hjmbmfin
  • +3,6 %
    seit 08.02.2014
  • +8,4 %
    1 Jahr
  • +0,4 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die Anlagestrategie des Depots soll an keinerlei Land ,Index, Währung oder Wertpapiergattung gebunden sein. Es kann in alle Anlageklassen investiert werden, wie z.B. in und ausländische Aktien, Nebenwerte, ETF`s, Zertifikate oder Wertpapiere auf Rohstoffe. Ebenso kann auch zur Absicherung oder aus Performancegründen in Zertifikate auf steigende oder fallende Kurse, sowie Hebelprodukte und Investmentfonds angelegt werden.
Für Kauf oder Verkaufentscheidungen sollen neben fundamentalen Kriterien auch die technische Analyse zu Hilfe genommen werden.
Der Anlagehorizont ist grundsätzlich längerfristiger Natur. Bei überdurchschnittlichen Ergebnissen kann auch kurzfristig reagiert werden.
Das Anlageziel des Depots ist unter längerfristigen Gesichtspunkten eine attraktive Rendite zu erzielen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFFTW12014
Erstellungsdatum
08.02.2014
Indexstand
High Watermark
106,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Hermann J. Marx
Mitglied seit 01.02.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Infineon -Einstand verbilligt-

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Gewinnmitnahmen

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Infineon ist in fast allen Elekrtrobereichen tätig. Die zuletzt veröffentlichen Gewinnzahlen lassen auf weitere Kursgewinne hoffen. Leider bieten mir weder HSBC noch L&S die Hebelprodukte an, die ich gerne kaufen würde. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Heute verkaufe ich meine Nikkei Position mit einem kleinen Plus. Die nach wie vor ausufernde Fiskalpolitik und die Nähe sowie die Konfliktsituation zu Nordkorea sind dabei die Hauptgründe. Amerika verstärkt die Situation zusätzlich durch die Entsendung von Kriegsmaterial, hier Flugzeugträger. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.