Intelligent Matrix Trend

Christian Jagd

Performance

  • +305,2 %
    seit 25.03.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Das wikifolio soll Anlagechancen aus einem breiten, internationalen Anlagespektrum wahrnehmen. Aus diesem Grund soll dem Portfoliomanagement bewusst nur wenige anlagetechnischen Beschränkungen auferlegt werden, um das volle Potential des Managements und der Finanzmärkte auszuschöpfen.

Das wikifolio soll aktiv gemanagt werden und beabsichtigt eine fundamental und charttechnisch getriebene Trendstrategie in meiner Meinung nach vielversprechenden Aktien (national wie international), ETFs und Fonds. Den überwiegenden Portfolioanteil sollen dabei Aktien ausmachen, die sich in einem stabilen, aufwärtsgerichteten Trendkanal oder in einer aussichtsreichen charttechnischen Ausbruchssituation befinden. Durch diese fokusierte Einzeltitelselektion soll ein Portfolio entstehen, dass sich durch relative Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt auszeichnet.

Der Zeithorizont der Investments soll situationsangepasst auf eine mittel- bis langfristige Halteposition ausgelegt sein. Zur Analyse und Timing-Steuerung soll unter anderem ein selbst programmiertes Handelstool (Excel-/ VBAbasiert mit Realtime-Schnittstelle) mit integrierter audiovisuellen Signalgebung dienen. Ein besonderes Merkmal des Handelsprogramms soll die integrierte Kombination spezieller Methoden der Charttechnik wie bspw. Trendbestätigungs- und Trendwendeformationen,Relative Strength Index (RSI) und stochastische Oszillatoren darstellen. Des Weiteren ist beabsichtigt fundamentale Unternehmensanalysen und makroökonomische Informationen zur Entscheidungsfindung zu nutzen.

Über die Möglichkeit des Einsatzes von Long- und Shortpositionen in ETFs soll ein Instrument bestehen mit dem der Anleger in jeder Marktphase profitieren, aber auch, insbesondere in turbulenten Börsenphasen, gegen Wertverluste geschützt werden kann.

Durch die Selektion besonders interessanter Werte aus dem Nebenwerte- und Hochtechnologiesektor soll die Portfolioperformance dynamisiert werden. Es wird jedoch grundsätzlich angestrebt, die in diesem Zusammenhang entstehende Volatilität durch ein möglichst intelligentes und zeitnahes Risikomanagement zu glätten.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFIMATREND
Erstellungsdatum
25.03.2014
Indexstand
High Watermark
428,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Jagd
Mitglied seit 28.01.2014
Mit dem Börsenbazillus habe ich mich schon in jungen Jahren infiziert. Meine Erfahrung an den internationalen Wertpapiermärkten beläuft sich mittlerweile auf über 20 Jahre. Fundiert habe ich mein Know-how mit einem abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium und mehreren Jahren Berufserfahrung im Börsenhandel (zertifizierte Börsenhändler Eurex und Kassamarkt). Mein besonderes Anliegen ist, die dynamischen Performanceeigenschaften der von mir verwalteten Portfolios mit einer risikoadäquaten Architektur intelligent zu verbinden. Im Wissen, dass man an den Kapitalmärkten niemals auslernt, versuche ich meinen Investmentstil stets zu verfeinern und meine Anlagetechnik und -kenntnisse weiter zu optimieren. Weiterführende Informationen finden Interessierte auch unter: https://www.facebook.com/Portfoliomatrix-Intelligent-Portfolio-Management-1010220862448693/ Für Fragen, Anregungen und Meinungen stehe ich auch gerne per email zur Verfügung: portfoliomatrix@web.de im August 2018 habe ich dem Börsen Radio Network ein Interview gegeben. Meinem Gesprächspartner Sebastian Leben gebe ich dabei Einblicke in meine Anlagestrategie und versuche aufzuzeigen, wie ich mit meinem Anlagestil Chancen an der Börse profitabel umsetze und welche Rolle für mich dabei intelligentes Portfolio- und Risikomanagement spielt. Interessierte finden das Interview unter folgendem Link: https://www.brn-ag.de/34397-Wikifolio-Strategie-Aktien-Rohstoffe-DAX

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die Märkte zeigen sich aktuell extrem nervös und haben mal wieder ein wenig in den Unberechenbarkeit-Modus geschaltet gepaart mit teils extrem schnellen Abverkäufen in Einzelwerten. Da ist es schwer allen Einschlägen auszuweichen. Doch dank frühzeitig aufgebauter Absicherungsstrategie, Risikoreduktion im Portfolio und Aufbau einer erhöhten Cashquote hat sich der IMT im Vergleich ordentlich aus der Affäre gezogen. Die Trauben hingen schon mal tiefer, aber einfach kann ja jeder. Es bleibt weiterhin ein spannendes und sehr herausforderndes Börsenjahr . 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der IMT startet auch die neue Woche komfortabel im Plus. Schon die vergangene Woche lief, gegen den allgemeinen Markttrend, sehr freundlich mit einem Portfoliozuwachs von knapp 2%. Das Jahr hat noch 3 verbleibende Monate, sozusagen wurde gerade das letzte Viertel angepfiffen. Im März diesen Jahres, sprich vor einem halben Jahr, hatte ich auf meiner Facebook-Seite im Chart grafisch dargestellt, wie sich der IMT im Vergleich zu gängigen deutschen Indizes und zu den (zum damaligen Zeitpunkt) vier höchst kapitalisierten wikifolios über einen Dreijahreszeitraum geschlagen hat. Nun, da ein halbes Jahr vergangen ist, habe ich diese grafische Darstellung aktualisiert. Soviel sei vorweggenommen, der IMT präsentiert sich in starker Form und baut seine relative Stärke weiter aus. Mehr zu dem Performancevergleich auf:

https://www.facebook.com/Portfoliomatrix-Intelligent-Portfolio-Management-1010220862448693/

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eine anspruchsvolle Handelswoche geht zu Ende. Bei einigen Werten ging es dabei recht heftig zur Sache, so belasteten Gewinnmitnahmen die Werte von Nemetschek und Wirecard. Diese Bewegungen sehe ich als technische Korrekturen im Aufwärtstrend und habe die Positionen in beiden Titeln leicht ausgebaut. Auch an den US-Börsen, insbesondere bei den Hi-Techs kam es zu Gewinnmitnahmen. NFON, einer meiner Top-Picks auf dem deutschen Aktienzettel bei Anwendungen aus der Cloud  (siehe Blogbeitrag: https://www.wikifolio.com/de/de/blog/thema-die-besten-aktien-der-wikifolio-trader-teil-1) präsentierte gestern sehr solide Zahlen zum Halbjahr 2018. Der Umsatz erhöhte sich zum ersten Halbjahr 2018 um 21,7 % auf 20,6 Mio. Euro (Vorjahr: 16,9 Mio. Euro). Dabei zeigt sich die Stärke des Geschäftsmodells wiederum im hohen Anteil wiederkehrender Umsatzerlöse. Mit einem Anteil am Gesamtumsatz von 79,9 % (Vorjahr: 75,6 %) liegt der Anteil wiederkehrender Umsätze sogar am oberen Ende der für das Gesamtjahr 2018 prognostizierten Spanne zwischen 75 % und 80 %. Die Aktie reagierte ebenfalls positiv und notiert knapp unter dem den Verlaufshoch bei 15€.  Mit diesen positiven Aussichten allen Interessierten ein schönes und erholsames Wochenende.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.