Auf dem Weg zum einstelligen KGV

Ralf Anders

Performance

  • +11,2 %
    seit 22.06.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Aktien von Unternehmen, die sich Jahr für Jahr verbessern, bringen dem Anleger typischerweise mindestens 10 % Rendite auf das eingesetzte Kapital pro Jahr, sobald das Kurs-Gewinn-Verhältnis unter die 10 rutscht - in der Folge auch gerne wesentlich mehr.
Deshalb suche ich ständig nach Unternehmen jeder Größe, die heute vielleicht noch ein KGV von über 20 haben, aber dank ihrer starken Marktposition oder aussichtsreichen Restrukturierungsanstrengungen mittelfristig gute Gewinnsteigerungen erwarten lassen. Geographisch setze ich den Schwerpunkt auf Deutschland und Nachbarländer.
Bei der Analyse stütze ich mich einerseits auf die Entwicklung und Projektion von Bilanz und Gewinnrechnung, aber andererseits schaue ich mir auch die Strategie und das jeweilige Marktumfeld genau an, um mir ein ganzheitliches Bild zu verschaffen.
Damit sich die Handelsidee entwickeln kann, möchte ich einzelne Positionen grundsätzlich langfristig halten. Sollte die Kursentwicklung aber überschießen, nehme ich auch gerne Gewinne mit.
Ich habe vor, bei Top-Ideen gelegentlich auch Hebelprodukte einzusetzen, um die Performance zu steigern, werde aber den Hebel auf jeden Fall auf maximal 3 begrenzen. Schließlich wollen wir verantwortungsvoll investieren und nicht zocken. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFOR1STKGV
Erstellungsdatum
22.06.2017
Indexstand
High Watermark
118,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Ralf Anders
Mitglied seit 16.05.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Das Depot ist back on Track.
Nasdaq ist mal wieder außer Rand und Band, sodass ein Put sicherlich keine schlechte Idee ist. Das Ziel ist, dieses Papier mit gutem Gewinn zu verkaufen auf Sicht von einigen Monaten und dann wieder in Qualitätsaktien zu investieren, die sich bis dahin vielleicht von billig zu superbillig entwickeln.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die schlechte Performance dieses Depot beweist, wie unfassbar Qualitätstitel 2018 abgestraft wurden. Gut, wenn man jetzt noch Cash zum Nachkaufen hat...

mehr anzeigen

Kommentar zu MERCK KGAA O.N.

Merck hat sich schön erholt. Dank der fokussierten Nachkaufstrategie und des netten Trump-Juncker-Deals war heute eine Normalisierung ohne Verlustrealisierung möglich. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Mann mann mann. Ein einziger Tag ist der Nasdaq 100 ein Stück zu weit nach oben geschossen. Mit einem Quentchen Glück wäre dieses Portfolio ganz weit vorne. Die Miniposition, die nach dem Ausknocken gekauft habe, reißt es nicht mehr heraus. Aber gerechte Strafe für zu viel Risiko. Trotzdem schade. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.