Sun Tzu

Oliver Ross

Performance

  • +5,0 %
    seit 04.10.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Der Handel soll in der Regel auf einem Ansatz der Anpassung basieren.
Es ist geplant offensive und defensive Taktiken umzusetzen.
Bei der Auswahl sollen in der Regel gesamtwirtl. Faktoren, sowie kurzfristige Entwicklungen wie z.B. News, Momentum oder auch interessante Chartbilder berücksichtigt werden.
Der Handelsansatz soll eine Mischung aus Intraday-und Swingtrading sein.
Der Anlagehorizont soll überwiegend kurzfristig sein.
Mit Hilfe eines strikten Risikomanagements sollen Verluste möglichst schnell begrenzt werden.
Es sollen grundsätzlich Aktien, Fonds, ETFs und Anlagezertifikate gehandelt werden.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFORSUNTZU
Erstellungsdatum
04.10.2017
Indexstand
High Watermark
104,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Oliver Ross
Mitglied seit 04.10.2017
Ich arbeite seit ca. 12 Jahren selbstständig als Trader.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Stemmer nochmal auf den Emissionspreis von 34 Euro zurückgefallen.Könnte man probieren...

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eckert & Ziegler knüpft an die Outperformance aus dem vergangenen Jahr an. Die Aktie hat heute das letzte Hoch bei 72 Euro durchbrochen und war in der Spitze bei 76 Euro. Der Trend ist sehr stark.Dennoch könnte die Aktie jetzt erstmal eine Pause einlegen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Märkte befinden sich weiter auf Erholungskurs,Kurzfristig ist ein Aufwärtstrend entstanden,allerdings kommen wir auf den erreichten Levels erstmal nicht weiter nach oben.

Deshalb auch die Depotquote wieder auf ca. 50 % reduziert.

Der Markt muss die nächsten Tage zeigen ob er wirklich relative Stärke besitzt oder ob die Aufwärtsbewegung rein dem Januar-Effekt geschuldet ist.

 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Willkommen im neuen Jahr !

Steigende Kurse am Freitag. Wie immer, sollte man mit allem rechnen.....Fed-Chef Powell nimmt es mit seiner Glaubwürdigkeit wohl nicht mehr so erst.....  plötzlich spricht er von fallenden Zinsen und Anpassung usw. Im letzten Jahr gab es für ihn nur eine Richtung der Zinsen nach oben.

Vielleicht hat ihn die massive Kritik von Trump doch zum Umdenken gebracht. Verlässlichkeit sieht für mich anders aus.Aber was kümmert mich mein Geschwätz von gestern....wenn ich so meinen Job auch morgen noch habe......

Der Markt wird also auch im neuen Jahr von kurzfristigen Statements aus den USA beherrscht werden.Der ganze Kram wird immer instabiler.Immer mehr zum Roulette.

 

 

 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.