Spielkiste

Performance

  • -22,5 %
    seit 29.11.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

"Spielkiste" ist mein erstes Wikifolio und Experimentierlabor. Hier handle ich alle Werte und Instrumente, die mich interessieren. Dieses Wikifolio ist nur ein buntes Allerlei von Ansätzen, in anderen werde ich mich mehr spezialisieren.

Ich suche immer Gelegenheiten zu günstigen Einstiegen in den Markt und verfolge verschiedene Ansätze: Swing, Momentum und andere. Hauptkriterium ist immer ein günstiges Chance-Risiko-Verhältnis (CRV), sonst verzichte ich lieber auf den Trade.

Die Einstiege in den Markt erfolgen unterschiedlich, bevorzugt aber in Trendrichtung, wobei 'Trend' verschiedene Zeitrahmen umfassen kann, bis hin zu kleinen Tagestrends über wenige Stunden (5-Minuten-Kerzen); im Idealfall sollten diese mit dem größeren Trend übereinstimmen.

Für antizyklische Einstiege müssen wegen schlechterer Trefferquote mehrere gute Argumente vorliegen, sonst lasse ich den Trade lieber aus. Nie kaufe ich gegen den Trend, nur weil sich der Kursverlauf dem unteren Bildschirmrand nähert und es 'billig' erscheint. Auch soll nicht im Verlust 'verbilligt' werden.

Gehandelt werden kann zwar nahezu alles Chancenträchtige, der Schwerpunkt soll aber vor allem auf Indizes und Einzelwerte liegen. Bei den Einzelwerten gerne Nebenwerte, bei den Indizes meistens Dow Jones Industrial und DAX. Währungen trade ich selten, Rohstoffe noch seltener.

Für die Indexspekulation setze ich meistens Turbo-Zertifikate ein, bevorzugt teurere mit großem Abstand zum KO und mit geringem Aufgeld.
Die Haltezeit der Wertpapiere reicht von wenigen Minuten bis zu einigen Wochen, je nach Handelsansatz und Basiswert.

Außer den Hauptnachrichten liefern Finanzportale wie Ariva, Onvista (und weitere, auch zahlreiche USA-Webseiten) viele marktbewegende Informationen. Während diese bei der Nebenwerte-Spekulation für mich das Hauptfundament sind, leite ich meine Indexspekulationen v.a. aus dem Chartbild ab. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFSPELKIST
Erstellungsdatum
29.11.2015
Indexstand
High Watermark
77,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 28.11.2015
Ich habe über 15 Jahre Börsenerfahrung, davon 10 Jahre im Derivatehandel An die Börse kam ich während der Hochphase 1999/2000, als es noch Gewinne für alle gab; bald lernte ich aber auch schmerzvoll, was mit den oft genannten 'Risiken' gemeint war. Meine ersten Jahre waren geprägt von blindem Gezocke, auch mit hochriskanten Optionsscheinen auf Nemax-Werte; daneben folgte ich 'heißen' Tips von Gurus, die Pennystocks von abgelegenen Goldminenbuden ohne Geschäftstätigkeit empfahlen, die sich in naher Zukunft würden vervielfachen können; manchmal investierte ich gar in solide Unternehmen, die es heute noch gibt. Kurz: ich wußte damals nicht, was ich tat, ich handelte ohne Wissen und Strategie. Und so entwickelte sich auch mein Konto! Unterm Strich verlor ich also, doch Erfahrung gewann ich viel. Vorübergehend handelte ich nach einem festen System, welches trotz geringem Zeitaufwand (Handel nur am Feierabend) recht erfolgreich war und das Konto in drei Monaten um die Hälfte wachsen ließ. Das vorläufige Ende kam im Mai 2010, als ich es unbedingt wissen wollte! Ich hatte mir zum Ziel gesetzt, ganz vom Trading zu leben - mit einem 3000-Euro-Konto. Ich mußte also mindestens 100% pro Monat machen, der Druck war enorm. So machte ich wieder Fehler wie ein Anfänger, kaufte im Verlust (mehrmals) nach, handelte panikartig, hoffte, betete. Innerhalb weniger Tage war das ganze Geld verbraucht. Heute ist mein Trading unspektakulär und vorsichtig, ich will Geld verdienen statt Nervenkitzel. Nachfolgend ein kleines Glossar der von mir oft verwendeten Abkürzungen: AZ: antizyklisch, GEGEN den bisherigen Trend, rein an vermuteten Drehpunkten AZiT, AZT: antizyklisch in den Trend einsteigen (in Rücksetzer), per KL oder im Soforthandel ATT: antizyklisch in den Tagestrend MOM: Momentumtrade, Schwungmitnahme, rein in den laufenden Trend per Stopbuy (SB) oder direkt p: (an Zahl angehängt) - Ergebnis in Punkten e: (an Betrag angehängt) - Ergebnis in Euro Die folgenden KÜrzel sind allgemein gebräuchlich, zur Vollständigkeit führe ich sie aber an: CRV: Chance-Risiko-Verhältnis (z.B. CRV 2,5 = Gewinnziel 2,5x so groß wie angepeilter Verlust) SB: Stop-Buy (Mindestkurs) KL: Kauflimit (Höchstkurs) VL: Verkaufslimit SL: Stop-Loss, Verluststopp, hier soll im Verlust verkauft werden. SLL: Stop-Loss-Limit, zusätzlicher Mindestkurs unterhalb der SL-Marke OCO: Once cancels the Other - Orderart, bei der VL- UND SL-Kurs eingegeben werden TICK TRIN/ARMS OI: Open Interest

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu Open End Turbo Put Optionsschein auf Dow Jones Industrial Average Index

AZ-Trade DOW-Short Fr 30.11. - heut Mo 3.12. - wieder ausgestoppt, AZ-Quote sinkt weiter.

- Pos.1: KL 11,32 > 11,30e (30.11. 19.52), SL 9 > 8,90e (3.12. 17.45h) = -240p x 140 stk = -336e
- Pos.2: KL 10,60 > 10,57e (30.11. 21.21), SL 8 > 7,97e (3.12. 16.51h) = -260p x 160 stk = -416e
= total -752e
-
Dennoch, oder grad deswegen, heut wieder short, ab morgen könnte die Rally um mind. 30% korrigieren.

mehr anzeigen

Kommentar zu Open End Turbo Call Optionsschein auf Dow Jones Industrial Average Index

AZT-Trade DOW-LONG gestern 29.11. - zu enger SL, wäre später doch ans Ziel (+130p) gekommen,
doch ab 18h bekam ich Zweifel, weil die Rally-Fortsetze ausblieb...
- Pos.1: KL 12,32 > 12,01e (29.11. 15.41), SL 11 > 10,95e (16.52h) = -106p x 170 stk = -180,20e
- Pos.2: KL 11,71 > 11,71e (29.11. 15.54), VL 11,7 > 11,70e (18.32h) = -1p x 170 stk = -1,70e
= -181,90e
Der 2. Verkauf war wieder Angst, es würde nach unten abdrehen! Zertipreis akt. 12,31e.

mehr anzeigen

Kommentar zu Open End Turbo Call Optionsschein auf Dow Jones Industrial Average Index

Nachtrag AZ-Trade DOW-LONG Di 20.11. - Mo 26.11., Minigewinn, wollte nur glimpflich aussteigen...
KL 8 (20.11. 20.56), VL 8,11 > 8,15e (26.11. 08.53h) = +15p x 230 stk = +34,50e
-
...da ich von weiterem Absturz ausging! Zertipreis akt. 15,70e, das wären jetzt +1771e gewesen!

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.