JUSTINIAN

Michael Preier

Performance

  • +9,5 %
    seit 11.12.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Es soll in das gesamte verfügbare Anlageuniversum (Aktien, ETF´s, Fonds, dieverse Anlagezertifikate, Hebelprodukte, usw.) investiert werden. Da auch Hebelprodukte verwendet werden, sind hier auch hohe Risikien vorhanden. Verschiedene Anlagezertifikate sollen auf Indizies, Rohstoffe, Edelmetalle und Devisen gehandelt werden.

Die Haltedauer soll bei Hebelprodukten zumeist kurz- bis mittelfristig und bei den anderen Anlageformen kurz- bis langfristig sein.

Als Hintergrundinformationen dienen vor allem das Internet (z.B. finanzen.at, Bloomberg, usw.), Webseiten der jeweiligen Firmen, diverse Zeitungen (z. B. Wirtschafts- und Handelsblatt), Chartentwicklungen, Analystenmeinungen (werden aber kritisch behandelt), usw.

Daneben sollte aber das politische Umfeld nicht aus den Augen verloren werden. Es ist wichtig vor allem die Krisenherde der Welt und ihre Auswirkungen auf die Börsen, vor allem für Europa und Nordamerika, zu beobachten. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF77711177
Erstellungsdatum
11.12.2015
Indexstand
High Watermark
143,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Michael Preier
Mitglied seit 04.12.2013
Persönlich investiere ich seit 2006 in österreichische, deutsche und amerikanische Aktien. Beobachte daher die Entwicklung schon aus eigenem Interesse sehr genau. Ich sehe mich als defensiven bzw. leicht offensiven Investor. Privat tätige ich meine Investionen sowie manage mein Depot selber. Der Handel mit Wertpapieren hat eine hohe Volatilität und kann zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen. Auch möchte ich darauf hinweisen, nur Kapital einzusetzen, welches nicht rasch wieder benötigt wird, da Wertentwicklungen einzelner Aktien auch einen lanfristigen Zeitraum benötigen können. Eine Haftung für daraus entstandenen Vermögensverlusten besteht nicht.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu GOLD

Verlustbegrenzung. Abzug des investierten Geldes und Investition in besseren Anlagen

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.