Betongold fürs Depot

Der Name Coca-Cola, der jüngst präsentierte Cybertruck von Tesla oder der gerade erst angelaufene Streamingdienst Disney+ – alldas sind schwer greifbare, zum Teil immaterielle Vermögensgegenstände. Auf den Wert eines Unternehmens und damit dessen Aktienkurs haben sie dennoch erheblichen Einfluss.

wikifolio-betongold
Quelle: wikifolio.com

Das birgt einige Risiken. Groß sind Schreck und damit verbunden oft Kurskorrektur, wenn ein Produkt die Markterwartungen enttäuscht oder ein Skandal den eben noch als Qualitätsmerkmal empfundenen Unternehmensnamen in Ungnade fallen lässt. Einer der mit solchen Risken nichts am Hut haben will, ist wikifolio-Trader Sven Winkler ( SvenMarket ). In seinem wikifolio "Betongold" setzt er darum auf Immobilien und damit Investments, die man „anfassen kann“. Bisher mit großem Erfolg: Seit Beginn im Sommer 2014 verzeichnete das wikifolio einen Wertzuwachs von fast 100 Prozent.

Nach seiner Anlagestrategie gefragt, erklärt Winkler: „In Frage kommen alle Unternehmen, deren Hauptgewerbe im Immobilienbereich liegt, das heißt sowohl Kauf, Veräußerung und Vermietung von Immobilienbeständen. Potenzielle Kandidaten sollen alle Unternehmen sein, die eine Marktkapitalisierung von mindestens 50 Millionen Euro haben. Das wikifolio soll in maximal 15 Einzelpositionen investieren, wobei eine einzelne Position zu keinem Zeitpunkt 20 Prozent des wikifolio-Vermögens überschreiten soll. Analog des Geschäftsmodells der Immobilienwirtschaft soll im wikifolio ein mittlerer bis längerfristiger Investitionshorizont, mindestens jedoch 6 Monate, realisiert werden. Das Ziel soll jeweils eine stabile Rendite mit möglichst geringer Volatilität sein.“ 

Die größten Positionen im Unternehmen sind die beiden deutschen Immobilien-Konzerne Vonovia und TLG Immobilien, sowie die österreichische CA Immo – allesamt mit einem satten zweistelligen Plus im Portfolio.

Reale Werte, Top-Performance

Obwohl Winkler „kein konkretes Renditeziel“ verfolgt, gelang ihm mit "Betongold" bisher eine jährliche durchschnittliche Perfomance von 13,5 Prozent. Der Dax wurde damit im Vergleichszeitraum beinahe um das 2,5-fache geschlagen. Und das bei einem gleichzeitigen maximalen Wertverlust von lediglich 14,8 Prozent. Das wikifolio hat damit nur etwa das halbe Kursschwankungsrisiko einer durchschnittlichen Eurostoxx 50-Aktie.

Chart

Kennzahlen

  • +96,7 %
    seit 27.08.2014
  • +9,8 %
    1 Jahr
  • 0,51×
    Risiko-Faktor
  • EUR 72.482,10
    investiertes Kapital
Outperformance bei geringem Risiko

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.