CDAX-Werte Alpha

Achim Reimers

Performance

  • +28,6 %
    seit 23.11.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem Portfolio sollen zu gleichen Teilen Long- und Short-Positionen eingegangen werden.

Die Long-Positionen sollen durch einzelne Aktienwerte aus dem gesamten CDAX abgedeckt werden, die Short-Position ausschließlich durch einen DAX-ETF.

Die Auswahl der Aktien soll einmal wöchentlich (freitags) quantitativ nach bestimmten charttechnischen (Momentum) und fundamentalen Kriterien erfolgen. Aufgenommen werden sollen ausschließlich Werte, die einen aktuellen Aufwärtstrend aufweisen, dabei aber noch nicht überteuert sind.

Es wird eine anleihenähnliche Rendite bei geringer Volatilität und niedriger Korrelation zum Gesamtmarkt angestrebt. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFALFACDAX
Erstellungsdatum
23.11.2012
Indexstand
High Watermark
130,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Achim Reimers
Mitglied seit 31.08.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Das Wikifolio-Blog hat unter dem Titel "Solide Performance bei moderaten Schwankungen" über „CDAX Alpha“ berichtet: https://www.wikifolio.com/de/de/blog/lanxess-im-fokus-warren-buffet Nett, dass dort auch einmal Wikis der zweiten und dritten AUM-Reihe vorgestellt werden. Was mein dort erwähntes unglückliches Timing bei Lanxess angeht: Es stimmt leider. Warren Buffett hatte doch tatsächlich versäumt, mir rechtzeitig vor seinem Einstieg Bescheid zu geben. Er hat mir aber versichert, dass so eine Panne nicht wieder vorkommen soll. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eine Rendite von 5,2% p.a. bei einem max. Verlust und einer Vola von knapp 6% liefert „CDAX Alpha“ seit seiner Emission vor vier Jahren. Daten, nach denen sich derzeit alle "Profi-"Rentenfonds und Absolute-Return-Fonds die Finger lecken würden, bei Wikifolio jedoch merkwürdigerweise für ein Interesse von genau Null Komma Null reichen. Was zwei Schlussfolgerungen zulässt: 1. Wikifolio ist zur Vorstellung defensiver Anlagestrategien nicht die richtige Plattform. 2. Wenn eine risikoarme Rendite von über 5% allseits nur noch ein müdes Gähnen verursacht, weil an den Aktienmärkten doch offenbar viel mehr zu holen ist, scheint dort eine gewisse Sorglosigkeit vorzuherrschen und folglich ggf. eine größere und/oder längere Korrektur überreif zu sein. Ich hoffe in eigenem Interesse natürlich, mit beiden Thesen unrecht zu behalten ;) mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.