Share-o-matic (US)

Performance

  • -84,3 %
    seit 10.10.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Handels-Entscheidungen werden auf der Grundlage von relativen Stärken von Märkten getroffen. Ein Markt ist in der Regel ein abgebildeter Index oder eine Branche.

Wöchentlich wird eine Kennzahl ermittelt (Markt-RS), die jeden Markt bewertet. Es ist ein Prozentwert, der sich daraus errechnet, wie viele Wertpapiere in einem festgelegten Vergleichszeitraum gestiegen sind (0% = alle sind gefallen, 100% = alle sind gestiegen).

Für jeden Markt werden Kauf- und Verkaufs-Grenzen festgelegt, z.B. Kaufen über 70% (fester Markt), Verkaufen unter 30% (schwacher Markt).

Handels-Entscheidungen werden auf der Grundlage von relativen Stärken von Märkten getroffen. Ein Markt ist in der Regel ein abgebildeter Index oder eine Branche.

Wöchentlich wird eine Kennzahl ermittelt (Markt-RS), die jeden Markt bewertet. Es ist ein Prozentwert, der sich daraus errechnet, wie viele Wertpapiere in einem festgelegten Vergleichszeitraum gestiegen sind (0% = alle sind gefallen, 100% = alle sind gestiegen).

Für jeden Markt werden Kauf- und Verkauf-Grenzen festgelegt, z.B. Kaufen über 70% (fester Markt), Verkaufen unter 30% (schwacher Markt).

Das optimale Parameter-Set (Markt-RS-Distanz + Kauf-Grenze + Verkauf-Grenze) wird durch ein Analyse-Modul aus historischen Daten ab 2006 markt-spezifisch ermittelt.

Wenn die Markt-RS-Kurve die Linien schneidet, gibt es Kauf- oder Verkauf-Signale. Zu diesen Zeitpunkten werden die Markt-Komponenten nach relativer Stärke bewertet und die Stärksten gekauft bzw. die Schwächsten leer verkauft.

Die detaillierte Methodik kann auf http://share-o-matic.com nachgelesen werden.

Es werden Derivate auf amerikanische Aktien und Indizes gehandelt. Eine gewisse Risiko-Begrenzung entsteht dadurch, dass in starken Märkten die fundamental stärksten (Call) und in schwachen Märkten die fundamental schwächsten (Put) Papiere gekauft werden.

Es gibt kein Intraday-Trading, die Positionen werden gehalten bis das System ein Verkauf-Signal liefert. Es wird ein floating Stopp-Loss von 50% gesetzt, was aber praktisch nicht relevant ist, da das Verkauf-Signal bzw. die Erholung immer vorher kommen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFSOM000US
Erstellungsdatum
10.10.2014
Indexstand
High Watermark
15,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 16.08.2014

Kommentare im wikifolio

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.