Vermoegensaufbau mit ETFs

Performance

  • -0.4 %
    since 2019-03-12
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Vermögensaufbau mit ETFs

Das Ziel: Langfristiger Vermögensaufbau - angestrebt ist eine durchschnittliche jährliche Rendite von mindestens 8%. Das entspricht einer Verdopplung des eingesetzten Kapitals nach spätestens 9 Jahren.

Die Strategie: Eine geografisch und thematisch breite Anlage in Aktien ausschließlich über kostengünstige ETFs. In Einzelaktien oder teure, aktiv gemanagte Fonds wird nicht investiert, denn sogenanntes "Stockpicking" schlägt die langfristige Performance des Gesamtmarktes nur selten und eher zufällig.

Die ETFs werden nach strikten qualitativen und quantitativen Kriterien ausgesucht und innerhalb des Portfolios in einem festen Verhältnis zueinander gewichtet. Durch vierteljährliches Rebalancing besteht die Chance auf eine höhere Rendite. Sonst gilt: "Buy and Hold".

Um in schwierigen Marktphasen signifikant weniger als der Gesamtmarkt zurückzufallen, werden ETFs mit minimaler Volatilität ausgewählt. Das Ziel ist ein Portfolio ohne Herzinfarktrisiko!

Bis zu 20% des Kapitals dürfen flexibel in ETFs mit Aktien höheren Risikos von Unternehmen aus aktuellen Wachstumsbranchen investiert werden. Das "Buy and Hold" Prinzip darf dafür aufgeweicht werden.

Grundsätzlich sollen die ETFs eine minimale Volatilität und Gesamtkostenquote (TER) aufweisen, sehr liquide sein, und einen anerkannten Index mit Unternehmen hoher bis mittlerer Marktkapitalisierung nachbilden.

Das Portfolio soll maximal 10 ETFs enthalten. Die ETFs sollen geografisch alle entwickelten Industrienationen und die Schwellenländer abdecken. Einen Schwerpunkt sollen dabei Europa und die USA bilden. Die Zusammensetzung und Gewichtung des Portfolios soll langfristig möglichst konstant gehalten werden. Es wird aber ständig überprüft, ob die Auswahl oder festgelegte Gewichtung der ETFs durch sich abzeichnende, langfristige Veränderungen wirtschaftlicher, gesellschaftlicher oder geopolitischer Faktoren, angepasst werden muss. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFCHILLETF
Date created
2019-03-12
Index level
High watermark
100.0

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2019-03-12

Decision making

  • Fundamental analysis

Comments

Comment on VANGUARD FTSE EM U.ETF DL

Um die Anlage in die Schwellenländer noch etwas breiter zu streuen, nehme ich neben dem iShares Edge MSCI EM Minimum Volatility ETF noch den Vanguard FTSE Emerging Markets ETF ins Portfolio auf. Der ist mit einer Gesamtkostenquote von 0,25% p.a. ein gutes Stück günstiger als der iShares ETF, verfolgt aber auch keine "Minimum Volatility" Strategie. Das soll aber eine Ausnahme bleiben. Außerdem basiert der Vanguard ETF nicht auf dem MSCI, sondern auf dem FTSE Emerging Markets Index.

show more

Comment on ISHSIV-DIGITIL.SECUR.DL A

Nach der Strategie des Portfolios dürfen bis zu 20% des Portfolios in ETFs investiert werden, die thematisch in Wachstumsbranchen investieren. Der iShares Digital Security UCITS ETF ist, wie der Name schon sagt, in Unternehmen investiert, die im Bereich der digitalen Sicherheit tätig sind. Ein TER von 0,40% p.a. ist noch recht günstig für einen speziellen Branchen-ETF.

show more

Comment

Historisch gesehen und langfristig betrachtet sind Aktien die Assetklasse mit der höchsten Rendite. Für einen stressfreien, langfristigen Vermögensaufbau sollte breit diversifiziert in Aktien investiert werden. Dafür eignen sich ETFs besonders gut, denn sie sind relativ kostengünstig, leicht handelbar, und mit ihnen kann man sehr einfach diversifiziert in Aktien anlegen. Das Wikifolio "Vermoegensaufbau mit ETFs" ist ähnlich strukturiert wie mein privates Portfolio. Die Zusammensetzung und Gewichtung des Portfolios, also das "ETF-Picking", habe ich über die letzten Jahre immer weiter optimiert und möchte es nun über ein Wikifolio für alle investierbar machen.

show more

Comment on SPDR S&P 500 LW VOL.

Der SPDR S&P 500 Low Volatility UCITS ETF ist zwar auch ein ETF mit einer "Low Volatility" Strategie, wählt aber nur die 100 schwankungsärmsten Unternehmen aus dem S&P 500 aus. Die Kostenquote ist mit 0,35% p.a. leider nicht ganz so günstig.

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.