Fallen Angels - Turnaround-Chance nutzen

Erik Paul Jacoby

Performance

  • +49,2 %
    seit 17.10.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Setzen Sie gegen den Herdentrieb auf die VERMEINTLICHEN Verlierer.

Das Wikifolios soll schwerpunktmäßig in einstigen Börsenstars investieren, die meiner Meinung nach aufgrund von Managementfehlern oder der Finanzkrise tief gefallen sind und für die die Erwartungen wieder günstig sind. Zudem soll das Wikifolio auf Nachzügler setzen, die in bestimmten Marktphasen keine Beachtung finden.

Im Wikifolio sollen bevorzugt Aktien enthalten sein, deren Marktkapitalisierung mindestens 1 MRD Euro betragen (sogenannte Blue Chips). Penny-Stocks sollen im Wikifolio höchstens vereinzelnt vorhanden sein. Sogenannte 'Zocker-Papiere' sollen dagegen nicht vertreten sein.

Nach dem Grundsatz der Risikostreuung soll eine Aktie den Depotanteil von 15% nicht überschreiten.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFEPJFATAC
Erstellungsdatum
17.10.2012
Indexstand
High Watermark
157,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Erik Paul Jacoby
Mitglied seit 16.10.2012

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die nachgekauften Positionen von Wirecard wurden wieder mit kleinem Gewinn verkauft, da die guten Zahlen sich nicht in steigenden Kursen wiedergespiegelt haben

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Heute kam die erwartete Gegenreaktion aus China und ich habe den Ausverkauf genutzt, um meine Positionen, im Gegensatz zu vielen anderen nicht zu verkaufen, sondern weiter aufzustocken. Da Trump einen Handelsdeal mit China benötigt, um wiedergewählt zu werden, setze ich auf eine baldige Gegenreaktion und einer Fortsetzung der Seitwärtstendenz.

Wirecard wurde ebenfalls massiv nachgekauft, da ich bei der Vorstellung der Zwischenbilanz für das erste Halbjahr am Mittwoch (07.08.) mit einer Prognose-Erhöhung rechne.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Es wurde in der letzten Woche Home24 neu ins Wikifolio aufgenommen.

Der Onlinemöbelhandel aus dem Imperium von Rocket Internet kann auf die wachsende internationale Präsenz und Jahresumsätze im Bereich von 400 Mio. Euro verweisen.

"Wir haben nach dem Börsengang im Juni 2018 wichtige Investitionen angestoßen, die künftiges Wachstum und Profitabilitätsverbesserungen ermöglichen", sagte Marc Appelhoff, Co-CEO von home24. "Sie führen zu schrittweisen Verbesserungen, so dass wir zum Jahresende die Gewinnschwelle auf Basis des bereinigten EBITDA erreichen. home24 ist bereits die erste Anlaufstelle für reines Online Home & Living in Kontinentaleuropa und Brasilien. Diese Position wollen wir stärken und ausbauen."

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Home24 nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 7 Euro belassen. Das Geschäft in Lateinamerika treibe das Wachstum des Onlinehändlers an, schrieb Analyst Tushar Jain in einer ersten Reaktion am Dienstag. Die Ziele für das Gesamtjahr seien bestätigt worden.

Ein Vervielfacher ist hier durchaus wahrscheinlich, aber zunächst ist weiterhin mit einer holprigen Entwicklung zu rechnen,so dass erst einmal nur eine kleine Postition gekauft wurde.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Urlaubsbedingt wurden in den letzten Wochen keine Kommentare veröffentlicht.

In der Zwischenzeit wurde die Seitwärtsbewegung genutzt, um bestehende Werte nachzukaufen und wieder zu verkaufen. So konnten letzte Woche wieder 2 neue Jahreshochs erreicht werden. Neu hinzugekommen sind folgende Aktien:

Home24, DS Smith, Wallgreens Boots, Bang&Olufson, Deutz, Hugo Boss und Washtec

Dazu in den nächsten Tagen mehr.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.