EV/EBITDA - Europa Value

Knapp Voith Vermögensverwaltungs AG

Performance

  • +23,2 %
    seit 22.10.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die Kennzahl EV/EBITDA (EV= Enterprise Value) hat sich unserer Meinung nach in der Vergangenheit als eine der effektivsten fundamentalen Analysekennziffern erwiesen, um eine längerfristige Outperformance für ein Aktiendepot erzielen zu können.

Der Enterprise Value ist dabei der gesamte Unternehmenswert, also die Börsenkapitalisierung zzgl. der Nettoverschuldung des Unternehmens. Durch die Berücksichtigung der Verschuldung statt einer reinen Marktwertbetrachtung erhalten solide, substanzstarke Werte automatisch eine höhere Gewichtung bei der Betrachtung.

Das EBITDA als Ergebnisgröße ist im Vergleich zum Netto-Gewinn zum Einen sehr viel näher am operativen cash flow eines Unternehmens orientiert, zum Anderen kann diese kennzahl weitaus weniger durch "Sonderfaktoren" in eine bestimmte, vom Unternehmengewünschte Richtung gesteuert werden.

Sucht man daher konsequent nach den Unternehmen mit den niedrigsten EV/EBITDA-Werten, könnte man mittel- bis langfristig eine wesentlich höhere Performance gegenüber einer Benchmark erzielen, die lediglich Marktwert-gewichtet ist.

In diesem Wikifolio soll daher Unternehmen herausgesucht werden, die folgende Merkmale aufweisen:

- Unternehmenssitz in Europa
- Marktkapitalisierung von mind. 5 Mrd. Euro
- Unternehmen gehört zu den 10 Prozent mit dem niedrigsten EV/Ebitda-Wert (basierend auf dem EBITDA der letzten 12 Monate)

Es soll in ausgewählte Aktien, ETF's sowie klassische Fonds investiert werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFKVAG0002
Erstellungsdatum
22.10.2014
Indexstand
High Watermark
122,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Knapp Voith Vermögensverwaltungs AG
Mitglied seit 14.10.2014
Die Knapp Voith AG betreut seit 1998 als unabhängige Vermögensverwaltung vermögende Privatpersonen sowie kleinere institutionelle Anleger und Stiftungen. Neben dem hauseigenen Investment-Prozess haben wir ein eigenes Research-Tool entwickelt, mit dem wir intensiv die fundamentalen Daten der analysierten Unternehmen untersuchen können. Wichtigster Baustein unseres Investment-Ansatzes ist das Risikomanagement. Diversifikation sowie das Vermeiden von größeren Verlusten gehört zum Kern unserer täglichen Arbeit.

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Austausch per Ende Dezember: Verkäufe: Mediaset, Vodafone, Telecom Italia, Deutsche Telekom,Proximus, Berkeley Group; Käufe: Hella, SSAB, Aker BP, Pandora, Arkema, Voestalpine

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Austausch per Ende September: Verkäufe: Air France, Vedanta Resources, Uniper, BT Group, Metro, Vestas, Signify; Käufe: Mediaset, KAZ Minerals, Valeo, Continental, ALD, Vodafone, Rio Tinto

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Austausch per Ende Juni: Verkäufe: Centrica, Orange, UBS, Sainsbury, Kauf: Boliden, Signify, Proximus, Metro mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Austausch per ENde März: Verkäufe: SES, GKN, Deutsche Wohnen, Acciona, Outokumpu, Ahold, TDC, Südzucker; Käufe: Uniper, E.ON, Evraz, Vestas Wind mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.