R&D Investment Strategy

Brian Fürderer

Performance

  • -20,7 %
    seit 25.11.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Das Wikifolio "R&D Investment Strategy" soll vorrangig Aktien und Derivate auf US-Amerikanische und Europäische Aktien aus den Trendstärksten Sektoren, wie Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Elektromobilität, Automatisierung, handeln. Um diese Aktien ausfindig zu machen, wird eine umfangreiche Recherchearbeit vollzogen, welche die Aktien herausfiltern soll, die zukünftig die Märkte bewegen. Die Analyseergebnisse werden, vor allem bei Einzelwerten, mit fundamentalen Bewertungskennzahlen (KGV, KUV, KBV, KCV, PEG etc.), veröffentlichte Analystenstudien verglichen und bewertet. Dadurch ist es möglich potenzielle Outperformer zu identifizieren ( Stock Picking). Die Charttechnik und verschiedene Indikatoren (Volumen, RSI, MACD, IKH, Fibonacci, etc.) werden insbesondere zur Stoppkurs- und Kurszielbestimmung verwendet. Zusammenfassend soll durch eine Kombination aus Market-Timing, Stock Picking, Chart- und Marktanalyse, einer umfassenden Fundamentalanalyse eine über dem Gesamtmarkt liegende Rendite erzielt werden. Allerdings ist durch den Einsatz von Derivaten auch damit zu rechnen, dass im Wikifolio eine höhere Volatilität herrscht, dies muss in besonders turbulenten Marktphasen berücksichtig werden. Um die Volatilität so gering wie möglich zu halten, kann auf Indizes, Rohstoffe, Währungen oder Kryptowährungen ausgewichen werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFBF190526
Erstellungsdatum
25.11.2017
Indexstand
High Watermark
102,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Brian Fürderer
Mitglied seit 05.11.2016
Ich möchte in dieser kurzen Vorstellung meine Strategie zum Handeln mit Aktien und ETF's vorstellen. Das Grundgerüst dieser Strategie ist die Identifikation einer Benchmark. Die Performance jeder getätigten Investition wird regelmäßig mit der Performance dieser Benchmark verglichen. In meinem Fall ist die Benchmark der S&P 500. Der betrachtete Zeitraum, kann hier natürlich variieren. Bei langfristigen Anlagen, führe ich den Vergleich meist vierteljährlich pro Jahr durch. Bei spekulativeren Anlagen, vergleiche ich Monatlich die Performance. Im Falle einer Unterperformance gegenüber der Benchmark, bedeutet, falls sich ein Wikifolio schlechter als der Gesamtmarkt entwickelt/performt, wird das Portfolio ( einzelne Aktie) entsprechend neubewertet. Falls die Unterperformance auf ein einmaliges, außergewöhnliches Ereignis zurückzuführen ist und ich gehe davon, dass die Aktie, nachdem diese sich von dem Ereignis Charttechnisch und Fundamental erholt hat, oder überdurchschnittlich stark performt, setze ich den Vergleich bis zur vollständigen Erholung aus. Ich verfolge in meinem Wikifolio "Find the Chance", eine eher kurz- bis mittelfristige Ausrichtung. Wiederum in dem Wikifolio "Bereit für die Frührente" eine eher Mittel- bis Langfristige. Meine drei Investment-Vehikel sind: 1: ETFs 2: Konservative/"langweilige" Aktien 3: Spekulative/ Risikoreichere Aktien 1.) ETFs eignen sich aufgrund ihrer vergleichsweise geringen Kosten, der Diversifikation und der guten Einsatzmöglichkeiten, hervorragend für den Aufbau langfristiger Portfolios. 2.) Die Kategorie 2 beinhaltet Aktien, welche besonders für langfristige Investitionen geeignet sind. Diese Aktien bestechen durch konstants Wachstum über Jahrzehnte, sowie weiteres Wachstumspotenzial in der Zukunft, basierend auf der Renditeerwartung des Unternehmens sowie der Entwicklung des Marktes/Sektors/Branche, in dem das Unternehmen tätig ist. Außerdem kann man bei diesen Aktien meistens von großzügigen Dividendenzahlungen profitieren. Diese Aktien, kann man immer wieder kaufen, sollte man niemals verkaufen (außer man muss) und bei Kursschwäche nachkaufen. Auch wenn diese Aktien einmal stark einbrechen – bestehe die Möglichkeit -Nachkaufen. 3.) Kategorie 3 beinhaltet spekulativere Aktien, welche bei erhöhtem Risiko kurz- bis mittelfristig sehr gute Chancen für die Anleger bieten. Aber auch Aktien dieser Kategorie sollten sich durchaus zur mittelfristigen Anlage über mehrere Jahre mit guter Aussicht eignen. Chance und Risiko sollten in einem akzeptablen Verhältnis liegen. Restriktives Risikomanagement, insbesondere bei Positionsgröße und Stoppkursen, wird hier durchgeführt. Die erhöhte Volatilität verspricht jedoch oft höhere Performance in kürzerer Zeit. Im Gegensatz zu den ersten beiden Kategorien werden diese Werte regelmäßig überprüft und mit den Erwartungen/Prognosen abgeglichen . Spekulative Aktien sind generell nicht von langfristiger Natur. Sie sind nicht als Dauerpositionen im Portfolio gedacht. Daher wird die Umschlagshäufigkeit in meinem Wikifolio "Find the chance", deutlich überhalb des Langfristigen liegen. Die drei Investment-Vehikel unterscheiden sich zwar stark hinsichtlich des systematischen Risikos, der Performance und weiteren Eigenschaften, sind jedoch alle dem Marktrisiko ausgesetzt. Daher ist es sehr wichtig, sich über die Marktrisiken im klaren zu sein und diese werden entsprechend in den Wikifolios berücksichtigt.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu XBT PROVIDER AB O.E.

Einstieg bei Etherum!! > Grund-> Die kryptos scheinen sich zu stabilisieren. Attraktives CRV!! Einstiegsposition mehr anzeigen

Kommentar zu LAM RESEARCH

Wird bei US- Eröffnung um 2.5% DV aufgestockt. GRUND-> Mehrjahreshoch!!! mehr anzeigen

Kommentar zu WYNN RESORTS

Gewinnmitnahme!!!! mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.