wikifolio-Indexzertifikat

ISIN: DE000LS9HZ15

badge-besicherung
Besichertes Zertifikat
Kurse per 14.12.2017 - 14:24

112,86 EUR

Verkaufskurs (Bid)

114,29 EUR

Kaufkurs (Ask)

€ 6.819,27

Investiertes Kapital

LazyInvestor100

Referenzportfolio - Status: Investierbar - erstellt von LazyInvestor Preise in EUR
Symbol WFLAZYI100
Erstellungsdatum 18.10.2015
Top-wikifolio-Rangliste Punkte 952
Indexstand 113,58
High Watermark 113,16
Performance seit Beginn +13,54%

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

  • Alle Kennzahlen
  • Das aktuelle Portfolio
  • Jeden Trade in Echtzeit
Jetzt Registrieren

Hinweis: Dieser wikifolio-Trader hat noch 2 weitere wikifolios. Die Performance seit Beginn reicht bei diesen von +7,48% (LazyInvestor10) bis +6,03% (LazyInvestor33).

Alle wikifolios von LazyInvestor anzeigen
Handelsidee

Bei der LazyInvestor100 Strategie soll es sich um einen langfristig angelegten Buy-and-hold Ansatz in Qualitätsaktien mit weltweitem Anlagehorizont handeln. Aus einer Datenbank von verschiedenen Aktientiteln plane ich, die einhundert meiner Meinung nach „besten“ Qualitätsaktien auszuwählen. Die Datenbank enthält Aktientitel, die sich meiner Erfahrung nach in der Vergangenheit über einen Zeitraum von zehn bis zwanzig Jahren meiner Ansicht nach, durch eine überdurchschnittliche Rendite sowie eine schwankungsarme Kursentwicklung ausgezeichnet haben. Die Datenbank, die defensive Aktientitel aus dem wikifolio Anlageuniversum enthält, soll ständig erweitert und aktualisiert werden. Viermal im Jahr, zu Beginn eines jeden Quartals, ist geplant unter Anwendung verschiedener Kriterien ein Scoring der Aktientitel in der Datenbank durchzuführen, welches zur Auswahl der 100 „besten“ Qualitätsaktien führen soll. Beim Scoring sollen folgende Kriterien hinsichtlich Eigenschaft, Qualität und Performance positiv bewertet werden: · Konstanz in der Kursentwicklung über die letzten zehn bis zwanzig Jahre · Eine im Vergleich zum S&P 500 und Euro Stoxx 50 überdurchschnittliche Renditeerwartung abgeleitet aus der durchschnittlichen Jahresrendite der letzten zehn bis zwanzig Jahre · Eine aktionärfreundliche Unternehmenskultur, d.h. Gewinne werden in das Unternehmen oder in Form von Dividenden oder Aktienrückkäufen an die Aktionäre zurückgegeben · Die Existenz eines starken Ankerinvestors (Großaktionär wie z.B. ein Family Office), der die Handlungen des Unternehmens beeinflusst und das Management kontrolliert · Das Unternehmen verfügt über ein Geschäftsmodell, welches auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten funktioniert (nicht-zyklisches Unternehmen) · Das Unternehmen gehört zu einer „bevorzugten Branche“, die von Jeremy Siegel in seinem Buch „The Future for Investors, Crown Business, 2005“ durch eine aufwändige Analyse aller Titel des S&P 500 seit 1957 bis zur Veröffentlichung der Studie, als Branche mit der höchsten Renditen identifiziert wurde. Dazu gehören z.B. Hersteller von Hygieneartikeln, Pharmazeutika, Nahrungsmitteln, Getränken, Tabak sowie Titel der „Old Economy“ wie der Öl-Brache oder des Transportwesens. Titel aus den Sparten Finanzen und Technologie haben dagegen das Geld ihrer Investoren deutlich unterdurchschnittlich verzinst. · Das Unternehmen ist ein Marktführer in seinem Segment oder ist ein starker Titel aus der zweiten Reihe mit Wachstumsperspektive · Das Unternehmen verfügt über einen sog. Burggraben (englisch Moat), der einen dauerhaften Wettbewerbsvorteil wie z.B. einen starken Markennamen darstellt und damit die Konkurrenz nachhaltig vom Markt fern