TecGrow - Technologie & Wachstum

Performance

  • +31.4 %
    since 2016-03-08
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Worin soll angelegt werden?
Der Fokus soll hauptsächlich auf Technologiewerte, Unternehmen und Branchen, die sich u.a. durch Wachstum auszeichnen, liegen. Weiterhin sollen Märkte betrachtet werden, die zukünftige Relevanz und Wachstumspotenzial besitzen (nur ein Beispiel: Mobile-Pay Branche). Das Wikifolio kann auch konservative Titel enthalten.
Der Anlagehorizont des Wikifolios "TecGrow" soll mittel- bis langfristig angelegt sein, das soll jedoch nicht heißen, dass Aktien gekauft und daraufhin "unbeaufsichtigt sich selbst überlassen" werden.
Deshalb behalte ich mir vor auch kurzfristige Trades zwecks Kapitalerhalt / Renditemöglichkeiten zu tätigen.

In welche Arten von Wertpapieren soll angelegt werden?
Für dieses Wikifolio werden ausschließlich Aktienwerte betrachtet (siehe Anlageuniversum).
Keine Hebelprodukte.

Wie sollen Investitionen getroffen werden?
Investitionsentscheidungen sollen nach Markt- und Fundamentalanalyse getroffen werden. Auch das Unternehmen selbst (Führung, Mitarbeiter, Stakeholder) soll zur Einschätzung der mittel- bis langfristigen Situation sowie der Entwicklungsmöglichkeiten betrachtet werden. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF0TECGROW
Date created
2016-03-08
Index level
High watermark
150.0

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2015-07-16
Hallo! Zuallererst: Ich bin kein erfahrener Trader, der für's Trading seinen Job aufgegeben hat oder sonstiges. Aber ich bin jung und ambitioniert. Zur Zeit mache ich ein Studium (Ingenieurswissenschaften) und beschäftige mich seit ca. kurzen 3 Jahren mit der Finanzwelt, habe einige Investitionen getätigt, Bücher gelesen, den Markt beobachtet, ein eigenes Portfolio aufgebaut und habe somit erste Erfahrungen sammeln können. Vom 'Profi-Status' bin ich also noch weit entfernt. Jedoch hat jeder mal irgendwo unten angefangen und ich denke man muss sich in allen Lagen stetig weiterentwickeln, ob Berufsprofi oder Neuling. Und das ist auch mein Ziel für die Zukunft; in der Sache des Lernens ambitioniert bleiben und sich nicht auf Erfolgen auszuruhen. Kurzum: Immer am Ball bleiben! Zur Motivation: Wieso interessiere ich mich für Börse, Aktien und Co? Ausschlaggebender Punkt war, dass ich mein Geld sinnvoll und für mich selbst verständlich anlegen möchte. Beratungen waren für mich oftmals undurchsichtig und auch unverständlich, ich denke manchmal sogar konkret so beabsichtigt. Zudem dachte ich immer im Hinterkopf, dass die Provision auch als Kriterium zur Entscheidungsfindung diente. Dies ist auch ein Grund, warum ich mich für die Idee von wikifolio interessiere. "Provision" gibt es nur, wenn neue Höchststände erreicht werden. Zusammengefasst dachte ich mir einfach: Wenn ich etwas mit meinem Kapital mache, möchte und muss ich es selbst am besten verstehen was damit geschehen soll.

Decision making

  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment

[Jahresresümee] Am 8. März konnte dieses wikifolio bereits den 1. Geburtstag feiern. Betrachtet man den Chart, lassen sich zwei markante Rückschläge erkennen. Bei diesen handelt sich zunächst um das Brexit Votum der Briten sowie um die US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen. Beide Ausgänge wurden vorher wohl eher in die Kategorie "das-passiert-schon-eh-nicht" eingeordnet und haben deshalb dem Markt auch mehr oder weniger stark zugesetzt. Jedoch gab es seit der US-Wahl grob gesehen nur eine Richtung an den Märkten: nach oben. Der DAX eroberte die 12.000 Punkte Marke zurück und der Dow Jones konnte ein neues Allzeithoch setzen. Die Rückschläge trafen das wikifolio durchaus kräftig, jedoch konnte es sich anschließend wieder sehr gut erholen. Der Verlauf aus charttechnischer Betrachtung zeigt einen schönen und intakten Aufwärtstrend und ich werde mich dranhalten diesen auch zu wahren. Betrachtet man die gewichteten Gewinn- und Verlustpositionen des aktuellen Portfolios, tritt auf negativer Seite vor allem Nordex (-36%, 8,5% Anteil) hervor, hier setze ich langfristig auf Geduld. Dem gegenüber stehen auf der positiven Seite die Eyemaxx Real AG (+90%, 2,5% Anteil), die Covestro AG (+80%, 3,2% Anteil), Elmos Semiconductor (+84%, 4,8% Anteil) und allen voran Wirecard (+42%, 17,0% Anteil). Die Ziele für das zweite wikifolio-Jahr sehe ich in sensibler Ausbalancierung von Investitions- und Cashquote, um die Verluste in kleinen und großen Verkaufsdruckwellen zu begrenzen und somit die Sharpe-Ratio zu erhöhen. Weiterhin sollen Investitionschancen, vor allem fokussiert auf die Digitalisierung und "Schmartisierung", genutzt und entsprechende Titel und Einstiegsmomente identifiziert werden. Um dies zu realisieren, werde ich in diesen Sektor weiterhin auf dem aktuellsten Stand bleiben (dies bringt auch praktischerweise mein Studium mit sich) und den Markt im Auge behalten. Nun wünsche ich euch eine erfolgreiche weitere Woche und hoffe, dass sich die Niederländer heute nicht im Sinne des "das-passiert-schon-eh-nicht" entscheiden. show more

Comment

Heute kann das wikifolio ein neues Allzeithoch markieren. Das "Sorgenkind" Nordex konnte sich heute bisher an die Spitze des TecDAX setzen und die Seitwärtsbewegung der letzten Tage konnte erfolgreich nach oben durchbrochen werden. Ich gehe davon aus, dass die Leerverkäufer ihre doch recht hohen Leerverkaufspositionen (immerhin auf ca. 13% geschätzt - shortsell.nl) teilweise anfangen abzubauen. Nordex könnte nach längerer Durststrecke noch viel Freude bedeuten. Freude bedeutet übrigens auch Elmos Semiconductor. Die Dortmunder konnten mit den heutigen Quartalszahlen den Markt mit Schwung überzeugen - zum Mittag ein Plus von 7,4%. show more

Comment

Momentan liegt das wikifolio bei 110,31. Zum Ende des Jahres brachte der Dezember dem allgemeinen Markt nochmal einen feinen Aufwärtsschwung und das wikifolio konnte diesen gut mitnehmen, trotzdem sind wir vom ATH von 114,53 noch ca. 3,8 Prozentpunkte entfernt. Luft nach oben ist also noch allemal. Momentan habe ich jedoch ein wenig der starken Performer abgeschöpft, somit die Cashquote erhöht. Ich warte den Markt zunächst ab und möchte passendere Chancen zum (Wieder-)Einstieg ermitteln. Einen ruhigen (und wohl ziemlich verschneiten) Freitag und ein erholsames Wochenende! show more

Comment

Die letzten Wochen liefen recht ereignislos für dieses wikifolio. Vor einer Woche konnte dieses eine neue High-Watermark setzen und liegt gegenwärtig, im Vergleich zu Beginn, bei einem Plus von ca. 10,9 %. Wenn wir den TecDax (1.603 am 8.3 /1.742 am 13.9) als Vergleichsindex heranziehen, liegt die Outperformance bei ca. 2,2%. Beim Dax (9.692, 10.386) sind es noch ein bisschen mehr Prozentpunkte - ca. 3,7%. Ansonsten habe ich ein wenig umgeschichtet und die Gewichtungen angepasst. ----- [Bayer] Vorhin kam die Meldung, dass Bayer Monsanto übernehmen wird, dies wird somit die größte Übernahme eines deutschen Konzerns bisher. Der Preis liegt bei 128 Dollar pro Aktie. Ich gehe davon aus, dass viele Anleger nun dankbar sind, dass das hin und her der Übernahme endlich vorbei ist. Meines Erachtens ist Bayer nach wie vor langfristig gut aufgestellt und die Übernahme verbessert die Marktposition. Klar, das Image Monsantos ist - auf gut deutsch gesagt - beschissen (bzgl. Genmanipulation oder Glyphosat), aber nichtsdestoweniger bringt die Übernahme für Bayer wertvolles Tech-Know-How. Langfristig gesehen denke ich, dass es Bayer positiv beeinflussen wird. Nun fehlt "nur noch" das grüne Licht der Kartellbehörden. ----- Wünsche Euch ein schönes "Bergfest"! :) show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.