Steigender Gewinn statt steigender Meeresspiegel

Kann man mit reinem Gewissen überhaupt Rendite erzielen? Na klar! Den Beweis liefert der hemdsärmelige Trader Andreas Sauer mit seinem wikifolio „Gutmenschentitel“. Fast 190 Prozent Performance seit 2012 sprechen für sich.

 

Sauers Erfolgsrezept? Bodenständigkeit. So attestiert der selbsternannte „Mann der Praxis“: „Investieren ist keine Wissenschaft, sondern ein Handwerk, bei welchem gesunder Menschenverstand, Kombinationsgabe und Bilanzierungskenntnisse gefragt sind.“ Auch die nötige Prise Humor fehlt Sauer ( Roadrunner ) nicht. Sein wikifolio Gutmenschentitel beschreibt er etwa wie folgt: „Das ideale Depot für Moralapostel und Weltverbesserer! Wenn man sich schon dem Neoliberalismus beugt und unbedingt in Aktien investieren muss, dann doch zumindest in Firmen, die ihr Handeln ethischen Prinzipien unterordnen!“ Konkret sind das für Sauer Unternehmen, welche sich mit den Themen nachhaltige Energie, Herstellung von „Öko-Produkten“, ökologisch nachhaltiges Wirtschaften, Mitarbeiterwohl, und dem „Kampf gegen Rechts“ beschäftigen, sowie Unternehmen mit einem relativ hohen Frauenanteil in Aufsichtsrat und Vorstand.

Sauers Ansprüchen werden aktuell sieben Einzeltitel gerecht. Die größte Position ist mit knapp 30 Prozent Gewichtung die Aktie des deutschen Solar- und Windkraftunternehmens Encavis. Mit seinem Einstieg Anfang 2019 bewies Sauer den richtigen Riecher. Seine Beteiligung steht aktuell fast 50 Prozent im Plus. Die zweitgrößte Position im Portfolio nimmt mit rund 17 Prozent Facebook ein. „Die Sperrung rechter Nutzerkommentare und deren Konten wird wohl von keiner Plattform so stringent betrieben wie von Facebook. Facebook ist die Aktie schlechthin gegen rechts – insofern ein absoluter Gutmenschentitel,“ erklärt Sauer sein Engagement.

Dass ein Investment in „Gutmenschentitel“ in der Vergangenheit nicht nur das Gewissen, sondern auch den Geldbeutel bereicherte, zeigt ein Blick auf die Performance. Fast 190 Prozent Wertzuwachs seit Beginn im Dezember 2012 konnte Sauer bisher verbuchen. Und das bei einem Kursschwankungsrisiko, welches 40 Prozent unter dem einer durchschnittlichen Eurostoxx 50 Aktie liegt.

 

Chart

Kennzahlen

  • +194,0 %
    seit 13.12.2012
  • +3,0 %
    1 Jahr
  • 0,6×
    Risiko-Faktor
  • EUR 314.086,91
    investiertes Kapital
Rendite mit gutem Gewissen!

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.