hält. · Die Marktkapitalisierung liegt im mittleren Bereich zwischen 0,5 und 5 Mrd USD bzw. Euro. Solche Unternehmen sind i.d.R. bereits im Markt etabliert und haben dennoch hohe Wachstumsraten · Der Firmensitz liegt in einem rechtssicheren Land mit hohen Bilanzierungsstandards und hat dennoch eine starke Position in Wachstumsmärkten wie Asien und Südamerika · Unternehmen profitiert von Megatrends wie eCommerce oder der Alterung der Gesellschaft in den 7MM (Seven Major Markets) · Ein positives Momentum liegt vor. Gerade Qualitätsaktien zeigen häufig eine deutliche Rückkehr zum Mittelpunkt bei der Aktienrendite. D.h. die Kurse können kurzfristig sehr volatil sein aber auf lange Sicht sind sie weitaus stabiler als der Gesamtmarkt. Unter Betrachtung klassischer Kennzahlen wie z.B. dem KGV wird ein Titel nur gekauft, wenn er im historischen Vergleich nicht überteuert erscheint. Da es sich bei LazyInvestor100 um eine Strategie mit langem Anlagehorizont handeln soll, ist es geplant bei jedem Überprüfungsereignis nur wenige Titel anzupassen. Dabei sollen schwächere Titel von Titeln mit einem höheren Scoring verdrängt werden. Außerdem wird angestrebt bei der Überprüfung ein sogenanntes Rebalancing durchzuführen, wobei durch gezielte Teilverkäufe verhindert werden soll, dass einzelne Titel nach starken Kursgewinnen ein zu großes Übergewicht im wikifolio erlangen. Die Obergrenze für einen Einzeltitel im LazyInvestor100 wikifolio soll bei ca. 10% der Gesamtanlagesumme liegen. Obwohl es sich bei der LazyInvestor100 Strategie um einen Buy-and-hold Ansatz handeln soll, strebe ich an, Verluste nicht auszusitzen, sondern durch ein konsequentes Verkaufen zu begrenzen. Diese Korrekturen sollen bei Bedarf auch unterjährig durchgeführt werden. Es ist nicht geplant, Markt Timing zu betreiben. Das LazyInvestor100 wikifolio soll immer voll investiert sein und kann ausschließlich eine Cash-Reserve von ca. 10% bis ca. 20% für besondere Kaufgelegenheiten halten, wie sie z.B. in großen Crash Szenarien immer wieder auftreten können. Zusammenfassend die meiner Meinung nach größten Vorteile des LazyInvestor100 wikifolios: --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- · Ziel ist der langfristige Vermögensaufbau durch ein Investment in Qualitätsaktien. · Es wird ein hoher Diversifikationsgrad durch das Investment in ca. 100 Aktien aus verschiedenen Herkunftsländern und Branchen angestrebt. · Die Auswahl der ca. 100 „besten“ Qualitätsaktien soll durch ein Scoring einer proprietären Datenbank, die ca. 1000 Qualitätsaktien enthält, erfolgen. · Es soll in Aktien von Unternehmen investiert werden, die sich meiner Ansicht nach in der Vergangenheit durch eine besondere Konstanz in der Kursentwicklung sowie eine überdurchschnittlich hohe Kursrendite ausgezeichnet haben. · Langfristig sollen hohe Kursgewinne und hohe Dividendenrenditen erwirtschaftet werden · Viermal im Jahr soll das wikifolio systematisch analysiert und die Zusammensetzung der Qualitätsaktien ggf. angepasst werden. Dabei sollen schwächere Titel durch stärkere ersetzt werden. Außerdem ist geplant ein sog. Rebalancing durchzuführen, welches die Übergewichtung einzelner Titel verhindern soll. · Dividendenausschüttungen sollen kontinuierlich reinvestiert werden! · Markt Timing soll nicht vorgesehen sein. Das LazyInvestor100 wikifolio soll immer voll investiert sein und ausschließlich eine Cash-Reserve für besondere Kaufgelegenheiten halten. Es wird angestrebt, langfristig im Vergleich zu Dax und Dow Jones höhere Renditen bei geringerem Verlustrisiko zu erzielen.

