Tech Zukunft: Digitalisierung

  • +48,9 %
    seit 21.10.2018
  • +32,4 %
    1 Jahr
  • +31,4 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Im Zuge der Digitalisierung werden meiner Meinung nach einige etablierte Player am Markt enorme Schwierigkeiten haben, ihre Marktkapitalisierung zu erhalten. Aus der jüngeren Vergangenheit scheiterten bekannterweise prominente Firmen wie ein finnischer Handyhersteller und ein deutsches Versandhaus.
Junge, moderne und agile Unternehmen mit einem hohen Grad an Automatisierung und wei-terentwickelten Technologien und Prozessen können meiner Ansicht nach mit gezielten Strategien große Kundengruppen in immer kürzerer Zeit erreichen (exponentielle Entwicklung) und somit auch in immer kürzeren Zeiträumen ihre Marktkapitalisierung vervielfachen. Das wikifolio soll in der Regel genau in diese Art von Technologieunternehmen investieren, welche meiner Meinung nach in der Zukunft eine wichtigere Position am Markt einnehmen werden, dies sollte sich meiner Meinung nach an steigenden Kursverläufen zeigen.

Das wikifolio soll vor Allem deutsche und europäische Technologiewerte handeln (auch etwas unbekanntere; Faustregel jedoch: Je unbekannter, desto geringerer soll in der Regel der Anteil im wikifolio sein, hochspekulative Titel sollen möglichst gemieden werden).

Das Risiko soll durch eine relativ breite Streuung von circa 15 Titeln begrenzt werden; gleichzeitig soll ein Titel maximal ein Viertel des wikifolio Wertes ausmachen.

Es werden ausschließlich Aktien gehandelt.

Der Anlagehorizont dieses wikifolios soll überwiegend langfristig sein.

Geplante Entscheidungsfindung:
- Analyse des Geschäftsmodells des jeweiligen Unternehmens
- generell Marktbeobachtungen der Branche
- Analyse von Studien/Veröffentlichungen/Geschäftsberichten

Die Auswahl der Werte soll in der Regel auf Basis der fundamentalen Analyse erfolgen - die technische Analyse soll hingegen vernachlässigt werden. Zahlenmäßig sollen Werte wie Umsatzwachstum eine größere Rolle spielen als der aktuelle Gewinn (somit ist das KGV von niedrigerer Relevanz), da Unternehmen der Zukunft meiner Meinung nach Wachstum vor Ertrag stellen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFTECH2100
Erstellungsdatum
21.10.2018
Indexstand
High Watermark
155,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Wiesinger
Mitglied seit 19.10.2018

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

+++ BITTE LESEN +++ Risiko-Faktor, Heavy-Trader Auszeichnung und der Ausschlag im Chart am 12. und 13. März 2020

Wer ein Augenmerk auf die o.g. Eigenschaften dieses wikifolios wirft, kommt möglicherweise ins Grübeln. Wenn man sich dazu noch die Trade-Historie anschaut, wird man kaum schlauer. Was ist passiert? Bitte lesen, auch wenn es einige Minuten kostet:
 

 

