TUPP Models Germany 4

Andreas Kindler

Performance

  • -3,0 %
    seit 21.08.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die TUPP-Models sollen Aktienwerte sein, die durch einen
TUrnaround und ihre Performance eine erfolgreiche
Population bilden sollen.
An Deutschen Börsen notierte Aktienwerte mit Unternehmenssitz in Deutschland sollen den Schwerpunkt der Anlagetätigkeit bilden.
Beim Kauf von Aktien ist beabsichtigt, die Werte zum optisch günstigen Preis, jedoch nicht unter 1 EUR zu erwerben.
Die Umschichtung soll möglichst etwa alle 3 Monate und möglichst wenig vorgenommen werden.
Die Aktienallokation im wikifolio soll in etwa in einer Bandbreite von ca. 65-98% des Gesamtbudgets gehalten werden.
Im Mittel kann für die Positionen eine Haltedauer von ca. 2 bis ca. 3 Jahren geschätzt werden.
Das wichtigste Entscheidungskriterium soll ähnlich wie bei der bekannten "Dogs of the Dow" - Strategie, die absolute Höhe des Kurses sein. Fundamentale und technische Betrachtungen dürften eher einen geringen Einfluss auf die Portfolio-Gestaltung haben, stärker soll auf Diversifikation nach Branchen geachtet werden, wobei es auch Phasen bewusster Spezialisierung auf meines Erachtens aussichtsreiche Branchen geben kann. Es soll versucht werden jeweils etwa eine Verdopplung des Einstandskurses zu erzielen, also kann das Ganze ziemlich einem "Hot Stock"-Ansatz je gehaltener Position entsprechen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFTUPP0004
Erstellungsdatum
21.08.2016
Indexstand
High Watermark
98,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Andreas Kindler
Mitglied seit 23.11.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Peer Group Vergleich vom 16-07-2019(14-04-2019): Qualitätsmerkmale +aktiv diversifiziert +mittel bis langfristig +Schwerpunkt Deutschland +regelmäßige Aktivität. 100 zeitnah- erstellte wikifolios seit Beginn Platz 76(71) maxVerlust Platz 42(39) (Peer Group: 187 von 14185 wikifolios). Fazit bezogen auf die Peer Group: Performance sehr schwach im erholten Markt, augrund des hohen Cashanteils und schlechter Zeit für Turnaround Werte im Wirtschaftszyklus, beim maximum Drawdown immerhin in der oberen Hälfte gehalten. Performance-Szenarien/Ausblick 1 Im Aufwärtstrend weiter Underperformance zu erwarten, Cashanteil bleibt 2 Im Seitwärtstrend marktkonform, Cashanteil wird leicht abgebaut 3 Im Abwärtstrend besser als der Markt, stärkerer Abbau des Cashanteils Strategie: defensive Asset Allocation bei hoher Marktpartizipation und offensiver Ausnutzung von Turnaround-Hebeln, das soll mit den TUPP Models erreicht werden. Optimale Investmentphase für diese Strategie ist gegen Ende der Rezession, hier sollte massive Outperformance erreicht werden. Zugegebenermaßen muss das noch bewiesen werden. Ich selbst bleibe weiter investiert.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Neu aufgenommen wird Tele Columbus. Das Renalancing wird Anfang der Woch durchgeführt

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Prüfung auf Rebalancing hat ergeben, das SLEEPZ als Looser aus dem wikifolio ausscheiden muss.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Peer Group Vergleich vom 14-04-2018(30-12-2018): Qualitätsmerkmale +aktiv diversifiziert +mittel bis langfristig +Schwerpunkt Deutschland +regelmäßige Aktivität. 100 zeitnah- erstellte wikifolios seit Beginn Platz 71(57) maxVerlust Platz 39(47) (Peer Group: 233 von 14732 wikifolios). Fazit bezogen auf die Peer Group: Performance sehr schwach im erholten Markt, augrund des hohen Cashanteils, beim maximum Drawdown in der oberen Hälfte festgesetzt. Performance-Szenarien/Ausblick 1 Im Aufwärtstrend weiter Underperformance zu erwarten, Cashanteil bleibt 2 Im Seitwärtstrend marktkonform, Cashanteil wird leicht abgebaut 3 Im Abwärtstrend besser als der Markt, stärkerer Abbau des Cashanteils Strategie: defensive Asset Allocation bei hoher Marktpartizipation und offensiver Ausnutzung von Turnaround-Hebeln, das soll mit den TUPP Models erreicht werden.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.