Lassen Sie sich nichts entgehen!

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Jetzt Registrieren
Kurs (Bid) Stück +/- seit Kauf
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %

Lassen Sie sich nichts entgehen!

Um alle Trades in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.
Jetzt Registrieren
Ordertyp StatusZeitstempel Kurs Stück +/-
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
Allgemeiner Kommentar
Eine alte Regel in der Aktienhausse heißt "Buy the Dip". Wie jeder weiß, funktioniert das Nachkaufen von Titeln in einem lokalen Tief bzw. in einer temporären Schwächephase jedoch nicht immer. Doch wunderbar funktioniert hat diese Strategie für mein LazyI100 wikifolio in den letzten Wochen bei den Titeln FAMILYMART, O'REILLY AUTOMOTIVE, VF CORP, NIKE, ROSS STORES oder FOOT LOCKER. Andere Titel wie HENNES U MAURITZ haben ihr Tief allerdings noch nicht überwunden oder sind weiter abgefallen wie BAKKAFROST. Zum Ende des Jahres macht sich jetzt außerdem wieder das Phänomen "Window Dressing" bemerkbar. Um die Bilanz aufzuhübschen, kaufen Fondsmanager jetzt kurz vor Ende des Jahres noch einmal besonders die Aktien, die im aktuellen Jahr gut gelaufen sind und trennen auf der anderen Seite von den Low Performern. Ich gehe daher davon aus, dass sich einige Titel erst zu Beginn des nächsten Jahres "gen Norden" bewegen werden. Für GENERAL ELETRIC ist z.B. bereits eine Kauforder eingestellt. Aufgrund des "Window Dressing" Phänomens werde ich auch Gewinnmitnahmen von Top Performer Aktien erst wieder Anfang nächsten Jahres verstärkt durchführen. Im Moment gilt also noch "The trend is your friend" und "Gewinne laufen lassen". (das Phrasenschwein lässt grüßen...)
Allgemeiner Kommentar
Lange haben sich CSX und WIRECARD im LazyI100 wikifolio ein Kopf an Kopf Rennen darum geliefert, wer wohl nach ca. zwei Jahren nach Auflage des LazyI100 als ersten einen "Kursverdoppler" liefern wird. Nun hat die Aktie von WIRECARD in dieser Woche die 100%-Hürde überschritten. Es war daher Anfang 2016 eine gute Idee, gegen den durch Vorwürfe und Wetten von Hedgefonds herbeigeführten Kurseinbruch der WIRECARD Aktie zu setzen und WIRECARD Aktien zu kaufen. Wie in der Vergangenheit bleibt meines Erachtens aber WIRECARD volatil und wird auch künftig von ähnlichen Attacken nicht verschont bleiben. Ich habe daher diese Position reduziert.
Allgemeiner Kommentar
Mit VF Corp, H&M, Inditex und TJX setze ich verstärkt auf die Aktien von Marken- und Lifestyle-Bekleidung. Aus meiner Sicht sind die Kurse dieser Titel in der Vergangenheit zu stark gesunken. Zudem setze ich trotz der scheinbar übermächtigen Konkurrenz von Amazon auf die Bekleidungs- und Schuh-Retailer Ross Stores und Foot Locker. In allen Fällen hoffe ich auf einen deutlichen Turnaround. Auch bei Nike hoffe ich nach zwei Jahren der Konsolidierung wieder auf steigende Kurse. Die Luxusartikelhersteller LVMH und Hermes erfüllen all die Kriterien des LazyI100-Scorings bis auf die Tatsache, dass sie mir schon zu teuer erscheinen. Diese Titel stehen daher unter Beobachtung, um bei einer günstigen Gelegenheit zuzuschlagen.
Allgemeiner Kommentar
In wenigen Tagen steht mit dem Start von Q4 wieder die Überprüfung des gesamten LazyI100 wikifolios an, so wie es in der Investmentidee des LazyI100 wikifolios beschrieben wurde. In den letzten Wochen und Monaten wurden sowohl einzelne Positionen abgebaut, um Liquidität aufzubauen, als auch einzelne Positionen des LazyI100 wikifolios weiter verstärkt. So wurden z.B. Gewinne bei den Aktien von Aurubis und Wirecard realisiert und auf der anderen Seite wurden z.B. Aktien der beiden US-Handelsketten für Autoersatzteile O'Reilly Automotive und Autozone nach starken Kursverlusten nachgekauft. Ich erhoffe mir bei letzteren Unternehmen eine temporäre Unterbewertung, die sich in den nächsten Monaten wieder ausgleichen wird. Auch die Position des Zuchtlachsproduzenten Bakkafrost und des Insulinproduzenten Novo-Nordisk wurden im Sommer noch einmal verstärkt. Mittlerweiler scheint bei diesen Titeln der Abwärtstrend gebrochen zu sein und wir sehen wieder steigende Kurse.
Allgemeiner Kommentar
Der Aufbau von Cash wird durch Teilverkäufe weiter vorangetrieben. Um am Ende nicht nur die Lame Ducks im wikifolio anzureichern, werden dabei nicht nur Werte teilverkauft, die in der Vergangenheit gut gelaufen sind. Parallel werden außerdem einzelne Positionen nachgekauft. Aufgrund von hoffentlich kurzfristigen Problemen, sind gerade z.B. Zuchtlachsproduzenten wie Marine Harvest oder Bakkafrost unter Druck und deshalb billig zu haben. Ich glaube an den langfristigen Erfolg dieser Unternehmen und greife daher zu. In wenigen Tagen steht wieder einmal die Überprüfung des gesamten LazyI100 wikifolios an, so wie es in der Investmentidee des LazyI100 wikifolios beschrieben wurde.

Lassen Sie sich nichts entgehen!

Für den Download von wikifolio-Daten, erstellen Sie sich bitte einen Account.
Jetzt Registrieren
Handelsstil
Aktiv diversifiziert
Mittel- bis langfristig
Risiko/Rendite
Guter Money Manager
Entscheidungsfindung:
Technische Analyse, Fundamentale Analyse, Sonstige Analyse
Anlageuniversum:
Der Trader eines jeden wikifolio kann in seinem Handeln auf bestimmte Werte des wikifolio Anlageuniversums eingeschränkt sein. Diese Werte werden vor der Emission (Wechsel auf Status "Investierbar") festgelegt und können anschließend nicht mehr geändert werden.
Aktien Deutschland: 
Aktien DAX, Aktien SDAX, Aktien TECDAX, Aktien Sonstige, Aktien MDAX
Aktien Europa: 
Aktien Europa Select
Aktien USA: 
Aktien Dow Jones, Aktien USA Select, Aktien NASDAQ 100 Select
Aktien Hot Stocks: 
Aktien Hot Stocks
Aktien International: 
Aktien Osteuropa Select, Aktien Japan Select, Aktien International
ETFs: 
ETFs Latein- & Südamerika, ETFs Emerging Markets, ETFs Länder Europa, ETFs Nordamerika, ETFs Sonstige Bonds, ETFs Welt, ETFs Rohstoffe ETCs, ETFs Deutschland, ETFs Länder Sonstige, ETFs DAX, ETFs Branchen, ETFs EuroStoxx, ETFs Asien, ETFs Europa Bonds, ETFs Europa Gesamt, ETFs Basic Resources, Other ETFs
Fonds: 
Fonds Immobilien, Fonds Renten, Fonds Aktien, Fonds Geldmarkt, Fonds DAB, Fonds Misch
Anlagezertifikate: 
Discountzertifikate, Bonuszertifikate, sonstige Anlagezertifikate
Hebelprodukte: 
Knock-Out-Produkte, Optionsscheine, sonstige Hebelprodukte
Vertriebszulassung:
Deutschland, Schweiz