oekethic Nachhaltigkeit

Manfred Wagner

Performance

  • +59,0 %
    seit 23.01.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Zunehmendes Unbehagen über Wachstums- und Gewinnökonomie, Banken- und Klimakrise, Ausbeutung der Dritten Welt - das Misstrauen gegenüber dem gegenwärtigen Wirtschaftssystem wächst.
Dieses wikifolio vertraut auf die eigene unternehmerische Kraft und strebt nicht ausschließlich nach Profitmaximierung und ist eher eine pluralistische Form des Wirtschaftens, die sich wohltuend von der eindimensionalen Gewinnmaximierung herkömmlicher Anlageprodukte unterscheiden soll. Ziel ist die Einbindung der Anleger an dem Wertzuwachs von Unternehmen, deren Geschäftsfelder und -praktiken ökologisch-ethischen und nachhaltigen Gesichtspunkten genügen. Dabei soll sich dieses wikifolio an den umfassenden Kriterien des Frankfurt-Hohenheimer Leitfaden sowie an der Darmstädter Definition nachhaltiger Geldanlagen orientieren. Die Moralisierung der Märkte steht eindeutig im Fokus - die eindimensionale Gewinnorientierung soll in diesem wikifolio durch eine neue Wirtschaftsethik ersetzt werden: Klima, Umwelt, Menschenrechte - und nicht zuletzt die Bedürfnisse der Beschäftigten finden hier ihre Berücksichtigung. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen globalen, mittleren sowie kleineren Unternehmen ist vorgesehen, wobei sich das Gewichtsverhältnis je nach Marktentwicklung bis in etwa 30 zu 70 nach beiden Seiten hin verändern kann - eine Aktienquote von bis zu 100 % ist möglich. Meiner Meinung nach krisensichere Unternehmen, die zusätzlich eine kontinuierliche Dividendenpolitik verfolgen, stehen bei den Anlageentscheidungen im Vordergrund. Derivate und ETF´s können zu Investitions- und Absicherungszwecken eingesetzt werden.

Weiterführende Informationen auch regelmäßig unter http://www.oekethic.de

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF28122011
Erstellungsdatum
23.01.2013
Indexstand
High Watermark
155,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Manfred Wagner
Mitglied seit 22.01.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu INNOGY SE

Ich denke, die Luft nach oben wird langsam dünn - auch wenn nach wie vor auch noch ein wenig Phantasie in der Aktie steckt. Mein Verkaufspreis liegt nun deutlich über der Übernahmeofferte vom Sommer und damit bin ich zufrieden.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das wikifolio befindet sich weiterhin im Erholungsmodus - seit dem Tief bei 147,01 EUR am 20.12.2018 ging es wieder gut 4,4% nach oben. Das ist aus meiner Sicht erfreulich. Inwieweit die Kurserholung allerdings nachhaltig ist, weiß ich momentan nicht einzuschätzen. NUTANIX läuft gerade ganz gut und könnte noch in dieser Woche in die Gewinnzone laufen. KLASSIK Radio überzeugt auch gerade und sollte weiter Boden gut machen können. Die übrigen Tech-Titel dürften weiterhin volatil bleiben. Ich habe zwei defensive Titel aus dem Immobiliensektor unter Beobachtung, die möglicherweise für mehr Stabilität im Depot sorgen könnten. Es könnte also in nächster Zeit zu leichten Umschichtungen kommen – Buchverluste werde ich aber nicht realisieren, da ich weiterhin von allen Positionen überzeugt bin. 

mehr anzeigen

Kommentar zu KLASSIK RADIO

Die Kursgewinne des Jahres 2017 wurden in 2018 fast komplett wieder abgegeben. Wenn ich mir hier einen Vorwurf machen kann, dann der, zu früh eingestiegen zu sein. Darüber lässt sich hinlänglich philosophieren - bringt aber nichts. Ich bin nach wie vor von diesem Titel überzeugt und erwarte in 2019 wieder steigende Notierungen. Zumal ich das klassische Radiogeschäft durch den Börsenwert abgedeckt sehe und es das Streamingeschäft umsonst dazu gibt. 

mehr anzeigen

Kommentar zu VTG AG O.N.

Nachdem die Übernahme des Bahnlogistikers erst einmal abgeschlossen ist (Morgan Stanley Infrastructure Partners hat 70,6 Prozent der Anteile zu 53 EUR eingesammelt) sackte der Kurs ab. Ein Gewinnabführungsvertrag ist vorerst nicht durchsetzbar, möglicherweise winkt eine Verdopplung der Dividende auf 1,80 EUR pro Aktie. Aktuell besteht keine Not, die Position aufzulösen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.