Relative Stärke - Deutsche Werte

Erik Paul Jacoby

Performance

  • +42,0 %
    seit 29.03.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Gewinner bleiben Gewinner!

Dem Konzept der Relativen Stärke nach Levy liegt die Annahme zugrunde, daß Titel, die in der Vergangenheit eine große relative Stärke aufwiesen, sich auch in Zukunft relativ stark entwickeln werden und umgekehrt. Man berechnet hier also nicht die Relative Stärke mehrerer Titel zueinander, sondern vergleicht die Performance der Vergangenheit mit der Performance von heute.

Verglichen werden sollen ausschließlich Unternehmen aus dem HDAX (DAX, MDAX,TECDAX).
Das Wikifolio soll sich aus den zehn trendstärksten Werten zusammensetzen, die wöchentlich neu ermittelt werden sollen.
In Hausse-Phasen kann zudem ganz oder teilweise Cash gehalten werden oder in Short-ETF Deutschland investiert werden.

Getreu der Börsenweisheit "The trend is your Friend" sollen jeweils die stärksten Titel aus dem HDax aufgenommen und die Gewinne laufen gelassen und nur die schwächsten aussortiert werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFEPJRELST
Erstellungsdatum
29.03.2013
Indexstand
High Watermark
145,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Erik Paul Jacoby
Mitglied seit 16.10.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die konsequente Anwendung der Handelsidee hat dem Wikifolio in diesem Jahr bisher eine Performance von 24,3% beschert.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das Wikifolio hat bisher eine Performance von 13% in diesem Jahr hingelegt.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der komplette Ausstieg am 17.02. macht sich nun bezahlt. Nun bleibt es ab zu warten, ob das bisherige Korrekturtief von 8.700 Punkten nicht unterschritten wird. Ist dies der Fall, ist ein Abwärtspotential bis ca. 8.300 wahrscheinlich. Ansonsten wage ich behutsam den Wiedereinstieg. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Bärenmarktrally habe ich genutzt, um die die restlichen Aktien sukzessive zu verkaufen. Erst wenn die Marke von 9.300 im DAX signifikant durchbrochen wird, ist ein Einstieg für mich wieder sinnvoll mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.