ESS Eco Sentiment Synthesizer

Andreas Kindler
  • +13,5 %
    seit 25.07.2016
  • +8,2 %
    1 Jahr
  • +3,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem wikifolio ist die Partizipation am weltweiten Wirtschaftswachstum durch 3 Komponenten aus dem Anlageuniversum beabsichtigt:

1. Es soll bevorzugt in ETFs, nachrangig auch aktiv gemanagte Fonds basierend auf den Aktien oder Aktienindizes von mir favorisierter Länder und Regionen investiert werden.

2. Es soll in Aktien von möglichen Weltmarktführern investiert werden.

3. Es soll bevorzugt in Bond-ETFS, nachrangig auch aktiv gemanagte Fonds in einem Währungssmix, überwiegend Corporates investiert werden.


Das wikifolio soll als eine Art Mischung von Aktien- und Bondswerten gestaltet werden, mit einem regelmäßigen Überhang der Wachstumskomponenten 1+2 also Aktien.

Es soll eine Cash-Quote von in der Regel etwa 0-10% gehalten werden, um ertragsarme Anlagen im großen Umfang zu vermeiden.

Eine Überwiegend langfristige Ausrichtung mit wechselnden Gewichtsanteilen, bestimmt durch Indikatoren wie Einkaufsmanagerindizes und lokales Sentimentist wird angestrebt, um eine meines Erachtens gute Balance von Chance und Risiko zu erhalten.

Im Zweifel soll den Chancen der Vorrang gegeben werden. So kann man über die Gesamtlaufzeit ein Übergewicht der Aktien im wikifolio erwarten. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFECOSENSY
Erstellungsdatum
25.07.2016
Indexstand
High Watermark
113,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Andreas Kindler
Mitglied seit 23.11.2014

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Momentane Einschätzung der Märkte und Ausrichtung des Portfolios: Die strategische Aktienquote bleibt inkl. 10 PP Malus für Trump auf dem niedrigsten Wert für diese Strategie =45%. Ziel ist es normalerwese mindestens mehr als die Hälfte der Assets in Aktien zu halten. Eine scharfe Korrektur würde zu einem klassischen Verlauf des Wirtschaftszyklus passen, doch die Indikatoren weiter stark in Richtung Kauf. Dem muss ich trotz eigener anderer Meinung ein nochmals wenig nachgeben, um die positive Tendenz nicht ganz zu verpassen. Die Proindikatoren(GT 0,78) weiter ziemlich optimistisch. Die Kontraindikatoren sind sehr negativ gestimmt (GT 1). Zwei Indikatoren in der Zone ohne Relevanz recht optimistisch. Stand nun +19(23). Taktische Zielallokation des Portfolios Aktien etwa 64%(68%) Bonds etwa 15%(15%) Cash etwa 21(17)%. Der weitere Zinstrend ist unklar. Rangfolge Regionen und Favoriten unverändert. Trades der Woche: kleinere Zukäufe in Frontier Markets

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Momentane Einschätzung der Märkte und Ausrichtung des Portfolios: Die strategische Aktienquote bleibt inkl. 10 PP Malus für Trump auf dem niedrigsten Wert für diese Strategie =45%. Ziel ist es normalerwese mindestens mehr als die Hälfte der Assets in Aktien zu halten. Eine scharfe Korrektur würde zu einem klassischen Verlauf des Wirtschaftszyklus passen, doch die Indikatoren zeigen so stark wie noch nie in Richtung Kauf. Dem muss ich trotz eigener anderer Meinung ein wenig nachgeben, um die positive Tendenz nicht ganz zu verpassen. Die Proindikatoren(GT 0,8) weiter klar optimistisch. Die Kontraindikatoren sind sehr negativ gestimmt (GT 1). Ein Indikator in der Zone ohne Relevanz sehr optimistisch. Neu, zunächst noch ohne Relevanz kommt als Indikator der PMI der G20 hinzu, momentan ist er schwach neutral. Stand nun +23(22). Taktische Zielallokation des Portfolios Aktien etwa 68%(67%) Bonds etwa 15%(15%) Cash etwa 17(18)%. Der weitere Zinstrend ist unklar. Rangfolge Regionen und Favoriten unverändert. Trades der Woche: weiter kleine konservative Zukäufe Frankreich, AUS, Verkauf Nestle und Zukauf Infineon

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Trades der Woche konnten leider nicht durchgeführt werden, also Anfang der Woche diesmal zweimal

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Momentane Einschätzung der Märkte und Ausrichtung des Portfolios: Die strategische Aktienquote bleibt inkl. 10 PP Malus für Trump auf dem niedrigsten Wert für diese Strategie =45%. Ziel ist es normalerwese mindestens mehr als die Hälfte der Assets in Aktien zu halten. Eine scharfe Korrektur würde abseits der niedrigen Zinsen und Inflation zu einem klassischen Verlauf des Wirtschaftszyklus passen, dennoch raten die Indikatoren stark zum Kauf. Dem muss ich trotz eigener anderer Meinung ein wenig nachgeben, um die positive Tendenz nicht ganz zu verpassen. Die Proindikatoren(GT 0,76) nun klar optimistisch. Die Kontraindikatoren sind noch sehr negativ gestimmt (GT 1). Ein Indikator in der Zone ohne Relevanz sehr optimistisch. Stand nun +22(18). Taktische Zielallokation des Portfolios Aktien etwa 67%(63%) Bonds etwa 15%(17%) Cash etwa 18(20)%. Der weitere Zinstrend bleibt negativ, sollten die Indikatoren Recht behalten, wäre jetzt zunächst aber mal ein Seitwärtstrend hier zu erwarten. Rangfolge Regionen und Favoriten unverändert. Trades der Woche: weiter kleine konservative Zukäufe Frankreich, Kanada und Emerging Markets.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.