Exponential Growth Stocks Value

Goldmaster
Goldmaster

Performance

  • -17,2 %
    seit 25.03.2021
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -25,5 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,95×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

A) Anlage-Idee:
Es soll in besonders wachstumsstarke Aktien investiert werden. Es kann auch in ETFs investiert werden.
Das von Benjamin Graham favorisierte Value-Investing soll hier bevorzugt umgesetzt werden. Qualitätsaktien, also langfristig bekannt und bewährte Aktien mit hoher Marktkapitalisierung, im Idealfall etwa zum halben Preis im Verhältnis zum Gewinn (KGV) oder zum Buchwert (KBV) werden gesucht und versucht möglichst zum zwanzigfachen, bei Technologie-Werten ab etwa dreißigfachen, Gewinn pro Jahr zu verkaufen. Konkret sollen also Aktien bei einem KGV unter 15 (bei Technologie-Aktien ca. 20) oder bei einem KBV von etwa 1 gekauft werden. Das ist aber unverbindlich. Langfristiges Investieren ist geplant.

Bei defensiven qualitativen Aktien kann ein Kauf auch bei fairen Preisen, also bei Preisen vom Kosten-Gewinn-Verhältnis oder Kosten-Buchwert-Verhältnis am Wert, erfolgen.

Es soll ebenso der unter anderem von Warren Buffett bevorzugten Idee des Focus-Investings gefolgt werden. Insofern soll keine zu starke Diversifizierung erfolgen. Hiernach sollen Aktien als Beteiligungen an Unternehmen gesehen werden und es soll so gehandelt werden, als ob der Portfolio-Manager der CEO des Unternehmens ist. Kurzfristige Preiseinbrüche sollen zum Kauf zu den oben geschilderten, attraktiven Preisen erfolgen.

B) Entscheidungsfindung:
Bei der Entscheidungsfindung soll eine Fundamental-Analyse erfolgen. Dabei sollen Faktoren wie Kosten-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Buch-Verhältnis, Eigenkapital, Verschuldungsgrad, wirtschaftlicher Konjunkturverlauf und Inflation einfließen. Auch soll auf steigende Gewinne in der Vergangenheit geachtet werden (Past-Earnings-Growth-Analyse).
Ebenso sollen Branchen-Analysen und Regional-Analysen erfolgen.
Das Verhalten der Notenbanken und Parlamente soll dabei auch berücksichtigt werden.

Die Kauf-Idee, bei dem der Einstieg bei einem Rücksetzer als günstige Einstiegschance wahrgenommen wird (Recovery Ansatz), soll auch genutzt werden.
mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFTHAUSEND
Erstellungsdatum
25.03.2021
Indexstand
High Watermark
103,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Ozan Caglar
Mitglied seit 06.01.2021

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse