Momentum Growth-Strategie

Robert Paprstein

Performance

  • +3,5 %
    seit 26.04.2018
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

ANSATZ & RISIKOMANAGEMENT: In diesem wikifolio soll in eine variable Auswahl an meiner Ansicht nach gut gelaufenen Werten investiert werden. Diese können meines Erachtens aufgrund des Momentums weitere Kurssteigerungen erfahren (Gier Übertreibungsphasen). Im Kontrollintervall können Rebalancing und Neubewertung durchgeführt werden, es sind auch zwischenzeitliche Stop-Loss- bzw. Take-Profit-Setzungen bei Kursgewinnen möglich. Das Risiko der jeweiligen Einzelposition soll grundsätzlich durch Stop-Loss-Setzung begrenzt werden. Es ist eine Cooldownphase von mindestens 5 Tagen ab dem dritten Verlust-Verkauf innerhalb von 5 Tagen vorgesehen. Es soll in der Regel abgewartet, und bis zu 100 % Cash gehalten werden, bis sich wieder gemäß meiner Einschätzung Kaufpunkte ergeben und die Kaufkriterien für neue Einzelpositionen erfüllt sind (Panik Übertreibungsphasen). Somit soll das Chance-Risiko-Verhältnis möglichst asymmetrisch sein. KAUFKRITERIEN: - Die 6-Monats-Performance (+%) der jeweiligen Einzelwerte soll meiner Ansicht nach positiv sein. - Die 3-Monats-Performance (+%) soll auch gemäß meiner Einschätzung positiv sein. - Die 12-Monats-Performance (+%) kann zusätzlich berücksichtigt werden, muss aber nach Marktkorrekturen / Krisen nicht zwingend positiv sein. - Mehrere Tradingkriterien sollen die Auswahl für das wikifolio weiter eingrenzen. - Die Anzahl der Einzelwerte für das wikifolio ist variabel. VERKAUFSKRITERIEN & REBALANCING: Alle Positionsgrößen sollen spätestens nach einem halben Jahr angepasst werden, um diese zu rebalancen. Dabei soll auch geprüft werden, welche Werte die Kaufkriterien erfüllen, um gegebenenfalls ins wikifolio aufgenommen oder ersetzt zu werden. Der Anlagehorizont soll kurz- bis mittelfristig sein. Das wikifolio soll grundsätzlich nur Aktien beinhalten. Informationsquellen sollen sein: comdirect, onvista, Börse Stuttgart mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WFBEST8PER
Erstellungsdatum
26.04.2018
Indexstand
High Watermark
107,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Robert Paprstein
Mitglied seit 26.04.2018
Bin als Privatperson optimistisch eingestellt, trotz mancher Krise und beinahe täglichen Weltuntergangs-Nachrichten. Historisch gab es Krisen und starke Korrekturen, dennoch hat sich "die Börse" und auch die Wirtschaft über einen langen Zeitraum positiv entwickelt. Meine Meinung (keine Anlageberatung): Die Entwicklung an der Börse und der Wirtschaft korreliert meines Erachtens langfristig, in kürzeren Betrachtungen kann es jedoch zu Übertreibungen an der Börse kommen (Gier oder Panik). In diesen Phasen sind Chance und Risiko sehr hoch. Ich liebe einfache Systeme und Failure-Proofing (Fehlerbegrenzung), diese auszuarbeiten habe ich gelernt. Daher möchte ich keine langen, wiederkehrenden Value-Analysen machen oder täglich stundenlang vor dem Monitor sitzen, um dann erst Recht wenig Erfolg zu haben. Es liegt daher in meinem Interesse hohe Kurssteigerungen (uA Momentum) mitzunehmen und negative Kursentwicklungen zu minimieren (Stop-Loss). Das Chance-Risiko Verhältnis soll mit einer einfachen Strategie und ohne viel Zeitaufwand (ROTI), asymmetrisch sein. Dabei sollen unterschiedliche Tradingtools (Indikatoren, Volumen, Oszillatoren, Scans, ...) angewendet werden, wobei mir bewusst ist, dass diese Strategie keine Garantie für Gewinne darstellt. Es besteht bei Aktien-Investments und Spekulationen immer das Risiko eines Verlustes oder Totalverlustes und hohen Kursschwankungen, ich übernehme dafür keine Verantwortung. Ich übernehme auch keine Verantwortung für die hier vorgestellten Informationen, da diese nur meine Meinung wiederspiegeln, aber keine Anlageberatung sind sowie auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten jeglicher Form sind.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu RED HAT INC. DL-,0001

Red Hat nachbörslich um ca. 12% abgestürzt, obwohl im Kerngeschäft der Umsatz um 19 Prozent auf 711 Millionen Dollar stieg. Die Markterwartungen wurden dennoch verfehlt, auch aufgrund dem mauen Ausblick. Der Stopp-Loss wurde nicht ausgelöst, es wird daher abgewartet, weil der Schaden schon angerichtet ist, eventuell kommt noch eine Gegenbewegung. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

56. Tag in der Testphase. Es braut sich eine Korrektur zusammen, welche den deutschen Markt etwas stärker betrifft. Über Ursachen zu spekulieren macht mE wenig Sinn. Eine mögliche Strategie ist Verluste zu begrenzen und Gewinne weiter laufen zu lassen. Stops-Loss-Limits wurden noch enger gezogen. Gegebenenfalls werde ich bei Verkäufen geduldig abwarten und Cash aufbauen. Mal sehen, ob der negative Wind nur ein kurzer Luftzug bleibt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

54. Tag in der Testphase. Das wikifolio erholt sich, Stop-Loss-Limits werden sicherheitshalber bei einigen Positionen nachgezogen, falls mal wieder ein Tweet rausgeblasen wird. mehr anzeigen

Kommentar zu DR. HOENLE AG O.N.

Neuzugang. Dr. Hönle AG erhöht Ergebnisprognose. Weitere Handelsstrategie-Kriterien entsprechen. mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.