Qiagen hat trotz Kursexplosion noch Luft nach oben

Am Freitagabend hatten die meisten Anleger hierzulande die Börsenwoche wahrscheinlich schon abgeschlossen. Beim Biotech-Unternehmen Qiagen hingegen wurde zu später Stunde noch fleißig gearbeitet.

Um 21:22 Uhr meldete der Konzern, dass man „mehrere nicht verbindliche und bedingte Interessensbekundungen über einen Erwerb sämtlicher ausgegebenen Aktien an der Gesellschaft“ erhalten habe und daher jetzt „strategische Alternativen“ prüfe. Schon im Vorfeld hatten Meldungen über angebliche Kaufinteressenten den Aktienkurs beflügelt. Am Donnerstag war es um 14 Prozent nach oben gegangen. Am Montag eröffnete Qiagen mit einem Aufschlag von weiteren 12 Prozent.

Seit dem Kursrutsch im Oktober (minus 23 Prozent nach gesenkter Umsatzprognose und CEO-Rücktritt) hat die aktuell bei rund 37,50 Euro notierende Aktie damit jetzt fast 70 Prozent zulegen können. Und doch sehen viele Analysten weiteres Potenzial. Die DZ Bank glaubt an eine Übernahme von Qiagen und rechnet mit einem Angebotspreis zwischen 40 und 50 Euro je Aktie. Bei der Commerzbank hält man ganz konkret eine Übernahmeofferte von 48 Euro für nicht unwahrscheinlich. Bei der LBBW spricht man von einem Preis jenseits der 40 Euro je Aktie.

Ein Trader, eine Aktie, zwei wikifolios

Bei wikifolio.com sind mehrere Trader in der vergangenen Woche auf den Zug aufgesprungen. Karl Schmiegel ( pinche ) ging am Donnerstag sogar „in die Vollen“ und nahm Qiagen mit einer Gewichtung von 37 Prozent als einen von nur drei Depotwerten in sein wikifolio Elbenland auf. Mittlerweile liegt er hier mit 13 Prozent im Plus, wodurch das wikifolio auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen ist. Bei nur 11 Prozent Maximalverlust konnte seit Anfang 2018 eine Performance von 42 Prozent generiert werden. Bei der von quantitativen Ansätzen geprägten Strategie achtet der mit 25 Jahren Börsenerfahrung ausgestattete Trader vor allem auf die Gewinndynamik der Unternehmen sowie charttechnische Aspekte.

Chart

Sogar zu 46 Prozent hat derselbe Trader die Aktie in dem schon Anfang 2013 gestarteten wikifolio pinche loco gewichtet. Auch hier erfolgte der Einstieg am Donnerstag. „Technische Analyse aus Timing-Gesichtspunkten mit den Indikatoren RSI und MACD“ soll hier betrieben werden. Gebracht hat ihm das bislang eine durchschnittliche Jahresperformance von fast 14 Prozent, was in der Summe zu einem Kursanstieg von 142 Prozent führte. Allerdings resultiert das Plus ausschließlich aus den Zuwächsen der letzten 3,5 Jahre und wurde mit einem maximalen Drawdown von 43 Prozent „erkauft“. Hier befinden sich aktuell sogar nur zwei Werte im Portfolio.

Chart

Perfektes Einstiegs-Timing eines echten Profis

Philipp Haas ( investresearch ) war bei dem Biotech-Titel schon unmittelbar nach der Ziel-Anpassung im Oktober und damit zu deutlich günstigeren Kursen für sein wikifolio Nebenwerte Europa eingestiegen. In einem seiner regelmäßig erstellten Videos kürte er Qiagen zwei Wochen später zu einem der zehn MDAX-Favoriten für die kommenden fünf Jahre. „So günstig war die Aktie relativ lange nicht mehr“, stellte er dabei heraus und verwies zudem auf die defensive Branche sowie die vielen verschiedenen Produkte des Unternehmens. Von einem Teil der Position hat sich der selbstständige Aktieninvestor vergangene Woche dann mit einem Gewinn von 41 Prozent getrennt.

Der kleine Rest ist weiterhin Bestandteil des stark diversifizierten Portfolios, das es seit September 2012 trotz einer zweijährigen Durststrecke zu Beginn auf eine jährliche Performance von rund 15 Prozent gebracht hat. Der früher unter anderem bei Dr. Jens Ehrhardt (DJE Kapital) als Fondsmanager und Analyst für Internet- und Konsumentenaktien aktive Trader sucht überwiegend nach Aktien mit einer geringen Marktkapitalisierung. Die werden nach einer selbst entwickelten Aktienbewertungsmethode ausgewählt, wobei ein gutes Geschäftsmodell, Management, Kultur und Marktwachstum sowie die Bewertung im Fokus stehen.

Chart

Kennzahlen

  • +177,2 %
    seit 22.09.2012
  • +19,6 %
    1 Jahr
  • 0,66×
    Risiko-Faktor
  • EUR 319.623,65
    investiertes Kapital
Durchschnittliche Performance pro Jahr: 14,8 Prozent!

Die 10 meistgehandelten Aktien auf wikifolio.com der letzten sieben Tage

# Name ISIN Handelsvolumen Alle Trades Käufe
1 K&S DE000KSAG888               34.071 €  204 85%
2 Cancom DE0005419105             298.850 €  184 38%
3 Bechtle DE0005158703             202.348 €  149 62%
4 Drillisch DE0005545503             382.104 €  148 45%
5 Commerzbank DE000CBK1001               46.146 €  130 74%
6 CTS Eventim DE0005470306             237.706 €  111 69%
7 Aareal DE0005408116             162.272 €  106 66%
8 Qiagen NL0012169213               86.785 €  104 62%
9 Dialog Semiconductor GB0059822006             405.233 €  101 60%
10 Siltronic DE000WAF3001              80.775 € 89 75%

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden.