Buy On Bad News

  • -6,8 %
    seit 28.12.2016
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die Handelsstrategie besteht gemäß des Grundsatzes "Buy on Bad News" im wesentlichen darin, Aktien von Unternehmen zu kaufen, bei denen es im Zuge "schlechter" Nachrichten zu negativen Kurssprüngen kommt. Meiner Erfahrung nach treten dabei regelmäßig Überreaktionen des Marktes auf, die zu einer Unterbewertung des betroffenen Unternehmens führen, sodass kurz- oder auch langfristige Kursgewinne möglich sind.
Ebensowichtig wie der Kaufzeitpunkt ist aber auch der Verkaufszeitpunkt. Gewinne sollen nicht ewig laufen gelassen werden. Stattdessen wird bei jedem Investment ständig geprüft, ob noch Gewinnpotential vorhanden ist. Der Anlagehorizont jedes einzelnen Investments ist somit eher kurzfristig, was aufgrund der fehlenden Transaktionsgebühren hier aus meiner Sicht keine Nachteile hat.

Das Anlagespektrum sind weltweite Aktien mit mindestens mittlerer Marktkapitalisierung, d.h. ausdrücklich keine Penny-Stocks.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFBUYONBAD
Erstellungsdatum
28.12.2016
Indexstand
High Watermark
94,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 28.12.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Schöne Gewinne in den letzte Wochen aufgrund von Air Berlin und der leichten Erholung bei Toshiba. Lasse beides noch ein bisschen laufen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Air Berlin mal wieder im Sinkflug. Daher als spekulative Beimischung aufgenommen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.