Algo Test

David Pape

Performance

  • -0,3 %
    seit 10.01.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Kern der Handelsidee dieses wikifolios soll der Fokus auf volatile Märkte sein, um vom politischen und wirtschaftlichen Umfeld profitieren zu können.

Da meiner Ansicht nach nicht sicher vorhersehbar ist, in welchen Märkten sich Chancen aufgrund hoher Volatilität ergeben, kann in diesem wikifolio das gesamte Anlageuniversum gehandelt werden.
Es soll dabei immer wieder neu analysiert werden, in welchen Märkten eine hohe Volatilität vorliegt oder zu erwarten ist. Entscheidungsgrundlagen für die Aufnahme von Werten sollen in der Regel News und charttechnische Indikatoren (RSI, Widerstände usw.) sein.
Die jeweilige Haltedauer soll sich zwischen sehr kurzfristig bis mittelfristig bewegen.

Als Quellen sollen Finanzportale bzw. Wirtschaftsmagazine dienen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0VIL2019
Erstellungsdatum
10.01.2019
Indexstand
High Watermark
104,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

David Pape
Mitglied seit 12.10.2015

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

"Wochenrückblick"

Ein erfolgreicher erster Tag im neuen Wikifolio neigt sich dem Ende. Ich strebe momentan eine Tagesperformance von um die 5% an, welche natürlich nicht immer erreicht werden wird. Da aber "nur" ca. 3.3% Performance an den verbeibenden 14 Tradingtagen benötigt werden, um das angestrebe Monatsziel zu erreichen, hoffe ich dadurch an erfolgreichen Tagen den nötigen Spielraum für etwaige Verlusttage aufzubauen.

 

Ich möchte mich schonmal bei den Usern für ihr entgegen gebrachtes Vertrauen bedanken, die bereits dieses neue Wiki vorgemerkt haben.

Nächste Woche gibt es durchaus Chancen auf eine erhöhte Volalitiltät in allen Märkten:

  1. Es sieht danach aus als ob der Shutdown in den USA übers Wochenende der längste in der Geschichte wird, das heißt es gibt hierfür keinen Präsedenzfall, was naturgemäß für Unsicherheit sorgen sollte.
  2. Die Brexitabstimmung in GB wird wahrscheinlich, sowohl bei den Indizes als auch bei den Währungen für eine erhöhte Schwankungsbreite sorgen.
  3. Abschließend bleiben uns noch die US-China Verhandlungen erhalten, welche gerade mit Trump und dessen Chef-Unterhändler unberechenbar bleiben.

Ansonsten wünsche ich allen Followern ein schönes und erholsames Wochenende.

Am Montag geht es dann richtig los, auch mit dem Wikifolio ohne Hebelprodukte.

-David Pape

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.