Quo Vadis mixed strategies

Boersenwolf
Thomas Kahdemann

Performance

  • -5,1 %
    seit 27.11.2014
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar
Gewichtung derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Das Wikifolio soll unterschiedliche Strategien umsetzen, die zu einer positiven Gesamtperformance führen soll. Folgende Strategien sollen dabei die wesentlichen Bausteine darstellen: 1) Ifo Strategie Anhand der Entwicklung des IFO Geschäftsklima-Index wird entweder ein DAX-ETF long oder short gekauft. Hierbei soll die jeweilige Disposition am Tag der Veröffentlichung vorgenommen werden und entsprechend streng danach gehandelt werden. Die Risikobegrenzung (stop) soll vom Start weg ca.10% Trailingstop betragen. 2) Dividenden Strategie Es wird angestrebt jeweils ca. 3 Aktien mit der höchsten Dividendenrendite aus DAX, MDAX und DOW Jones zu identifizieren und in das Portfolio zu allokieren .Eine Überprüfung und Anpassung erfolgt bei Bedarf spätestens quartalsweise. Die Umsetzung soll in die Direktanlage der entsprechenden Aktien erfolgen. 3) KGV - Strategie Jeweils bis zu ca. 3 Aktien mit niedrigem KGV aus DAX, MDAX und DOW Jones sollen ausgewählt werden . Die Überprüfung und Anpassung soll bei Bedarf spätestens quartalsweis eerfolgen . Die Umsetzung soll in Hebelzertifikaten erfolgen 4) Leitindizes Trendbruch/Trendfolge Zur Auswahl sollen Index-ETFS stehen die nach dem Dow-Prinzip entweder als long oder short idendifiziert werden. Die Umsetzung soll in der Direktanlage in die jeweiligen ETF´s erfolgen. 5) Mittelfristige DAX P%F/Wave Strategie Es soll um die Umsetzung eines Handelsmodels bestehend aus Point&Figure Signalen verknüpft mit der Elliotwave Theorie gehen. Die Signale sollen ausschließlich mit Hebelprodukten auf den DAX umgesetzt werden. (Vorzugsweise Knockout-Zertifikate, da Verlust so planbar und das Moneymanagement vereinfacht wird) Die Haltedauer der Postionen aus dem Handelsmodell soll eine Zeitspanne von Stunden bis max. wenige Tage erreichen. Neben dien genannten Hauptbausteinen soll die Möglichkeit bestehen, zusätzliche Handelsstrategien in das Wikifolio einzubauen. Alle im Anlageuniversum befindlichen Werte sollen handelbar sein. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF6STRATEG
Erstellungsdatum
27.11.2014
Indexstand
High Watermark
94,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Boersenwolf
Thomas Kahdemann
Mitglied seit 25.08.2014
Ich bin seit ca 30 Jahren am Markt. In meiner beruflichen Laufbahn war ich Börsenhändler, Terminbörsenspezialist (eurex), Fondsmanager sowie Vermögensverwalter. Erfahrungen konnte ich an der CBOT (Chicago), Im Derivatehandel an der DTB (Deutschen Terminbörse) als Eigenhändler in der Schweiz bei einer Großbank, als Fondmanager eines vermögensverwaltenden Fonds, sowie in der privaten Vermögensverwaltung sammeln. Insgesamt ist mein Handlungsansatz ist eine Mischung aus fundamentalen Überlegungen nach Peter Lynch und Technischer Analyse. Peter Lynch nennt seine Methode „Eyes- and Ears-Investing“. Sinngemäß meint er damit, dass man mit Augen und Ohren investieren sollte. Lynch predigt die einfachen Anlageentscheidungen. Keep it simple!" In meinen "Wiki´s" verfolge ich unterschiedliche Strategien. Manche sind sehr spekulativ andere eher Konservativ. Anfragen und Kommentare bitte an thomas@kahdemann.de Aktuell baue ich ein neues Wikifolio auf welches die Umsetzung meiner unterschiedlichen Strategien abrundet. Es konzentriert sich auf Microcaps. Micro Caps sind nicht jedermanns Sache Kein Wunder: In der Regel müssen sich Anleger mit enormen Kursausschlägen und einem meist sehr überschaubarem Börsenhandel arrangieren. In Deutschland werden Aktien üblicherweise nur sehr grob in Standard- und Nebenwerte unterteilt. Dabei wird oft ignoriert, wie groß die Vielfalt unter den weniger beachteten und kleineren Aktiengesellschaften ist. mehr Infos unter: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfnowmicro Ich würde mich über Vormerkungen freuen, damit dieses Wiki als Zertifikat emittiert werden kann.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Reporting zum 15.08.2017 Insgesamt ist die Cashquote mit knapp 94% recht hoch. Das ist der allgemeinen Erwartung geschuldet, dass die Märkte in der nächsten Zeit eine größere Konsolidierung vollziehen können. Zu den einzelnen Strategien habe ich eine Zusammenfassung mit Charts gemacht. >> mehr erfahren unter http://www.tk-trading.de/wikifolio/quo-vadis-mixed-strategies/ mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Warum halte ich in allen meinen strategischen Wikifolios, wie dem "quo vadis Leitindex" und auch dem "quo vadis mixed strategie" sowie dem "now loser/next winner" so viel Liquidität? Seit Monaten fahre ich eine defensive Strategie und habe zugegeben etwas zu früh damit angefangen. Sah es bereit Ende 2016 so aus als ob der up-Zyklus zu Ende geht Ein Versuch der Erklärung aus technischer Sicht mit Charts Chart auf meiner Homepage >>>http://www.tk-trading.de/analysen/dax-index/ Insgesamt gehe ich im negativsten Fall von einer Konsolidierung im DAX-Index bis unter 10000 aus. Mindestens jedoch aber mit einer Konsolidierung bis 10800. Das wird nicht passieren ohne das alle anderen Weltindizes ebenfalls in eine ausgeprägte Konsolidierung laufen. Da wo es möglich ist werde ich daher in den Wikis eher auf die short Seite setzen, wo nicht aufgrund der Strategievorgaben dann auf Liquidität als assetklasse. Wenn sich dann , sofern mein Szenario eintritt, viele Marktteilnehmer wohl die Wunden lecken werde ich Cash in assets wechseln und qualität günstig einkaufen können. mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.