ZiDy-Strategie 50

TrendPLUS

Performance

  • +201,5 %
    seit 16.10.2014
  • +7,3 %
    1 Jahr
  • +18,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -95,5 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die ZiDy-50-Strategie basiert auf

......Z insen
.......I nflation
......D ollakurs
......J ahreszeit

Die ZiDy 50 Strategie hat zu einem hohen Prozentsatz Hebelprodukte, die zum größten Teil auf den DAX wetten. Daraus ergibt sich ein erhöhtes Risiko.

Für ZiDy50 erwarte ich hohe Drawdowns. Daher wird nur mit einem Teil Kapitals nach ZiDy50 gehandelt, der Rest kann Cash gehalten oder nach anderen Gesichtspunkten gehandelt werden.
Dies soll auch als Reservekapital dienen, so dass dieses wikifolio Handlungsfähig bleiben soll.

Die ZiDy-Strategie gibt nach einem einfachen 4-Punkte-Sytem einen Indikator für einen steigenden oder fallenden DAX an. Damit sollen große Abwärtsphasen erkannt und vermieden werden können.

Es können von 0 bis 4 Punkte vergeben werden:

Zinsen:
1 Punkt bei Zinssenkung EUR
0 Punkte bei Zinserhöhung EUR

Inflation:
1 Punkt, wenn die Inflation niedriger als vor einem Jahr ist
0 Punkte, wenn die Inflation höher als vor einem Jahr ist

Dollarkurs:
1 Punkt, wenn der Dollarkurs gegenüber dem EUR höher als vor einem Jahr ist
0 Punkte, wenn der Dollarkurs gegenüber dem EUR niedriger als vor einem Jahr ist

Jahreszeit:
1 Punkt, bei Jahreszeit vom 1. Nov - 30. April
0 Punkte, bei Jahreszeit vom 1. Mai - 31. Okt.

Dieses Punktesystem wird auch Gebert-Börsenindikator genannt und wurde von Thomas Gebert entwickelt.
In der Gebert-Strategie wird der DAX ohne Hebel verwendet.


In diesem wikifolio könnte wie folgt gehandelt werden:

3-4 Punkte: z.B. überproportional hohe Positionen auf den DAX, auch mit Hebelscheinen.
2 Punkte: z.B. keine Änderung der Anlagestrategie
0-1 Punkt: z.B. keine DAX-Produkte auf steigende Kurse, ggf. auf fallende Kurse

Umgang mit Verlustpositionen:
Positionen im Minus können gehalten oder nachgekauft werden, solange der ZiDy-Indikator steigende Kurse verspricht. Dies kann bei weiter fallenden Kursen zu höheren Verlusten führen.

Es können alle Werte des Anlage-Universums gehandelt werden.
Es können auch weitere Gesamtmarkt-Indikartoren zur Entscheidungsfindung betrachtet werden.

Grundsätzlich ist Anlagedauer langfristig nach den oben genannten Kriterien.
Da insbesondere Hebelprodukte auch täglich hohe Gewinne und Verluste bringen können, können (Teil-) Gewinne auch täglich oder intraday realisiert und z.B. zu einem niedrigeneren Kurs wieder nachgekauft werden.
mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF00ZIDY50
Erstellungsdatum
16.10.2014
Indexstand
High Watermark
407,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Alexander Laws
Mitglied seit 31.10.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse