Aktien Kauf mit Hedge Sicherung

KnowHow

Performance

  • +42.4 %
    since 2019-12-22
  • +6.3 %
    1 Year
  • +20.3 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted

Risk

  • -27.4 %
    Maximum loss (to date)
  • 0.61×
    Risk factor
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart please register now - for free.

Register

Trading Idea

Die Handelsidee zielt darauf ab, meistens einen Hedge von 50 zu 50 Prozent zwischen Aktien Käufe und Short Index Handel zu haben. Die Aktien Quote steht hierbei zu Beginn zwischen 49 und 50 Prozent, genauso wie die Short Index Quote diese steht dementsprechend zwischen 50 und 51 Prozent. Die Short Absicherung für die Aktienpositionen wird in Form eines ungehebelten Short Index ETF abgebildet. Die Aktien werden genauso gehandelt wie der Short ETF, das bedeutet es wird regelmäßig gehandelt, wenn Gewinne angelaufen sind, werden diese ab einer gewissen Höhe realisiert und erstmal in Cash gehalten, bevor diese Gewinne wieder auf die Aktienpositionen und den Short ETF verteilt werden. Die Aktienquote kann somit von 50 auf 25 Prozent gesenkt werden, genauso wie auch der Short ETF Quote von 50 auf 25 Prozent gesenkt werden kann. Die anderen 25 Prozent werden dann jeweils in Cash gehalten. Die Aktien Quote von 50 Prozent, als auch die Short ETF Quote von 50 Prozent kann auch ohne Anpassung des Hedges oder der Aktienquote auf bis zu 25 Prozent gesenkt werden. Eine Abweichung des Kurses findet vor allem durch die anlaufenden Gewinne in die eine oder andere Richtung statt. Die Gewinne oder Verluste fallen durch den Handel statt, denn nicht jede Aktie hat den gleichen Geldbetrag als Investment, zudem wird es auch zu einer Aktien und/oder Short Index Anpassung kommen. Wenn eine Reduzierung statt findet kann dies auch nur bei den Aktien oder bei dem Short Index passieren. Der Handel wird vor allem nach den gängigen Analyse Methoden aus der Charttechnik, aus Leitzinsunterschieden und Saisonalität umgesetzt. Manchmal findet auch ein antizyklisches Handeln statt. Positionen sollen zwischen 1 Tag und höchstens 24 Monate offen gehalten werden. Quellen für die Entscheidung sind TV, Fachzeitungen, Online Medien, Indikatoren, Nachrichten und dergleichen mehr. show more
This content is not available in the current language.

Master data

Symbol
WFAGLHEDGE
Date created
2019-12-22
Index level
High watermark
178.1

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Marco Lermer
Registered since 2013-01-26

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis