Wie so viele, bin ich während der Dot-com Blase zur Börse gekommen. Und wie so viele, habe ich schwer bluten müssen. Geblieben ist jedoch die Faszination für die Börse, und die Gewissheit, dass man hier sein Schicksal selber in der Hand hat. Generell bin ich der Meinung, dass die langfristigen Gewinne nicht in den Hausse Phasen generiert werden, sondern in den Ausstiegszeitpunkten, wenn die Hausse zu Ende geht. Hier kommt der Gebert Indikator ins Spiel. In den vergangenen 5 Jahrzehnten hat er sich als sehr zuverlässiges Signal etabliert, und er spielt in allen Anlage-Entscheidungen eine zentrale Rolle.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von wuehlmaus67

Status: Publiziert

Erstellungsdatum 21.05.2018
Performance seit Beginn -5,3 %
Performance 1 Monat +5,2 %
Maximaler Verlust (bisher) -13,7 %
Erstemission -
Performancegebühr 10 %
Symbol WF00120467
Vormerkungen 0
Erstellungsdatum 11.06.2018
Performance seit Beginn -12,7 %
Performance 1 Monat -8,5 %
Maximaler Verlust (bisher) -14,7 %
Erstemission -
Performancegebühr 0 %
Symbol WF12046701
Vormerkungen 0
Handelt Hebelprodukte
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.