Gewinnrückgang kein Thema mehr: Verbio klettert auf neue Rekordhochs

Gut fünf Wochen ist es nun her, dass der Biokraftstoffhersteller Verbio für das laufende Geschäftsjahr einen Rückgang der Gewinne in Aussicht gestellt hat.

Wegen hoher Absatz- und Rohstoffkosten rechnet das Unternehmen seitdem nur noch mit einem operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 150 Millionen Euro. Im Vorjahr waren 166,3 Millionen Euro generiert worden. Die Anleger waren kurz geschockt und schickten die Aktie auf Talfahrt. Am Tag der Meldung verlor Verbio zweistellig an Wert. Der Beginn einer Trendwende war das aber keineswegs.

Mittlerweile notiert der Aktienkurs fast 50 Prozent höher, obwohl es von Seiten des Unternehmens seitdem keine nennenswerten neuen Nachrichten mehr gab. Unterstützung kam aber immerhin von zwei Analystenhäusern, die sich tendenziell positiv zu den mittelfristigen Aussichten von Verbio geäußert haben. Allerdings liegen deren Kursziele unterhalb der aktuellen Notierung der Aktie. Warum auch immer, aber Verbio markiert aktuell ein Rekordhoch bei gut 68 Euro.

Rückenwind durch die Konkurrenz

Das freut natürlich vor allem diejenige Trader, die sich stark bei dem Nebenwert engagiert haben. Wie zum Beispiel Lennart Marxen ( Moneyboxer ), in dessen wikifolio  Smart Selection - Green die Verbio-Aktie mit fast zehn Prozent Gewichtung der größte Depotwert ist. Als treuer Langfristanleger mit einem Fokus auf nachhaltig agierende Unternehmen liegt der Trader hier aktuell mit 780 Prozent im Plus und hat immer auch die Konkurrenz im Blick, wie sein aktueller Kommentar verdeutlicht: „Verbio's Wettbewerber CropEnergies erhöht die Prognose. Das sieht weiter gut aus für Verbio“. Positiv stimmt ihm dabei vor allem, dass die Ethanol-Erlöse deutlich gestiegen sind und sich gleichzeitig die hohen Rohstoff- und Energiepreise zumindest stabilisiert haben. Auch dank Verbio befindet sich das wikifolio mit einem Kursplus von 140 Prozent auf dem höchsten jemals notierten Stand.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +115,6 %
    seit 16.06.2019
  • +27,3 %
    1 Jahr
  • 0,89×
    Risiko-Faktor
  • EUR 281.551,37
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 44,1 Prozent

Buchgewinn von über 1.000 Prozent

Dasselbe gilt für das wikifolio TomsUltraLong von Thomas Hamann ( Tom16 ). Der konnte mit seinem „Langzeitdepot für Zukunftsaktien“ seit dem Frühjahr 2016 eine Performance von 251 Prozent verbuchen. Sein Fokus liegt auf Unternehmen, die in den nächsten Jahren „die großen Gewinne“ machen sowie auf Technologien, „die unseren Alltag verändern werden“. Verbio zählt seiner Ansicht nach wohl dazu, weshalb er frühzeitig bei dem Titel eingestiegen ist. Belohnt wurde das mit einem Buchgewinn, der sich mittlerweile auf über 1.000 Prozent beläuft. Die jüngste, kleinere Gewinnmitnahme bescherte ihm vor zehn Tagen ein Kursplus von 928 Prozent. Mit einem Depotanteil von 2,0 Prozent zählt die Aktie in dem sehr breit gestreuten Portfolio dennoch weiterhin zu den größeren Playern.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +228,8 %
    seit 08.04.2016
  • +33,9 %
    1 Jahr
  • 0,81×
    Risiko-Faktor
  • EUR 12.166,44
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 25,3 Prozent

„Die Aktie ist einfach nicht zu bremsen“

Ein großer Freund der Biokraftstoff-Spezialisten ist auch Christian Mallek von der SIGAVEST Vermögensverwaltung. Der freute sich zuletzt öffentlich über die starke Performance des mit fünf Prozent in dem wikifolio  VV Umwelt- und Klimatrends vertretenen Depotwertes: „Und schon wieder ein neues Allzeithoch bei Verbio. Die Aktie ist einfach nicht zu bremsen“. Das vor einem Jahr gestartete wikifolio selbst läuft nach sehr starkem Beginn und anschließender Korrektur seit einigen Monaten seitwärts. Während die Gesamtperformance 35 Prozent beträgt, liegen die ersten Käufer des im Januar emittierten wikifolio-Zertifikats aktuell mit zehn Prozent im Minus. Die Handelsstrategie der Anlageprofis ist aber auch mittel- bis langfristig ausgerichtet.

Die 10 meistgehandelten SDAX-Aktien der letzten sieben Tage:

# Name ISIN Handelsvolumen (in Euro) Alle Trades Käufe
1 Verbio DE000A0JL9W6 92 979,06 143 59%
2 Westwing Group DE000A2N4H07 376 025,15 131 46%
3 Home24 DE000A14KEB5 145 192,65 111 71%
4 Borussia Dortmund DE0005493092 79 154,57 109 91%
5 Eckert & Ziegler DE0005659700 368 624,70 95 55%
6 Jenoptik DE000A2NB601 1 814 938,80 88 67%
7 flatexDEGIRO DE000FTG1111 85 836,57 87 47%
8 Morphosys DE0006632003 54 817,05 76 74%
9 S&T AT0000A0E9W5 924 061,09 74 36%
10 SGL Carbon DE0007235301 191 581,39 67 33%

 

Alle wikifolios mit Verbio im Depot!

Erfahren Sie, in welchen investierbaren wikifolios die Aktie vertreten ist und wie Trader das Papier handeln.

wikifolio-Suche

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.