30.01.2015| Von: Stefan Greunz |

Die Zahl der von zertifizierten Vermögensverwaltern betreuten wikifolios ist mittlerweile auf beachtliche 52 gestiegen, wovon 39 investierbar sind. Die Mannheimer I.C.M. Vermögensberatung GmbH ist bei wikifolio.com bereits im November 2013 eingestiegen. Die Abkürzung im Firmennamen steht für „Independent Capital Management“ und wie in der Branche üblich steht passend dazu auch hier die unabhängige Beratung der Kunden im Vordergrund.

Mit der Veröffentlichung von zwei vom Ansatz her komplett unterschiedlichen wikifolios will das Unternehmen laut Teammitglied Bernd Flothmann „einen Einblick in unsere Arbeit geben“ sowie „die Möglichkeiten aufzeigen, wie, je nach Risikoklassifizerung des Kunden, ein Depot gemanagt werden kann“. Auf Kommentare zu den jeweiligen Trades müssen Anleger „aus Haftungsgründen“ leider verzichten.

Bei dem mit einer Performance von rund 16 Prozent seit Auflegung bislang recht erfolgreichen wikifolio „US Blue Chips Growth“ steht eindeutig die Auswahl aussichtsreicher Einzeltitel aus den USA im Fokus. Durch eine aktive Managementstrategie soll hier eine langfristige Wertsteigerung sowohl in steigenden als auch in fallenden Märkten generiert werden. Bei einer grundsätzlich mittel-bis langfristig ausgerichteten Strategie basieren die Trades laut Handelsidee „in erster Linie auf Fundamentalanalyse in Kombination mit technischer Analyse und Sentimentanalyse“. Aktuell umfasst das recht breit gestreute wikifolio 25 Einzelwerte, die zusammen auf eine Gewichtung von 65 Prozent kommen. Neben einer 30-prozentigen Cashquote hält das Management seit August auch einen kleinen Teil des Kapitals in einen zweifach gehebelten Short-ETF auf den S&P 500. Diese Position profitiert überproportional stark von fallenden Kursen an den US-Börsen, was dem wikifolio in Kombination mit den ausgewählten Aktien einen leicht marktneutralen Touch verleiht. Vor allem in den vergangenen Monaten ging diese Strategie sehr gut auf, wie das gerade neu markierte Allzeithoch belegt (ISIN des zugehörigen wikifolio-Zertifikats: DE000LS9BRY7).


US Bluechips Growth


Nicht ganz so gut läuft es bei dem wikifolio „Multi Strategie Global“, wo die Anlageprofis die Vorteile von breit diversifizierten Anlagemöglichkeiten über verschiedene Wertpapiere und Assetklassen aufzeigen wollen. Dabei agiert das Team äußerst flexibel und variantenreich. Aktuell ist das wikifolio daher eine bunte Mischung aus ausgewählten Einzelaktien (zu 11 Prozent gewichtet), Exchange Traded Funds (28 Prozent; darunter einige Short-Positionen auf den Euro) und zahlreichen Hebelprodukten, die mit 41 Prozent den größten Teil des wikifolios ausmachen. Dazu kommen noch 20 Prozent Liquidität. Insgesamt umfasst das wikifolio zurzeit fast 70 verschiedene Positionen. Seit dem Start im November 2013 liegt das recht schwankungsfreudige wikifolio (maximaler Verlust: 18,9 Prozent) mit knapp fünf Prozent im Minus. Die mit rund 120 TEUR Kapital engagierten Anleger, die der Wertentwicklung des wikifolios folgen, hoffen natürlich, dass der Trend auch hier bald nachhaltig aufwärts gerichtet ist (ISIN des Zertifikats: DE000LS9BSJ6).


Multi Strategie Global