Relative Stärke ETF-Werte

Roland Gerard

Performance

  • +5.4 %
    since 2013-01-08
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Gekauft werden sollen ETF, die eine hohe relative Stärke besitzen.
ETF bieten aufgrund Ihrer Eigenschaft schon eine gewisse Streuung und somit eine Risikominderung gegenüber Einzelwerten. In der Regel soll das Depot immer voll investiert sein, da in Bärenphasen das Depot mit Short-ETF bestückt sein kann.
Es sollen maximal ca. 10 Werte ins Depot aufgenommen werden.
Die Basis sind eigene RS-Listen auf 26-Wochen-Basis.
Da es sich um einen Trendfolgeransatz handelt, kann es vor allem in Seitwärts-Märkten verstärkt zu Fehlsignalen kommen.
Die einzelnen ETF sollen in der Regel mit Trailing-Stopps versehen werden, die in der Regel ca. 10% unter dem Kaufpreis liegen, in Einzelfällen werden die Stopps auf andere markante Kurse ausgerichtet.
Die verschiedenen ETF sollen so lange gehalten werden, solange der Stoppkurs nicht erreicht wurde oder solange Sie eine höhere relative Stärke als der db x-trackers MSCI World TRN Index ETF 1C haben.
Der db x-trackers MSCI World TRN Index ETF 1C ist meine Benchmark.
Durch diesen Ansatz sollte die Benchmark outperformed werden. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF0RRRSETF
Date created
2013-01-08
Index level
High watermark
104.5

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Roland Gerard
Registered since 2013-01-08
Beim Investmentforum "Informunity" unter den 10 besten Tradern (derzeit Platz 8, Stand 19.01.2018) Erfahrung mit Wertpapieren im privaten Bereich seit über 30 Jahren. Bereits zu Gymnasiumzeiten mit dem ersten in Ferien- und Nebenjobs verdienten Geldern gemeinsam mit Freunden im eigenen "Aktienclub" mit Wertpapieren gehandelt. Selbstverständlich in dieser langen Zeit auch verschiedene Tief durchlitten, aber in den letzten 10 Jahren durch konsequente Anwendung von Stopps und sinnvollen Asset-Kombinationen in der Regel immer deutlich den DAX bzw. ähnliche Benchmarks geschlagen. Meine Vermögensanlage sowie für verschiedene Freunde betreibe ich nicht nur als reines Hobby, d.h. ich investiere in der Regel 10 Stunden pro Woche und mehr. Fachwissen wurde in vielen Jahren durch Seminare und Fachliteratur autodidaktisch angeeignet. Ich bin kein Day- oder Swingtrader, sondern mittel- bis langfristig orientiert! Nachdem ich bereits ziemlich zu Beginn von Wikifolio drei Wikifolios ins Leben gerufen habe, die ich aber leider aus Zeitgründen bald darauf wieder geschlossen habe, möchte ich meine Erfahrung hier einbringen. Die Handelsideen, die den drei Wikifolios zugrunde gelegen haben, habe ich real mit sehr großem Erfolg weiterführt und verfeinert. Deswegen möchte ich diese Wikifolios neu starten und auch ein paar weitere Handelsideen umsetzen.

Decision making

  • Technical analysis

Comments

No comments available