Aconcagua
  • +46,0 %
    seit 13.08.2017
  • +22,9 %
    1 Jahr
  • +14,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Mit diesem wikifolio soll langfristig stabiles Wachstum durch ethisch verantwortliche Investitionen erreicht werden.

Bei der Aktienauswahl sollen also Unternehmen bevorzugt werden, über deren Erfolg man sich ernsthaft freuen kann, weil sie nicht nur Gewinne erzielen, sondern auch einen Beitrag leisten, die Welt gerechter, sozialer oder nachhaltiger zu machen. In Rüstung, Öl oder Tabak wird also z.B. nicht investiert, dafür aber -- wenn sich Gelegenheiten ergeben -- in alternative Energien, nachhaltiges Bauen, Effizienzsteigerung, Medizintechnik und dergleichen.

Das Wikifolio soll zeigen, dass verantwortliches Investieren nicht im Widerspruch steht zu finanziellem Erfolg. Daher werden Investitionen generell auch nach klassischen Value-Kriterien bewertet: konsistente cash flows, geringe Verschuldung, steigendes EBITDA, vertrauenswürdiges Management, usw. Auf ausgeklügelte Charttechnik wird verzichtet, in der Regel sollen aber Aktien bevorzugt werden, die sich in einem langfristigen Aufwärtstrend befinden.

Ziel ist eine durchschnittliche jährliche Rendite im niedrigen zweistelligen Bereich, unter Vermeidung großer Schwankungen nach unten wie nach oben.

Zur Risikobegrenzung sollen grundsätzlich Titel aus unterschiedlichen Bereichen gehalten werden, darunter Unternehmen in Sondersituationen, die nur schwach mit dem Gesamtmarkt korrelieren. Einzelwerte sollen normalerweise niedrig gewichtet bleiben. Verlustphasen sind aber natürlich trotzdem zu erwarten.

Die Haltedauer soll normalerweise einige Monate bis Jahre betragen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFRESPONSI
Erstellungsdatum
13.08.2017
Indexstand
High Watermark
144,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Wolfgang Schwarz
Mitglied seit 30.11.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die in den Markt strömende Liquidität treibt mangels Anlagealternativen die Kurse nach oben, obwohl die Situation besonders in den USA wenig Anlass zur Beruhigung gibt. Die Rücksetzer, mit denen ich gerechnet hatte, blieben bisher aus. Aufgrund der vorsichtigen Aufstellung verbuchte das Wikifolio im vergangenen Quartal "nur" ein Plus von 22% und liegt damit leicht hinter DAX und S&P 500. Immerhin sind die Höchstwerte vom Februar fast wieder erreicht.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wikifolios bekommen jetzt eine Wertung für "Nachhaltigkeit". An sich eine gute Sache. Leider sind die Kriterien, an denen sich die Wertung orientiert, sehr oberflächlich. So gibt es z.B. Abzug, wenn man in eine Firma wie Umicore investiert, ein Makrtführer im Bereich Batterierecycling und eine Firma, die sich um hohe Standards bei der Rohstoffgewinnung bemüht. Abzug gibt es wohl, weil Umicore eben dennoch im Minensektor aktiv ist und Filter für Ölanlagen herstellt. Dagagen gibt es z.B. keinen Abzug für Unternehmen wie Amazon, die ihre Arbeiterinnen schlecht behandeln, für die Datenkrake Facebook, oder für die Online-Wett-Plattform bet-at-home. Für mich ist wichtig, ob eine Firma die Welt besser macht, nicht ob sie ein paar oberflächliche Kriterien erfüllt.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Kommentar zum 1. Quartal 2020: Das Jahr fing gut an. Von Neujahr bis Mitte Februar hatte das Wikifolio etwa 10% zugelegt. Ende Januar habe mich meine Investitionen wegen Covit-19 ein wenig zurückgefahren, der Markt lief aber weiter hoch und ich wollte mich nicht dagegen stellen. Im Nachhinen natürlich ein Fehler: Ab Ende Februar ging es gewaltig nach unten. Ich habe in dieser Zeit den Investitionsgrad reduziert und auf krisenresistentere Unternehmen umgeschichtet. Die Quartalsperformance liegt bei -11%, verglichen mit -25% im DAX und -20% im S&P 500. Im Moment ist das Risiko eher hoch, dass es noch einmal nach unten geht, zumindest historisch war das in solchen Phasen immer der Fall. Andererseits rechtfertigen die massiven Stützungsmaßnahmen der Politik eigentlich einen massiven Schub nach oben. Ich bleibe bei meiner Strategie, den Markt nicht vorherzusagen, sondern abzuwarten bis der Zug anfährt und bei besonders günstigen Kursen nachzukaufen.

 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Korrektur hat sich zu einem echten Crash ausgeweitet. Zeitweise stand der DAX 34% unter den Februarhochs, das Wikifolio 24%. Ich gehe davon aus, dass wir vom Tiefpunkt nicht mehr weit entfernt sind. Aktuell drückt vor allem die Unsicherheit auf die Kurse. Sobald das Ausmaß der Coronavirus-Krise absehbar ist, wird der Markt anfangen, die anschließende Erholung einzupreisen. Solange heißt es Ruhe bewahren, Hände waschen, und nicht alles Klopapier wegkaufen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.