Dax-Werte Auswahl mit Aktienquote 0-100 %

Wolfgang Hubrich
  • +31,0 %
    seit 09.08.2012
  • +4,4 %
    1 Jahr
  • +3,8 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Bei dieser Strategie erfolgt eine Auswahl von bis zu 25 Dax-Titeln. Es wird eine gleiche Einzelgewichtung von 5 % angestrebt, wobei keine Anteile gekauft oder verkauft werden, wenn sich diese Gleichgewichtung innerhalb einer Haltephase verschiebt.

Bei der Titelauswahl erfolgt eine Vorselektion nach fundamentalen Kriterien. Die Kauf- und Verkaufsignale für die Einzelwerte werden über ein eigenes Handelssystem generiert. Durch die unterschiedlichen Kauf- und Verkaufzeitpunkte ergibt sich eine Aktienquote zwischen 0 und 100 Prozent.

Aufgrund des Börseneinbruchs in den Jahren 2000-2003, der Dax brach über 70% ein, was sich viele bis dahin nicht vorstellen konnten, habe ich ein eigenes Handelssystem aufgebaut. Es generiert nach technischen, mittelfristigen Gesichtspunkten Kauf- und Verkaufsignale. Die Signale werden täglich überprüft, um kurzfristig handeln zu können.

Die Rückschläge in den Jahren 2008 und 2011 konnten so in meinem Privatdepot (Industrie- und Schwellenländer) auf unter 10 % begrenzt werden.

Es handelt sich hier um ein Trendfolgesystem, das nach einem Kaufsignal zu 100 % investiert ist und nach einem Verkaufsignal zu 100 % in Cash ist. Typische Eigenschaften eines Trendfolgesystems sind, dass nicht zu Tiefstkursen gekauft und nicht zu Höchstkursen verkauft wird. Es muß sich immer erst ein Trend herausbilden. Es kann und wird auch Fehlsignale geben, bei seltenen Situationen auch nacheinander, aber die großen Aufwärtsbewegungen werden mitgenommen, genauso wie die großen Abwärtsbewegungen vermieden werden, dies haben Langzeitstudien zum Dax (50 Jahre) und zum S&P (60 Jahre) gezeigt.

Das Risiko bei dieser Strategie wird durch Stop-Loss-Marken begrenzt. Gehandelt wird bezogen auf die Einzelwerte relativ selten. Bei der Dax-Studie gab es in 51 Jahren 26 Käufe bezogen auf den Index. Es kann auch längere Phasen mit einer Cash-Quote von 100 % geben. Bei anziehenden Zinsen kann in verzinsliche Papiere angelegt werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF97551102
Erstellungsdatum
09.08.2012
Indexstand
High Watermark
132,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Wolfgang Hubrich
Mitglied seit 06.08.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu FRESEN.MED.CARE AG O.N.

Monatskommentar 31.08.2014 zu „Dax-Werte-Auswahl mit Aktienquote 0-100%“ Das Wikifolio hat im August 0,6% verloren. Eon und Siemens wurden ausgestoppt, bei Fresenius gab es ein Kaufsignal. Die Cashquote beträgt aktuell 25 %. Im August zeigte sich der Unterschied zwischen meinen beiden Deutschland-Wikifolios. Während das Wikifolio „Dax-Werte mit Risikomanagement“ 4,8% verlor, gab es hier nur einen Verlust von 0,6 %. Dadurch, dass in diesem Wikifolio im Schnitt 20 Werte enthalten sind, erfolgen die Übergänge beim Kaufen und Verkaufen weicher, als bei dem Wikifolio mit einem ETF, wo es nur die Quote 0 und 100 % gibt. Es bleibt spannend, welches Wikifolio auf Dauer die Nase vorne haben wird. Weitere Informationen unter www.hubrich-kapitalanlage.de. mehr anzeigen

Kommentar zu DEUTSCHE POST AG NA O.N.

Monatskommentar 31.07.2014 zu „Dax-Werte-Auswahl mit Aktienquote 0-100%“ Dieses Wikifolio hat im Juli 5,0 % verloren, die Gesamtperformance beträgt 18,8 %. Durch Erreichen der Stop-Loss-Marken wurden VW und HeidelbergerCement verkauft. Mittlerweile (04.08.2014) sind auch Dt. Boerse und Dt. Post nach Erreichen der Stop-Loss-Marken verkauft. Die Cash-Quote beträgt 21%. Insgesamt ist der Markt angeschlagen. Ob sich die Belastungsfaktoren, wie Ukraine, Gaza-Konflikt, Banken in Portugal, Argentinien, US-Zinsen verschärfen oder entspannen, bleibt abzuwarten. In jedem Fall wird bei Erreichen von Stop-Loss-Marken verkauft. Sollte der Markt sich dagegen beruhigen und die Kurse steigen, wird nicht weiter verkauft, sondern es werden mit der Zeit neue Kaufsignale generiert. Weitere Informationen unter www.hubrich-kapitalanlage.de. mehr anzeigen

Kommentar zu DEUTSCHE BOERSE NA O.N.

Monatskommentar 30.06.2014 zu „Dax-Werte-Auswahl mit Aktienquote 0-100%“ Dieses Wikifolio hat im Juni 1,2 % verloren, die Gesamtperformance beträgt 23,2 %. Dieses Wikifolio unterscheidet sich von meinen anderen Wikifolios dadurch, dass hier in einzelne Aktien investiert wird. Momentan (08.07.2014) befinden sich in meinem Dax-Portfolio 15 von 19 Werten im Plus und 17 von 19 Werten sind oberhalb der 200 Tage-Linie. Weitere Informationen unter www.hubrich-kapitalanlage.de. mehr anzeigen

Kommentar zu HENKEL KGAA VZO O.N.

Monatskommentar 30.04.2014 zu „Dax-Werte-Auswahl mit Aktienquote 0-100%“ Dieses Wikifolio hat im April 0,4 % verloren. Der Verkauf von Henkel hat sich als Fehlsignal erwiesen und wurde per 02.05.2014 zurück gekauft. Die Cashquote beträgt aktuell (09.05.2014) 10 %. Zurzeit sind, bis auf EON, 16 von 17 Positionen im Plus. Über EON hatte ich bereits früher berichtet. Es gilt weiter die Devise, Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Weitere Informationen unter www.hubrich-kapitalanlage.de. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.