Dividenden und Megatrends

Christopher Schmidt
  • +24,4 %
    seit 11.12.2015
  • +11,5 %
    1 Jahr
  • +5,6 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem wikifolio sollen nur ETFs enthalten sein. Es soll keine Hebelprodukte, keine Short-Produkte und auch keine Einzeltitel enthalten. Dieses wikifolio soll sich nicht primär an ethischen, ökologischen oder sonstigen non-monetären Kriterien orientieren. ETFs sollen wegen der Kostenvorteile sowie der ihnen innewohnenden Diversifikation benutzt werden. Es soll versucht werden, langfristig, geordnet und nachhaltig Geld zu verdienen. Insofern eines der oben genannten non-monetären Kriterien einem nachhaltigen Gewinnstreben jedoch förderlich sein könnte, soll es natürlich gleichwohl Beachtung finden, z.B. kann ein ETF auf nachhaltig arbeitende Unternehmen durchaus gekauft werden, wenn deren Zukunftsaussichten meines Erachtens stimmen.

Das wikifolio soll auf zwei verschiedene Säulen setzen:

Die erste Säule soll dabei aus geographisch grob sortierten Komponenten bestehen: Es sollen ETFs gekauft werden, die bestimmte, u.U. wechselnde Weltregionen abbilden (z.B. USA, Europa, Deutschland, etc.).

Die zweite Säule soll aus ETFs bestehen, die Märkte abbilden, in denen nach meiner Einschätzung ein langfristiger Megatrend besteht, welcher Preiserhöhungen von Gütern erwarten lassen kann. Als Beispiel soll hier die erwartete Preissteigerung bei Trinkwasser und Wohnraum vor dem Hintergrund der stetig wachsenden Weltbevölkerung dienen.

Dividenden sollen ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Daher soll, soweit möglich, der jeweilige Markt über einen ausschüttenden ETF abgebildet werden.

Es ist geplant, dass das wikifolio sich dabei an einer nach meiner Einschätzung "optimierten" Portfolio-Sollstruktur orientiert. Diese soll zum Start wie folgt aussehen:
MDAX-ETF ca. 10% DAX-ETF ca. 10% S&P500-ETF ca. 20% Asien/Pazifik ex Japan-ETF ca. 15% World Wasser-ETF ca. 15% World Real Estate-ETF ca. 15% Europa Healthcare-ETF ca. 15%.
Einmal jährlich soll das wikifolio rebalanced werden. Dazu soll zunächst die Portfolio-Sollstruktur überprüft und ggf. angepasst werden. Danach sollen Anteile solcher ETFs verkauft werden, welche Gewinne gebracht haben und daher nunmehr die Gewichtung von der Sollstruktur abweichen lassen. Diese Gewinne und zusätzlich noch die im abgelaufenen Jahr erhaltenen Dividenden sollen dann in diejenigen ETFs investiert werden, welche Verluste gebracht haben (oder neu in das wikifolio aufgenommen wurden). Nach einem Rebalancing soll die tatsächliche Portfoliostruktur wieder mit der Sollstruktur übereinstimmen.

Daneben soll im wikifolio nicht mit StoppLoss Orders gearbeitet werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0WFDHB01
Erstellungsdatum
11.12.2015
Indexstand
High Watermark
124,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christopher Schmidt
Mitglied seit 11.12.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Guten Morgen Zusammen,

jetzt sind seit dem letzten Update bereits mehr als 10 Monate vergangen. Wie ihr sehen könnt, hat sich das Wikifolio langsam und stetig entwickelt. Jeder einzelne Wert liegt vorne. Die Performance ist natürlich nciht "himmelstürmend". Dafür ist aber auch das Risiko (bewertet nach wikifolio-Art) mit nur 0,5 auch schön klein. Es gibt eigentlich nichts weiter zu veranlassen. Ich warte ab und schaue den einzelnen Werte weiter dabei zu, wie sie Geldverdienen.

Besonders ordentlich steht mittlerweile der Wasser-ETF da. Ebenso der EM-ETF. Noch nicht ganz so gut gelaufen ist der Hightech-Bereich und auch der allgemeine Weltbereich hatte im letzten dreiviertel Jahr nciht gerade seine stärkste Zeit. Aber seis drum. Dafür setzt man ja auf eine mehrgleisige Strategie!

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Hallo Zusammen, es ist Zeit für ein Update. Es ist viel passiert im Portfolio. Der geographische Teil ist komplett neu aufgestellt worden. Dies dient der Vereinfachung einerseits und der Integration eines "Quality"-Gedankens andererseits. Es gibt nun einen "Global Quality"-ETF (45%) und einen " Emerging Markets Quality"-ETF, beide von Fidelity, im Portfolio. Damit sind die "Weltmärkte" breit mit Fokus auf "Qualität" abgedeckt.

Grund für die Neuaufstellung war der Wunsch das geographische Element mit einer der wissenschaftlich belegten "Faktorprämien" zu stärken. Dabei habe ich mich für "Qualität" als guten Mix aus Value und Wachstum entschieden.

 

Daneben habe ich das Segment "Megatrends" erweitert. Neben den alten Megatrends "Immobilien", "Wasser" und "Gesundheit" (nun alle bei 10%) gibt es nunmehr noch "Automatisierung und Robotik" (ebenfalls bei 10%), wie bereits in den alten Kommentaren angekündigt.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Guten Tag Zusammen, frohe Ostern wünsche ich. Heute nur ein kleiner Verlaufskommentar. Es hat sich seit Anfang Februar im Wikifolio nichts verändert. Die Investitionsquote ist am Anschlag und bleibt auch da. Die Entwicklung ist bisher nicht weiter auffällig. Vor dem Hintergrund der Entwicklungen an den Märkten hätte es wesentlich schlimmer kommen können, es hätte aber auch besser laufen können. Ich habe bisher nicht verstanden, wie diese Risikokennziffer hier funktioniert. Die Maschine behauptet, im Vergleich zu einer durchschnittlichen EuroStoxx 50 Aktie hat das Wikifolio nur einen Risikofaktor von 0,4. Tja...ob das gut oder schlecht ist...keine Ahnung. Aber ich denke, auf Basis des Portfolios ist klar, dass wegen der Gewichtung von Europa und den USA die Trends und Entwicklungen dort schon stark in das Wikifolio hinein strahlen. Idealerweise wird dieses Auf und Ab durch die Megatrends und die Dividendenqualität (in Asien/Australien) etwas abgepuffert. Ich denke, wenn man sich vergegenwärtigt, dass der S&P 500 in den letzten Wochen seit dem Crashereignis Anfang Februar 9,9% zurückgekommen ist, das Wikifolio im gleichen Zeitraum aber nur ca. 8,5% verloren hat, kann man recht zufrieden sein. Was jetzt fehlt, ist ein klares Signal in die eine oder andere Richtung bzw. die Antwort auf die Frage "War das eine Korrektur oder der Beginn einer Baissphase?"... In diesem Sinne, allen einen schönen (Rest-)Ostermontag... mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

So, nach dem Flash Crash diese Woche habe ich die bereits angekündigten Nachkäufe soeben getätigt. Ich habe die Cashreserve je hälftig in den S&P500 ETF und in den Euro STOXX 600 gesteckt. Jetzt heißt es abwarten, ob die Überlegung auch aufgeht... mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.