DAX Alpha Fund

  • +1,6 %
    seit 11.11.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Der Deutsche Markt ist voll mit Krücken. Doch vereinzelt gibt es noch Perlen. Ziel ist es, in diese Perlen zu investieren und auf diese Weise eine Outperformance gegenüber den deutschen Aktienindizes zu erhalten. Investiert werden soll vor allem in deutsche Aktien und vereinzelt auch europäische Werte, die in Deutschland ihre Geschäfte betreiben und dort Teil des öffentlichen Lebens sind (z.B. LVMH, Shell, Inditex).

Warum ist der Deutsche Markt voll mit Krücken? Weil (1.) die meisten Unternehmen ein Geschäftsmodell haben, dass sich nicht mehr selber trägt (vgl. deutsche Autobauer) und deshalb hoch verschuldet sind, (2.) das regulatorische und gesellschaftspolitische Umfeld in Deutschland die Flexibilität der Unternehmen verhindert, um sich an Veränderungen schnell anzupassen, (3.) in Deutschland ein Intelligenzabfluss bzw. eine mangelnde Förderung von Intelligenz zu beobachten ist, die Innovation und Fortschritt behindert.

Dennoch gibt es einzelne Unternehmen, die diesem Trend (noch) trotzen. In diese Perlen soll investiert werden. Der Anlagehorizont ist mittel- bis langfristig. Die Entscheidungsfindung eine Kombination aus Fundamentalanalyse und Charttechnik. Insbesondere wird eine makroökonomische Analyse genutzt, um die anstehenden Kapitalmarktzyklen zu erkennen. Nicht auszuschließen ist daher, dass vereinzelt auch in Rohstoffe oder Währung investiert wird bzw. eine größere Cash-Position gehalten wird. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFALPHA030
Erstellungsdatum
11.11.2019
Indexstand
High Watermark
101,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 02.09.2017

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Nachkauf bei CTS Eventim verpasst!! Limitorder bei 50 wurde nicht ausgeführt, knapp verpasst. Schade! Wäre ein einfacher Return gewesen. 

mehr anzeigen

Kommentar zu CTS EVENTIM KGAA

Ups Kursrutsch bei CTS Eventim! Was ist passiert? Der Hauptanteilseigner Klaus Peter Schulenburg verkauft mit seiner Stiftung 8% der Anteile, beginnend zum heutigen Mittwoch. Fundamental ändert sich also nichts. Er wird weiter mit 43% an Eventim beteiligt sein. Ziel der Maßnahme ist wohl Streubesitz und Handelsvolumen zu erhöhen...warum? Das weiß ich leider auch (noch) nicht. Mal schauen, was noch mit der Aktie passiert, hoffentlich drücken die High-frequency, quant guys den Kurs nicht zu stark nach unten. Auf jeden Fall zukaufen!! Eventim ist eine DER AKTIEN im deutschen Markt...und das "eine" kann man fast wörtlich nehmen

mehr anzeigen

Kommentar zu VOSSLOH AG O.N.

VERKAUF!! Von der Turnaroundstory bin ich weiterhin uneingeschränkt überzeugt. Allerdings hängt der Lokspartenverkauf an chinesische Investoren in der Schwebe und die außenwirtschaftliche Freigabe erscheint höchst zweifelhaft. Es ist daher davon auszugehend, dass es erst noch etwas tiefer geht, bis der große Turnaround kommt...bleibt auf der Watchlist

mehr anzeigen

Kommentar zu ROYAL DUTCH SHELL

Dividendenperle. 2040 ist der Anteil fossiler Brennstoffe immer noch 85%. Shell is not going anywhere. Und Investitionsprogramm in Alternativen ist überzeugend. Zusätzlich überzeugt Shell auch als "functioning company", bessere Produktivität gegenüber Total (die für dieses Wikifolio als Vergleichsunternehmen in Betracht kommen)

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.