ROCHE HOLDING GS

WKN
855167
ISIN
CH0012032048
  • Equities
  • Equities Europe
An error occured while loading the chart data.

234.733 EUR Sell

234.763 EUR Buy

-0.23 abs.

-0.1 % rel.

2019-05-20 01:25 pmLang & Schwarz
  • Close / Open 234.975 / 234.975
  • High / Low (1 day) 236.512 / 234.456
  • High / Low (1 Year) 247.787 / 178.600
  • 1 Week +2.9 %
  • 1 Month +0.9 %
  • 1 Year +23.3 %

Selected Top-Trade

Popularity indicator

An error occured while loading the chart data.

Trading sentiment

An error occured while loading the chart data.

Latest Comments

Die Übernahme der US-Biotechfirma Spark Therapeutics durch Roche zieht sich in die Länge.

Die Frist wird bis zum 14. Juni 2019 verlängert. Davor hatte er noch den 3. Juni genannt. Angekündigt hatte Roche die Transaktion bereits im Februar.

An den eigentlichen Konditionen der Offerte hat sich aber nichts geändert. Roche bietet weiterhin 114,00 US-Dollar je Spark-Aktie. Der Kaufpreis liegt damit bei etwa 4,3 Milliarden Dollar.

Ich hoffe, für das wikifolio Konstante Geschäftsmodelle EU+GB, dass Roche das Angebot nicht weiter erhöht.

show more

Roche hat im ersten Quartal deutlich mehr umgesetzt als erwartet und geht deshalb davon aus, in diesem Jahr das obere Ende seiner Umsatzprognose zu erreichen. Das Unternehmen erwartet nun ein Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich. Beim Kerngewinn je Aktie wird zu konstanten Wechselkursen weiter ein Wachstum angestrebt, das weitgehend dem Umsatzplus entsprechen soll.

Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 9 Prozent auf 14,8 Milliarden Schweizer Franken (ca. 13,0  Milliarden Euro). Zu dem guten Abschneiden haben vor allem die zuletzt eingeführten Produkte beigetragen. Sie haben die Umsatzeinbußen durch Nachahmerprodukte mehr als ausgeglichen. Aber auch ältere Blockbuster haben besser als erwartet abgeschnitten.

show more

Roche hat sehr gute Unsatzzahlen für das 1. Quartal vorgelegt. Der Umsatz stieg um 9%. Besser als erwartet verkauften sich die neuen Medikamente Ocrevus, Perjeta und Tencentriq. Aber auch die alten ‚Blockbuster‘ könnten sich gegen Generikaherstellers überraschend gut halten. Roche hat folglich die Jahresprognose etwas angehoben. Auch die Dividende soll erhöht werden. Die Aktie reagiert auf die guten Nachrichten vorbörslich mit einem Anstieg von 2%. 

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this underlying please create an account.