Selektion angelehnt an Antonacci

Performance

  • +0,6 %
    seit 03.12.2019
  • -1,8 %
    1 Jahr
  • +0,2 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -9,9 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es soll eine Momentum getriggerte Anlagestrategie in Anlehnung an die Investmentstrategie von Garry Antonacci umgesetzt werden.
Dies soll mittels ETFs und Anlagezertifikate erfolgen.

Die Antonacci-Originalstrategie wird als „Double-Momentum Strategie“ beschrieben. Regelmäßig wird die 12-Monate-Performance von Assets verglichen:
1) Aktien S&P 500,
2) Aktienindex „all WORLD ex USA“ (AW ex USA)
3) Bonds.
Im 1. Vergleich werden 1) S&P500 vs. 2) AW ex USA verglichen. Der Sieger des Vergleichs wird mit der 12-Monate-Performance von Bonds verglichen. Kapital wird nur in den „Sieger“ des 2. Vergleichs investiert.
Dies ist nicht 1 zu 1 nachzubilden, da für Europa kein Finanzinstrument zugelassen ist, das einen Aktien-Index „All World ex USA“ nachbildet.
Daher soll dieser Index synthetisch durch Kombination der Aktienindizes: a) EURO STOXX 600 & b) MSCI „Emerging Markets“ oder „Pan Asia“ nachgebildet werden. Diese Kombination erscheint mir als beste Annäherung an das Asset „Aktien All- World ex USA“.

Methodik:
Vergleich 1: 12-Monate- Performance des S&P500-ETF vs. Mittelwert der Performance des ETF-Pakets „EURO STOXX 600 + EMERGING MARKETS / PAN ASIA“,
Vergleich 2: „Sieger aus Vergleich 1„ vs. 12-Monate- „Bond-Performance“.

Ca. 50%-90% des virtuellen Kapitals sollen in den ETF / das ETF- Paket investiert werden, das, - nach meiner Meinung-, als „Sieger“ aus den beiden Vergleichen hervorgeht.

Eine technisch basierte Timingstrategie zum Aufbau von Position kann erfolgen.

Abweichend von Antonacci‘s Originalstrategie soll ein Teil des virtuellen Kapitals für ein Hedging reserviert bleiben. Das Hedging kann über geeignete Anlagezertifikaten oder ETFs zu Underlyings wie Gold / Staatsanleihen u.ä. erfolgen. Alternativ können auch Short-ETFs oder sonstige Anlagezertifikate zum Hedging verwendet werden.

Ein Rebalancing soll regelmäßig ( ca. 2 - 8 Wochen) erfolgen.

Anlagehorizont: mittel- bis langfristig. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFANTONACC
Erstellungsdatum
03.12.2019
Indexstand
High Watermark
100,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

MKS
Michael Kiefer
Mitglied seit 27.06.2018

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse