Game Industry B: Mixed Gaming

GameGuru

Performance

  • +64,6 %
    seit 03.06.2017
  • +36,8 %
    1 Jahr
  • +15,2 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -28,2 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,80×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Der Markt für PC- und Konsolenspiele ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Die Produktionsbudgets führender Spielefirmen übertreffen teilweise die von Hollywoodstudios. Gleichzeitig wächst der Markt für mobiles Spielen auf Smartphones und Tablets rasant. Auch der Markt für Virtual & Augmented Reality befindet sich im Aufwind. Videospiele sind kein Nischenprodukt mehr, sondern meiner Meinung nach auf dem Weg zu einem der bedeutendsten Sektoren der globalen Unterhaltungsindustrie.

Das Game Industry B: Mixed Gaming Portfolio beabsichtigt, an dieser rasanten Entwicklung durch gezielte Investition in führende Unternehmen der Branche zu partizipieren. Es soll grundsätzlich in Aktien investiert werden. Die Investitionen sollen in der Regel nach dem folgendem Verfahren ausgewählt werden:

1) Sorgfältige Branchenanalyse, sowie quantitative und qualitative Analysen: Auf Basis der Marktpositionierung, der Fundamentaldaten und verschiedener qualitativer Faktoren soll eine Shortlist erstellt werden.

2) Nach den o.g. Analyseschritten sollen in der Regel maximal ca. zehn Titel in das Portfolio aufgenommen werden.

3) Zusätzlich zu "reinen" Entwickler- und Publishingfirmen sollen im hiesigen Portfolio in der Regel auch die Aktien von führenden Hardware- und Konsolenherstellern aufgenommen werden.

4) Dabei soll grundsätzlich je nach Möglichkeit auf ein relativ ausgewogenes Verhältnis zwischen Software- und Hardwaretiteln geachtet werden.

Die Mischung von Software- und Hardwaretiteln mit Verbindungen zur Gamingbranche soll grundsätzlich zur Diversifizierung des Portfolios beitragen. Es wird davon ausgegangen, dass die Gesamtvolatilität des Portfolios so gegenüber einem Portfolio, das weniger Titel enthalten würde, gegebenenfalls verringert werden kann.

Das Game Industry B: Mixed Gaming Portfolio zielt grundsätzlich auf mittel- bis langfristiges Wachstum ab. Da die Gamingbranche nach wie vor ein volatiler Markt ist, sollen die im Portfolio enthaltenen Einzelwerte in der Regel mindestens ca. 12 Monate gehalten werden. Zukäufe können jederzeit erfolgen. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF00GGBDIV
Erstellungsdatum
03.06.2017
Indexstand
High Watermark
169,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Sebastian Wigele
Mitglied seit 10.03.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse