KI Leader

  • +28,6 %
    seit 13.11.2017
  • +19,1 %
    1 Jahr
  • +12,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Künstliche Intelligenz wird unser Leben, in Zukunft, mindestens genauso beeinflussen wie die Industrialisierung oder das Internet. Es wird eine Reihe von Unternehmen geben die von dieser Entwicklung profitieren können und in diese Werte soll dieses Wikifolio investieren.
Unternehmen die im Mittelpunkt der KI Revolution stehen.

Für die Auswahl der Unternehmen werden vor allem die Wachstumsaussichten der Branche sowie die Stellung des Unternehmens in der jeweiligen Branche analysiert. Auch eine fundamentale Bewertung wird vorgenommen, solange diese aussagekräftig für die Wachstumschancen des Unternehmens ist.
Charttechnik spielt nur eine untergeordnete Rolle.

Es sollen ausschließlich Aktien gekauft werden.
Die Wertpapier Haltedauer ist mittel- bis langfristig. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFMM40JR02
Erstellungsdatum
13.11.2017
Indexstand
High Watermark
137,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 15.05.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu WIRECARD AG

Der Kurs von Wirecard hat sich in den letzten Monaten hervorragend entwickelt. Besonders die DAX Aufnahme und Analysten, die sich mit ihren Kurszielen fast täglich überboten, haben die Aktie nach oben getrieben. Aktuell konsolidiert die Aktie, nachdem sie in diesem Jahr bereits 93% zugelegen konnte.

Dieser Kursanstieg, gerade in den letzten Monaten, hat dazu geführt, dass ich meine Position in Wirecard bereits deutlich zurückgefahren habe und sie wahrscheinlich auch noch weiter zurückfahren werde. Diese Entscheidung fußt in keinster Weise auf der Geschäftsentwicklung von Wirecard, sondern viel mehr auf dem hohen Bewertungsniveau sowie dem Ausblick von Wirecard. Für das Geschäftsjahr 2018 wird Wirecard mit einem forward P/E von über 60 bewertet. Diese Bewertung lässt kaum Platz für negative Überraschungen. Hinzu kommt die Äußerung des Managements, in Zukunft das Übernahme-Tempo zu drosseln (»Wir werden uns nun auf Wachstum aus eigener Kraft und Innovationen konzentrieren und Zukäufe nur opportunistisch sehen. Der Hauptfokus liegt auf dem organischen Wachstum.«). Diese Entwicklung ist für ein Unternehmen der Größe Wirecards ganz natürlich, jedoch kam in diesem Jahr in etwa die Hälfte des Wachstums anorganisch durch Übernahmen zustande. Der Ausblick auf geringeres Wachstum, kombiniert mit einer extrem hohen Bewertung führt mich zu dem Schluss, dass es im Moment Unternehmen mit deutlich besseren Renditechancen im wikifolio gibt und daher der Anteil von Wirecard deutlich reduziert werden musste. Wirecard bleibt jedoch, trotz der gesunkenen Renditeerwartung, weiterhin fester Bestandteil des wikifolios. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

In der vergangenen Woche habe ich im wikifolio wieder ein mehrere, kleine Justierungen vorgenommen. Bei den Positionen die sich in den letzten Monaten sehr gut entwickelt haben, allen voran Wirecard und Softbank, wurden teilweise Gewinne mitgenommen. Diese Gewinne wurden in erster Linie in Unternehmen gesteckt die sich seit der Investition noch weiter, von meinem errechneten, Fair-Value entfernt haben. Hier sind in erster Linie jd.com und Mercadolibre zu nennen.

Sowohl zu jd.com, als auch zu Wirecard werde ich nochmals zusätzlich meine aktuelle Einschätzung veröffentlichen.

mehr anzeigen

Kommentar zu JD.COM

Der jüngste Rückgang des Kurses bei jd.com wurde genutzt, um die verbliebene Restposition in Netease abzubauen und in jd.com umzuschichten. Denn durch den Kursrückgang ist das Aufwärtspotenzial bei jd.com nun deutlich größer als bei Netease. Zumal es Netease ohne Unterstüzung deutlich schwerer haben wird, sich im Bereich e-Commerce gegen die von Tencent unterstützten Unternehmen (jd.com, pinduoduo & VIP-Shop) durchzusetzen. mehr anzeigen

Kommentar zu SOFTBANK GROUP CORP.

Gestern wurden von Softbank sehr gute Quartalszahlen veröffentlicht. Neben Einmaleffekten (vorallem die Veräußerung des Anteils an Flipkart) entwickelte sich auch das Telekommunikationsgeschäft weiterhin sehr gut und trägt mit steigenden Cashflows bei der Neuausrichtung Softbanks in Richtung Investment/Private Equity bei, welche sich mittlerweile schon im Ergbenis (+49%) bemerkbar macht. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.