Trade to Paradise

Michael Brüning

Performance

  • +55,3 %
    seit 21.09.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem wikifolio sollen überwiegend Hebelprodukte gehandelt werden, sowie Aktien und ETF-Werte.

Kauf- und Verkaufsentscheidungen sollen nur anhand eindeutiger Signale der technischen Analyse umgesetzt werden. Sind die Handelssignale für mich nicht eindeutig genug, so kann es auch vorkommen, dass längere Zeit keine neue Position im Portfolio aufgenommen wird.

Die Haltedauer der Hebelzertifikate ist in aller Regel als mittelfristig anzusehen (Tage/Wochen).

Aktien und EFT-Werte sollten in der Regel längerfristig im Portfolio verweilen (Wochen/Monate). mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFTHAILAND
Erstellungsdatum
21.09.2014
Indexstand
High Watermark
155,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Michael Brüning
Mitglied seit 24.01.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ich habe hier lange keine Kommentare mehr geschrieben, da sich nicht viel im Portfolio geändert hat und die Börsen ruhig waren und langsam nach oben liefen. Inzwischen zeigt die Charttechnik bei den Aktienmärkten einen überkauften Zustand an, so dass zumindest nun ein weiterer kleiner Rücksetzer erfolgen sollte.

Die Positionen von ThyssenKrupp (hier liegt bei ca 10 Euro eine starke Unterstützung vor) und Nemetschek sollen ohne Stopp weiter gehalten werden, hier plane ich Zukäufe, wenn der Markt wieder nach oben drehen sollte.

Die Short-Positionen im wikifolio sind zwar im Plus, dennoch wurde auch ich von dem schnellen Rücklauf überrascht, da ich geplant hatte, diese bei weiter absteigenden Märkten in den kommenden Tagen wesentlich stärker auszubauen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Mit dem Erreichen der 10600-Punkte-Marke könnte ein vorläufiges Tief im Dax erreicht worden sein. Meiner Meinung nach macht es Sinn, hier nun auf eine Gegenbewegung zu setzen - mit engem Stopp unter dem heutigen Tiefpunkt. Wichtig hierfür, dass der S&P die 2600er-Marke zum Handelsende nicht nur halten, sondern am besten auch überschreiten kann und dass somit zum Handelsende wieder in den US-Märkten gekauft wird.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Um der sehr negativen Situation an den Aktienmärkten noch etwas gutes abgewinnen zu können: Der Dax fiel zwar heute auf die 10900er-Marke, dieser Bereich könnte nun der Boden sein, denn er galt im Sommer 2016 als starker Widerstand. Mehr positives kann ich der aktuellen Marktlage auch nicht abgewinnen. Ein Fall unter die 10900er-Marke würde dann vermutlich den Dax hinunter zur 10.000er-Marke ziehen.

 

Die Aktien von Thyssenkrupp wurden nun komplett verkauft, es macht wenig Sinn in diesem Marktumfeld noch daran fest zu halten. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Leider ist die positive Entwicklung durch den heutigen Kursverlust wieder hinfällig gewürden, aktuell notiert der Kursverlauf des Dax bei ca. 11200 Punkte.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.