Powertrain-Earnings

Volker von Ey

Performance

  • +19,4 %
    seit 05.02.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Powertrain-Earnings soll vorzugsweise in Aktien weltweit investieren, die auf Grund bevorstehender Ereignisse einen Performanceanstieg erwarten lassen.
Performance-relevante Ereignisse können sein: Veröffentlichung von Quartalszahlen, Geschäftsberichte, Jahresabschlüsse, Hauptversammlungen, Pressekonferenzen, Splittermine, Analystentreffen und Sonstige.
Durch begleitende Long/Short Positionen können je nach Gesamtmarktlage auch ETF's, Fonds und Anlagezertifikate zum Einsatz kommen. In Ausnahmesituationen können durch Reboundtrading weitere Chancen genutzt werden.
Die Haltedauer der einzelnen Positionen können Stunden/Tage bis mehrere Monate betragen.
Als Benchmark soll der MSCI-World Performance-Index (Gross Returns) zu Grunde gelegt werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFEARNINGS
Erstellungsdatum
05.02.2016
Indexstand
High Watermark
129,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Volker von Ey
Mitglied seit 13.05.2014
Ein durch Höhen und Tiefen gereifter und erfahrener Börsianer, auf der dauernden Suche nach echter Wertschöpfung. Mehr zu den Gemba wikifolios sowie meinen weiteren wikifolio-Favoriten, findet sich auf dem Forum Boersengefluester.de unter https://tinyurl.com/y8k5b3h7.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Update 2018-KW 38: herber Rückschlag fürs Depot

  • Performance 2018 (ytd): DAX: -3,8% | Powertrain-Earnings: -0,8% | internes Ziel 2018: min.12%
  • Veränderungen zur Vorwoche: Neuaufnahme Fabasoft (Software), Gewichtungsanpassungen, Erhöhung Cashquote auf 26%

Während der DAX deutlich zulegen konnte, haben nahezu alle Depotwerte deutliche Kursverluste zu verzeichnen. Insbesondere Wirecard mit -6,2% hat die Depotperformance deutlich ins Minus gezogen. Auch Vita 34 (-7%) hat deutliche Bremsspuren hinterlassen.

mehr anzeigen

Kommentar zu FABASOFT AG

Neuaufnahme FABASOFT: nach der überzeugenden Präsentation auf der von Equity Forum organisierten Herbstkonferenz und den positiven Reaktionen -siehe auch https://boersengefluester.de/fabasoft-uberzeugend-prasentiert/ - wird eine Position Fabasoft aufgebaut. Die Analysten von Warburg Research sehen das Kursziel bei 17,60 Euro. Kurspotential knapp 30%.  

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Update 2018-KW 37: leichte Erholung zur Vorwoche

  • Performance 2018 (ytd): DAX: -6,1% | Powertrain-Earnings: +1,0% | internes Ziel 2018: min.12%
  • Veränderungen zur Vorwoche: keine
  • Anpassungen der Depotgewichtungen innerhalb der Klassen 2,5%: n.a. | 5%: S+T, CARL-ZEISS MEDITEC | 7,5%: VITA 34 , ALLGEIER , JDC GROUP  | 10%: WIRECARD, NETWORK APPLIANCE, BECHTLE, EINHELL und CYAN

Performance ytd weiterhin unbefriedigend und noch weit vom Jahresziel (mind. 12%) entfernt. Weiterer Aufbau der Cash-Position geplant. JDC unter besonderer Beobachtung (aktuell -11%). Möglicherweise weiterer Abbau in Richtung 5%-Depotanteil.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die in diesen Tagen verstärkt durchgeführten Trades dienen

  1. zur Erhöhung des Cash-Bestands und
  2. Balancing der Depotgewichtungen

Anmerkung: versuche den Depotanteil meiner Investments in die Klassen 2,5% - 5% - 7,5% und 10% einzuteilen bzw. auch einzuhalten (alles ca.-Werte).

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.