nirvana special situations

Christian Gombert
  • -11,6 %
    seit 08.07.2013
  • +65,2 %
    1 Jahr
  • -1,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Basierend auf fundamentaler Analyse - im wesentlichen über eine DCF-Modellierung - sollen Aktien mit überdurchschnittlichen Kurspotenzial identifiziert werden. Dabei wird auf Aktien geachtet, die im Vorfeld sehr stark gefallen sind bzw. bei denen durch bestimmte Faktoren Verzerrungen auftreten.

Im wesentlichen handelt es sich um eine long only Bewertungsstrategie. Der Anlagehorizont ist nicht näher definiert. ETFs werden auch ggf. eingesetzt.

Neben den Unternehmensveröffentlichungen (Produktionsberichte, Präsentationen, u.w.) werden zugängliche Brokerreports und Daten von Bloomberg eingesetzt. Unternehmenskontakte bestehen teilweise auf Investor Relations Ebene.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFNIRVANA2
Erstellungsdatum
08.07.2013
Indexstand
High Watermark
92,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Gombert
Mitglied seit 07.07.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu BOUGAINVILLE

The group, the Special Mining Lease Osikaiyang Landowners, or SMLOLA, has written to the prime minister detailing its concerns that it is being shut out of involvement in any re-opening of the mine.

A resumption of mining at Panguna, closed by the civil war, has been touted by several groups as the way for Bougainville to develop a viable economy.

SMLOLA said since Raymond Masono became Mining Minister two years ago it has been shut out of any talks, despite it being one of the groups which own the minerals under the Bougainville Government's Mining Act.

It said it feared the Mining Department was driving secret, controversial changes to this measure without the support of the wider Bougainville Government.

And it said a call for a travel ban on executives from its Australian partner, RTG, was disrespectful.

SMLOLA said the claims from the Bougainville Government about these executives causing disharmony by disrespecting local custom are "misleading and without factual substance".

Attempts by RNZ Pacific to reach Raymond Masono for comment have been unsuccessful.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.