  • Donnerstag, 12. März 2020: Die Märkte spielen mal wieder verrückt, ebenso wikifolio. Orders werden augenscheinlich nicht ausgeführt, der Cashbestand wird nicht aktualisiert. Ein Hinweis im Trade-Bereich zeigt an, dass Orders ggf. nicht ausgeführt werden, auch wenn Sie unter "ausgeführte Orders" angezeigt werden.
  • Da ich in diesem wikifolio einen hohen Cash-Anteil wieder in den Markt einsteigen wollte, versuchte ich des Öfteren, Kauforders auszuführen. Da der Cash-Bestand sich im wikifolio nicht reduzierte und auch der Aktienanteil sich nicht erhöhte, waren dies für mich klare Indizien, dass die Kaufversuche nicht erfolgreich waren. Ich wiederholte den Vorgang mehrmals.
  • Stunden später dann folgendes Szenario: Alle augenscheinlich nicht ausgeführten Orders wurden doch ausgeführt. Plötzlich hatte mein wikifolio einen Aktienanteil von 556,3 % und einen Cashanteil von -455,7 %. Ich dachte mir nicht viel dabei, könnte sich ja über Nacht bereinigen.
  • Freitag, 13. März 2020 morgens: Weiterhin ein wahnsinnig hoher Aktienanteil von mehreren hundert Prozent, extreme Volatilität im wikifolio und eine E-Mail (ggf. automatisiert) in meinem Postfach, den negativen Cashbestand auszugleichen. Glücklicherweise kein Problem, da die Märkte einigermaßen stabil eröffneten.
  • Freitag, 13. März 2020 mittags: Anruf bei wikifolio. Man verstand erst gar nicht, was überhaupt passiert ist. Man könne ja nicht mehr kaufen, als man Cash hat. Denkste! Genau das ist passiert.
  • Bei einem zwischenzeitlichen Aktienanteil von über 500 % wäre das wikifolio (das übrigens investierbar ist und auch investierbares Kapital hatte) bei einem weiteren Einbruch der Märkte schlagartig auf null gefallen. Ggf. hätte man sogar Ansprüche gegen mich geltend gemacht.
  • Weitere Gedankengänge: Ich hätte das Spiel über Stunden so weiterführen können. Alle Käufe bis zum derzeitigen Cash-Bestand wären durchgegangen. Das Problem trat mindestens ab 18:42 Uhr auf (erster Kauf ohne Auswirkung auf den Cashbestand) und mindestens bis 19:26 Uhr (letzter Kauf ohne Auswirkung auf den Cashbestand) auf. Hätte ich von der Systemlücke gewusst, hätte ich problemlos im Sekundentakt Orders ausführen können und so den Aktienbestand nicht auf 500 %, sondern auch auf 5.000 % oder 50.000 % ausweiten können.
  • Gewinne? Eingesackt. Ist in meinem Fall auch passiert, wenn auch "nur" von einem wikifolio Kurs von ca. 138 € auf ca. 146 €.
  • Verluste? Das wikifolio wäre sehr schnell auf 0 € gefallen, wenn sich der Markt nach den Käufen negativ entwickelt hätte. Im Prinzip hätte sogar ein gravierender negativer Saldo entstehen können.
  • E-Mail an wikifolio am Freitag, 13. März nach dem Telefonat versandt, um auf dieses gravierende Problem aufmerksam zu machen. Bis heute: Keine Rückmeldung. Ich glaube, man versteht dort nicht, was hier geschehen kann, wenn der Fall wieder auftritt und wenn Leute dies ausnutzen.
  • Fazit für das wikifolio: Risiko-Faktor 6,20x (wird erst nach 200 Tagen verschwinden), eine extreme "Beule" im Chartverlauf und eine Heavy-Trader Auszeichnung, was ich sicherlich nicht bin.

 

Anmerkung: Auch wenn dies verständlicherweise sehr abschreckend wirkt, wenn Sie gerade in dieses wikifolio investiert sind oder in Erwägung ziehen, zu investieren: Dieses Problem ist wikifolio-seitig wohl sehr selten, da es anscheinend (zumindest dem Mitarbeiter am Telefon) unbekannt war und hat nichts mit meinem wikifolio per se zu tun. Insofern freue ich mich, wenn Ihr Vertrauen dadurch nicht eingeschränkt wird. Sobald es doch eine offizielle Rückmeldung von wikifolio gibt, werde ich diese hier publik machen. Falls dieser Kommentar verschwindet, wurde er von wikifolio gelöscht und nicht von mir.

 

Bei Interesse an einem Austausch erreichen Sie mich über die größten wikifolio-Gruppen auf Facebook. Ich bezweifle, dass ich meine E-Mail-Adresse hier öffentlich posten darf.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund.
Christian Wiesinger

 

Wikifolio: Tech Zukunft: Digitalisierung
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wftech2100
DE000LS9NEK9

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Leichte Erholung an den Märkten, relativ geringe Volatilität bislang. Neue Impulse könnten durch die neuen Zahlen vom Arbeitsmarkt aus den USA kommen (14:30). Teilverkäufe vorher im wikifolio.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Da das wikifolio Zertifikat mittlerweile nicht nur von mir gekauft wurde, hier ein kurzer Tipp, der für die Meisten jedoch bekannt sein sollte:

Der von Lang & Schwarz gesteuerte An- und Verkaufsspread des wikifolio-Zertifikats ist börsentäglich nach 9:00 Uhr und vor 17:45 Uhr am geringsten.
Beispielhaft betragen die Kurse aktuell:
Verkaufskurs 148,09€
Kaufkurs 148,81 €
Spread ~ 0,5 %

Außerhalb der genannten Uhrzeiten beträgt dieser in der Regel etwa 1 %.

Danke für Ihr Vertrauen!

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Märkte eröffnen merklich schlechter, dadurch geringfügige Erhöhung der Positionen (siehe vorherhiger Kommentar).

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.