Schimpansen-Strategie Welt 100

Rolf Scheuermann

Performance

  • -2,4 %
    seit 24.04.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In einem bekannten wissenschaftlichen Versuchsaufbau gelang es Schimpansen, die ein Portfolio aus 30 gleichgewichteten Aktien mittels Dartpfeilen zusammenstellten, aktive Fondsmanager zu schlagen. Das vorliegende Depot beabsichtigt, diesen Effekt zu replizieren und für die Geldanlage zu nutzen.

Es wird daher ein Portfolio aus anfänglich 100 gleichgewichteten Aktien zusammengestellt, die per Zufallsgenerator aus dem wikifolio-Anlageuniversum ausgesucht werden. Die ursprüngliche Regionenverteilung orientiert sich lose an folgendem Schlüssel:

Nordamerika - 30 Aktien,
Europa - 25 Aktien,
entwickeltes Asien-Pazifik - 10 Aktien,
und Schwellenländer - 35 Aktien.

Wann immer Zukäufe erfolgen, wird eine Auswahl mittels Zufallsgenerator angestrebt. So ermittelte Werte können dann einer oberflächlichen quantitativen Unternehmensanalyse unterzogen werden. Diese Analyse zielt darauf ab, extreme Penny Stocks, die keinerlei Aussicht auf eine mögliche Erholung erkennen lassen, nach Möglichkeit auszusieben. Ebenfalls wird versucht, eine extreme Konzentration auf bestimmte Branchen zu vermeiden.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF100CHIMP
Erstellungsdatum
24.04.2019
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Rolf Scheuermann
Mitglied seit 22.06.2018

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Nun gut, die ersten Tage sind überstanden. Dass es sich hier vermutlich um ein relativ vollatiles Portfolio handeln würde, hatte ich schon im Vornhinein vermutet. Dass natürlich aber gleich mehrere Werte mit einem 10-20%igem Abschlag während der ersten Tagen starten würden, hat mich dann doch etwas überrascht.

Na ja, die grundsätzliche Strategie bleibt bestehen und die Auswirkungen auf das Gesamt-Portfolio waren letztlich auch nicht sehr groß. Ich hoffe weiterhin auf eine langfristig stark positive Entwicklung. Solange der Status noch nicht "investierbar" ist, ist das ja eigentlich kein Nachteil. Noch handelt es sich hier ja für mich um fiktive Buchverluste.

Heute gab es dann auch bereits den ersten kleinen Lichtblick. Die erste Dividenzahlung ist zu vermelden - und zwar von United Tractors. Damit erhöhte sich der Cashbestand um 48,48,- €.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.