FI Multifactor Germany All Cap

Alexander Reich

Performance

  • +12,6 %
    seit 26.01.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
  • Noch keine Kommentare vorhanden
  • Noch keine Käufe vorhanden
  • Noch keine Verkäufe vorhanden

Handelsidee

Multi Faktor Portfolio mit Fokus auf deutsche Aktien (Erstbefüllung erfolgt auf Basis HDax & SDax bzw. Prime All Share) mit niedriger Volatilität und hoher Dividendenrendite.

Strategieschwerpunkt: Vereinnahmung von systematischen Faktorrenditen die dem aktuellen Stand der Kapitalmarktforschung entsprechen. Dabei werden die Faktoren HighYield, Low Volatility und SmallCap berücksichtigt.

Grundgedanke: Der Smart Beta ETF Markt weist jährlich hohe Wachtsumsraten auf, allerdings fehlt mir trotz der weiter wachsenden Produktpalette eine Instrument mit dem Fokus auf Deutschland - diese Portfolio soll diese Lücke schließen.

Langfristig bieten diese Faktoren eine Überrendite gegenüber dem Marktindex. Aufgrund der Zyklizität von Risikofaktoren, ergibt sich phasenweise eine Underperformance gegenüber dem Marktindex.
Ein Multi Faktoren Portfolio kann die zyklische Entwicklung einzelnen Faktoren ggf. glätten.

Ein erheblicher Teil von Überrenditen ist auf eben diese spezifische Risikofaktoren zurückführen. Insofern lassen sich fast 90 Prozent der Portfoliorenditen von aktiven Managern auf verschiedene Faktoren wie beispielsweise Low Vola- oder Small Cap- Effekte zurückführen.

In Zeiträumen kürzer 1-5 Jahre, schaffen es bis zu 60% der aktiven Fonds (je nach Region und Anlageklasse) immer wieder bessere Ergebnisse als der Markt zu erzielen. Kernproblem besteht hingegen darin, diese aktiven Fonds zu identifizieren. Darüberhinaus wurden in den letzten 10 Jahren gut die Hälfte der aktiven Fonds liquidiert oder mit anderen Fonds verschmolzen, da deren Performance unterdurchschnittlich war. Überdies schaffen es auf einen Zeitraum von 10 Jahren gesehen über 90% der aktiven Fonds nicht besser zu performen als der Gesamtmarkt.

Smart Beta Ansätze - welche eine langfristige Überrendite ggü. dem Gesamtmarkt ermöglichen können - werden vorrangig noch durch institutionelle Investoren genutzt. So wird beispielsweise der norwegische Staatsfonds - welcher mit aktuell 804 Mrd. Euro (Stand 25-01-17) der größte der Welt ist - zu großen Teilen nach Risikofaktoren gemanagte.
Dies ist u.a. auf den sehr langen Investitionszeitraum, der dieser Investorengruppe zur Verfügung steht, zurückzuführen.

Es erfolgt eine halbjährliche Anpassung an die Faktorkriterien:
- Low Volatility: Volatilität 1 Jahr < 24%
- High Yield: Dividendenrendite > 2,0%
- Equal Weight: relative Gleichgewichtung der Anlagebeträge < 5% je Position
- SmallCaps: relative Gleichgewichtung der Anlagebeträge < 2,5% je Position

Strategie wird sukzessiv ausgebaut und weiter differenziert. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFFGLVHY10
Erstellungsdatum
26.01.2017
Indexstand
High Watermark
113,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Alexander Reich
Mitglied seit 26.01.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden