Krisenbaeren und Krisenbullen

  • -5,4 %
    seit 20.05.2020
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem Musterdepot soll grundsätzlich in sinkende Krisenverlierer (Krisenbären) und steigende Krisengewinner (Krisenbullen) investiert werden. Dabei sollen überwiegend Aktien und ETFs der 1. Welt-Länder und der emerging markets in das Musterdepot aufgenommen werden. Vorwiegend in volatilen Zeiten sollen zudem Rohstoffe und Edelmetalle gehandelt werden. Dabei können einzelne Depotpositionen kurz- bis langfristig gehalten werden.
Die Auswahl der Depotpositionen soll nach allgemein bekannten und/oder wahrscheinlichen Zukunftsszenarien erfolgen. Beispielsweise sollen bei einer anstehenden Pandemie die Branchenaktien geshortet werden, welche die weltweite Mobilität der Menschen betreffen. Auf der anderen Seite sollen beispielsweise Aktien gekauft werden, die von einer Einschränkung der Mobilität profitieren wie Streaminganbieter. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFAD200520
Erstellungsdatum
20.05.2020
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 20.05.2020

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Koolearn ist ein chinesischer Weltmarktführer im E-Learning. Der Trend zum E-Learning wird durch die Coronakrise verstärkt, sodass mittelfristig mit einem stark steigendem Umsatzwachstum zu rechnen ist.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Mowi betreibt Fischzuchtanlagen und bietet somit ein Produkt als Weltmarktführer an, welches mehr nachgefragt wird, aber auf Grund von Fischereibeschränkungen immer weniger günstig aus den Weltmeeren gefangen werden kann.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Carnival ist der Weltmarktführer im Kreuzfahrtbusiness. Die Reserven reichen bis etwa November 2020 aus. Sobald das Verbot des Betriebs von Kreuzfahrtschiffen in den USA gekippt wird, dürfte mit einer ähnlich positiven Entwicklung wie bei den Airlines zu rechnen sein.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Elanco wird voraussichtlich im Laufe diesen Jahres als Tierhealtcare-Unternehmen die entsprechende Sparte von Bayer übernehmen und somit zum zweitgrößten Anbieter dieser Zukunftsbranche aufsteigen. Dabei wird Elanco vor allem von Kosteneinsparpotenzialen und neuen Vertriebskanälen, die von Bayers Sparte übernommen werden, stark profitieren und somit auch die bisher angebotenen Produkte effektiver vertreiben können. Insgesamt wird Elanco einen großen Umsatzsprung hinlegen.

Der Trend zur Pflege zum eigenen Tier wird weiterhin steigen. Ebenfalls werden die durchschnittlichen Ausgaben pro Haushalt für ein Haustier steigen. Auf Grund der ansteigenden Anzahl von Singles ist zudem mit mehr Haustieren als Partnerersatz zu rechnen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.