CME Electromobility&Smart Energy

CM-Equity

Performance

  • -5,7 %
    seit 30.08.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Anlageziel des CME Elektromobility & Smart Energy Solutions Portfolios („CME E&SES Portfolio“) soll es sein, einen hohen absoluten Wertzuwachs zu erzielen. Dazu soll CM-Equity in stark wachsende Unternehmen aus den Bereichen Elektromobilität, Energiespeicherlösungen und Servicedienstleistungen sowie angrenzende Industrien wie autonomes Fahren investieren. Bei der Auswahl der Unternehmen soll neben der Managementerfahrung der strategischen Positionierung der Unternehmen eine große Bedeutung zugedacht werden. Wachstumsaussichten und internationale Distribution der Produkte bzw. der Services sollen von entscheidender Bedeutung sein. Für das Anlageuniversum sollen börsennotierte Unternehmen zugelassen werden, welche aus den oben genannten Industrieschwerpunkten kommen sollen und eine Mindestliquidität an der Heimatbörse aufweisen können. Auf die Beachtung einer Mindestmarktkapitalisierung soll ausdrücklich verzichtet werden, da es sich zum Teil um junge aber stark wachsende Unternehmen in dem neuen Megatrend Elektromobilität handeln soll, die sich jedoch schnell etablieren können. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFCME4ESES
Erstellungsdatum
30.08.2016
Indexstand
High Watermark
94,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

CM-Equity
Mitglied seit 29.08.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Volvo CE has announced plans to end production of diesel engine-based compact wheel loaders and compact excavators, in favour of electric ones, as construction and mining equipment gets increasingly electrified.

The Swedish construction equipment subsidiary of Volvo Group says it will introduce by mid next year a range of electric compact excavators (EC15 to EC27) and wheel loaders (L20 to L28), with bigger machines expected to follow months later.

The first new EV will be unveiled in April at the Bauma exhibition in München, followed by a gradual market-by-market introduction and ramp up next year.

https://www.constructionkenya.com/6742/volvo-electric-wheel-loaders-excavators/

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der DAX Future mußte gestern leichte Gewinnmitnahmen verkraften und schloß mit - 71 Punkten oder -0,63 % bei 12.207. Die asiatischen Märkte notieren heute uneinheitlich bis leichter. Der DAX Future startet aktuell (08:54) quasi unverändert mit -0,04 % bi 11.203 Punkte. Unser CME Electromobility&Smart Energy Portfoliokonnte  notiert aktuell etwas fester bei 91,53.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nvidia (NASDAQ:NVDA) cuts its Q4 guidance on weaker sales of its gaming and datacenter platforms. Revenue is expected within 2% of $2.2B (was: within 2% of $2.7B; consensus: $2.7B) with gross margin within 100 bps of 56% (was: within 50 bps of 62.5%).

The company blames deteriorating macro conditions, particularly in China, for customers delaying orders.

CEO Jensen Huang: “Q4 was an extraordinary, unusually turbulent, and disappointing quarter. Looking forward, we are confident in our strategies and growth drivers."

Nvidia will hold a conference call on February 14 to discuss Q4 results.

Nvidia shares are down 14.7% premarket to $136.69.

https://seekingalpha.com/news/3426409-nvidia-minus-15-percent-q4-guidance-cut?dr=1#email_link

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der DAX Future konnte letzte Woche + 0,59 % oder 66 Punkte auf 11.278 zulegen. Damit konnte dieser den kurzfristigen Abwärtstrend bei 10.970 Punkten verlassen und sogar den 50 % Fibo retracment level bei 11.143 wieder zurückgewinnen. Dabei wurde auch das Gap vom 06.12.18 wieder geschlossen, das sich bei 11.193 und 10.039 auftatt. Auch wenn der DAX Future im kurzfristigen Bereich schon wieder durch seine gute Performance seit Jahres beginn ins übergekaufte Terrain gerutscht ist, bleibt dieser in der Wochen- und Monatsbetrachtung immer noch stark überverkauft, sodaß nach kurzem Verschnaufen noch mehr Potentail nach oben erwartet werden kann. Hier bei kommt die 100 Tagelinie bei 11.383 und die 200 Tagelinie bei 12.006 Punkten ins Spiel. Dazwischen wartet dann noch das 38,2 % retracement auf, was auch ungefähr die Tiefpunkte aus den Monaten Februar und März 2018 darstellen. Hier erwarten wir in der Aufwärtskorrektur den ersten deutlichen Widerstand und einen Rücksetzer bis an die 11.000 Punktemarke. Die asiatischen Märkte notieren heute uneinheitlich bis etwas leichter. Der DAX Future schließt sich dem an und startet aktuell (08:57) mit - 0,436% Bei 11.232 Punkten. Unser CME Electromobility&Smart Energy Portfoliokonnte kann sich etwas erholen und notiert aktuell etwas fester bei 92,03

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.