Smart Asset

Niklas Schäfer

Performance

  • -6,3 %
    seit 08.02.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Der Hauptansatz unserer Handelsidee stützt sich auf der fundamentalen Analyse und der Charttechnik. Die erste Watchlist wird "per Hand" und nach eigenem Gespür zusammengesetzt. Unterbewertete Werte und Wachstumswerte mit Potential werden in die engere Auswahl genommen und mithilfe eines selbstentwickelten Algorithmus ausgewertet. Dieser zieht historische Daten in seine Berechnung mit ein und gibt Handelsentscheidungen über den aktuellen Trend aus. Im Anschluss werden die Ein- und Ausstiege unter Zuhilfenahme der Charttechnik gewählt und durchgeführt.
In diesem Ansatz sollen zur Diversifizierung schwerpunktmäßig neben deutschen Wertpapieren, amerikanische Aktien gehandelt werden.

In Phasen tendenzieller Überbewertung der Märkte liegt der Fokus auf mittelfristigen Setups. Diese basieren auf der gängigen Charttechnik. Vor allem Umkehrsignale an markanten Hoch- und Tiefpunkten sowie die Reaktion am SMA(28) und EMA(14) werden gehandelt. Hierzu werden die vier großen deutschen Indizes täglich nach aussichtsreichen Werten durchforstet.
Es sollen beide Richtungen - also long und short (dafür die Zertifikate) - antizipiert werden.

Beide Strategien sollen sich in etwa der Waage halten und sich je nach Marktlage gegenseitig ergänzen oder widersprechen (Hedge).

Prinzipiell sollen auch nachrichtengebundene und saisonale Kursschwankungen berücksichtigt werden.

Der Anlagehorizont der Strategie soll keinen Beschränkungen unterliegen. So können Positionen am gleichen Tag oder erst nach mehreren Monaten geschlossen werden. Maximal jedoch darf ein Position 25% des Portfoliowertes ausmachen. Absicherungen durch einen Put auf den DAX sind ebenso möglich.
Stops werden hauptsächlich anhand der letzten Tiefs (mit entsprechendem Sicherheitsbereich gegen False-Breaks speziell bei langfristigeren Investments) definiert.
Ziel dieser Anlagestrategie soll eine durch Langfristinvestment stabile Rendite sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFANSA2015
Erstellungsdatum
08.02.2015
Indexstand
High Watermark
95,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Niklas Schäfer
Mitglied seit 08.02.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu E.ON SE

E.ON spurtet los und könnte die Konsolidierung der letzten Wochen nach oben hin auflösen. Wir bleiben weiter investiert und hoffen auf einen Anstieg bis 15€. mehr anzeigen

Kommentar zu BILFINGER SE O.N.

Einstieg bei Bilfinger durch Limit genau zum richtigen Zeitpunkt. Womöglich bricht die Aktie über die letzten Hochs aus und könnte so bis in den Bereich von 60€ steigen. mehr anzeigen

Kommentar zu E.ON SE

Nachkauf von E.ON hat sich als richtig herausgestellt. Sehen die Position als eher mittel- bis langfristiges Investment an. Hoffen auf einen Ausbruch aus dem langjährigen Seitwärtsmarkt, bzw. zuerst auf ein Anlaufen der letzten Hochs im Bereich über 15€. mehr anzeigen

Kommentar zu RHEINMETALL

Rheinmetal - Verkauf. Der Chart sieht mit dem heutigen Tag angeschlagen aus. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.