Mit Levermann in Megatrends

Stefan Wic

Performance

  • +21,0 %
    seit 04.03.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das Wikifolio soll in der Regel bis zu ca. 15 internationale Aktien aus Wachstumsmärkten (insbesodere Gesundheit, Urbanisierung, Informationstechnologie und erneuerbare Energien) enthalten, die nach der Levermann-Methode kaufenswert erscheinen. Die Levermann-Methode ist eine quantitative Handelsstrategie, die technische und fundamentale Kennzahlen sowie Analysten-Bewertungen in einem Punktesystem berücksichtigt. Die Aktien sollen im Rahmen einer wöchentlichen Portfolio-Überprüfung bei Erreichen der nötigen Punktzahl (4 Punkte für große Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 5 Milliarden €, 7 Punkte für kleinere Unternehmen) gekauft und bei niedrigerer Punktzahl (2 Punke für große, 4 Punkte für kleinere Unternehmen) wieder verkauft werden. Die Haltedauer soll dementsprechend eine Woche bis einige Monate betragen.

Ziel: Mit der Levermann-Methode soll in Aktien von Unternehmen investiert werden, die sich in Megatrend-Bereichen positionieren und damit die Wachstumsphantasien der Anleger beflügeln können, zugleich aber verschiedenste Qualitätskriterien (etwa Unterbewertung oder gute fundamentale Daten) für ein solides Fundament erfüllen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFSW060317
Erstellungsdatum
04.03.2017
Indexstand
High Watermark
120,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Stefan Wic
Mitglied seit 22.06.2014

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

In Zukunft sollen mehr kleine und mittelgroße Unternehmen im Wikifolio repräsentiert sein. Deshalb kommt es in den nächsten Wochen zu entsprechenden Umschichtungen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Logitech und Gilead Sciences ersetzen Sartorius und Facebook. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Intuit hat zu viele Punkte verloren. Dafür kommt nun Amphenol als US-Tech-Unternehmen mit 5 Punkten ins Portfolio. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Diesmal sind an der Punktehürde gleich vier Wikifolios hängen geblieben: Regeneron Pharmaceuticals, Roche Holding, S Immo und Smith & Nephew. Neu im Rennen (ab Montag): Facebook, Wastemanagement, Sartorius, ASML mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.